DJI Mavic Pro - Fragen/Diskussion über alle Einstelllungen, Menüs der DJI-Go-App

Hi,

aber die Flüge werden dann trotzdem aufgezeichnet!? Ob man die Flüge mit dem DJI-Server synchronisiert kann man doch manuell auswählen, automatisch passiert das bei mir nicht.

Stehe der Sache auch ein bisschen skeptisch gegenüber, aber im Fall des Falles kann die Aufzeichnung natürlich gut weiterhelfen und die Auswertung muss nicht unbedingt bei DJI erfolgen, es gibt ja noch andere Seiten.

Grüße
Jan
 

00sieben

Erfahrener Benutzer
Ich finde es schon top, das alles im nachhinein zu betrachten. Sicherlich liegt das irgendwo ungeschützt rum, und ob es die Chinesen oder die Deutschen oder die Amerikaner haben, ist glaube ich WURST.
Wenn ich das nicht will, dann muss man glaube ich mit einem [selbstzusammengebautenundgelöteten] :))) Multiwii umherfliegen. Die dazugehörigen Teile gibt es beim Fetztmarkt.

Aber so wie ich den Mavic habe, bin ich sehr zufrieden.

Es wäre aber schon schön zu wissen, was die mit den Daten, außer zur Fehlerbeseitigung, machen.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Frage zum VR-Modus von Litchi: Man kann den Stream ja grundsätzlich in HD oder Full-HD anzeigen lassen. Hat das eine sichtbare Auswirkung auf den VR-Modus der Litchi-App? Ist bei der Einstelllung Full-HD die Auflösung für die VR-Brille höher oder macht das da keinen Unterschied? Erfahrung?
 

00sieben

Erfahrener Benutzer
Wenn ich fliege, nehme ich im VR-Modus grundsätzlich alles auf die SD-Karte auf. Und dass ist Full HD mit 60 fps. Auswirkungen auf die VR-Brille, ich habe so ein 30 € Ding, habe ich noch nicht feststellen können.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Hi,

ich bin da auch noch ein wenig am herumprobieren, aber inzwischen fliege ich eigentlich immer mit folgenden Einstellungen.

Resolution: 2.7K 30fps
Videoformat: mp4
NTSC, 60Hz
Style: Custom (Sharpness -1/-2 , Contrast -1, Saturation -1)
Color: D-Cinelike
White: Sunny (7200k) or Cloudy - je nach Wetter
ND-8-Filter (wobei ich damit nur auf 1/120 Belichtungszeit komme und daher noch den ND-16 bestellt habe)
https://www.youtube.com/watch?v=9eV7TfEm960

2.7k Format deswegen, weil ich das auf dem PC viel besser und schneller bearbeiten kann als 4k. Da brauche ich erstmal wieder eine neue Grafikkarte.

Beim Mavic selber habe ich yaw-sensitive auf 50% gestellt und den yaw-Expo auf 0,20 erhöht. So bekomme ich auch im normalen Flug mit etwas Gefühl schöne saubere und nicht zu schnelle Drehungen hin.

Grüße
Jan
Hier in dem Video empfiehlt man Schärfe auf +1 zu stellen. Was haltet Ihr davon?

https://www.youtube.com/watch?v=ZEQvOAsY6ks
 
Hi,

ich habe mir das Video auch schon angesehen gehabt. Ich werde das mal testen und direkt gegenüberstellen. Sicherlich wird das Bild etwas unschärfer wenn man auf 0 oder -1 geht. So krass wie im Video konnte ich das bei mir aber noch nicht feststellen. Meine Videos wirken doch alle richtig scharf, oder nicht?

Grüße
Jan
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
Ja, bei mir steht es auch auf Auto.

Ich habe auch noch eine Frage: Kann man das Gepiepe bei leerem Akku irgendwie abschalten oder zumindest leiser stellen?

Gruß BT
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Ich habe auch noch eine Frage: Kann man das Gepiepe bei leerem Akku irgendwie abschalten oder zumindest leiser stellen?

Gruß BT
Ich habe nun 20 Minuten für Dich gesucht und es nicht gefunden. Ich meine mich zu erinnern, dass in einem der Updates für die App die Funktion eingebaut wurde, dass das Piepsen durch Drücken einer bestimmten Taste abgeschaltet werden kann. Ich glaube, es war ein einmaliges kurzes Drücken der Powertaste auf der Fernbedienung (ich hoffe, ich habe das nicht geträumt). Ich kann mich jedoch daran erinnern, dass ich beim letzten Flug das Piepsen hatte und dann für den Rückflug den Schiebeschalter vom Sportsmode zurückgestellt habe und dann war das Piepsen auch weg.
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
Danke fürs suchen, das hatte ich auch schon gemacht. Ich werde erstmal die Warnschwelle reduzieren - dann piept er halt später.

Gruß BT
 
Hi,

der Meinung bin ich auch, dass mal gelesen zu haben, die Warnung auszuschalten zu können. Weiß aber auch nicht mehr wo, da könnte Brandtaucher mit dem einmal kurz Powerbutton drücken durchaus Recht haben. Ich habe die Warnschwelle auch gut weit unten, weil man ja ständig sieht, wieviel Zeit einem noch bleibt, reicht mir das eigentlich völlig aus.

Bei der Channelwahl verlasse ich mich bis jetzt immer auf "auto" und hatte bisher keine Probleme damit. Hatte mir da auch schon mal die Flightlogs angeschaut, ab und an ist die Verbindung ziemlich mager, aber im Flug merke ich davon nichts. Kann das daher auch nicht so wirklich einschätzen.

Grüße
Jan
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
Ich habe alle Taster und Schalter mal durchprobiert, den Warnton bekomme ich nicht aus. Die Warnschwellen habe ich nun auf 10% und 20% eingestellt.

Gruß BT
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
Ich habe es gefunden: Siehe Seite 2

"Added an option to turn off the remote controller low battery level warning. When battery level is less than 15%, just press the power button on the remote controller to turn off the warning."
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben