Fluglagenstabilisator für 3-Achsen unter 10 EUR - OrangeRX 3-Axis

chichi

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen,
jetzt hat HK einen Fluglagenstabilisator für 3-Achsen draussen, den man günstig testen kann. Er kostet ca. 10 EUR, was er kann und leistet sehen wir noch nach Tests.

Kann der auch für einen Quadrocopter oder die Gimbale genutzt werden? Ich werde ihn erst mal in einem Segler testen. Bestellt ist er schon, sind wieder fast alle vergriffen:

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__25448__OrangeRX_3_Axis_Flight_Stabilizer.html


Mit Buddycode: 10,70 Dollar - ein Schnäppchen!

Facts:
- 14 gr.
- Atmel micro processor (Programmierbarüber einen 6pin AVR-ISP port)?
- Was ist mit V-Tails und Delta-Wings?
- on/off im Flug wäre gut. Geht das?

Ist das Board da geeigneter?
http://www.hobbyking.com/hobbyking/...i86AP_Flight_Stabilization_Control_Board.html
 

ThomasT

Erfahrener Benutzer
#2
Für mich sieht es so aus, als sei das im Flug nicht ausschaltbar (bei beiden Teilen).

Das untere Board gibt es, wenn ich mich recht erinnere (ich hatte mich vor 2 Wochen mal damit beschäftigt) bei goodluckbuy in zwei Versionen, eine einfache, wie oben, und eine verbesserte für 15-20$ mehr, die kann man dann auch ferngesteuert ein/ausschalten.
 

Runkel

fliegender Geocacher
#3
Anleitung?

Hallo,
ich hab mir schnell mal so ein Teil geordert. (Kam gestern an)
Kann mir mal jemand sagen wofür die beiden oberen Anschlüsse sind.
Eine Anleitung lag nicht bei! Gibts überhaupt eine...

Gegensteuern tut das Teil schon mal prima auf alle Achsen.
Leider weiß ich nicht wie man auf Delta umschalten kann.

Gruß, Gerald
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kayle

Erfahrener Benutzer
#4
Hi,

mit dem Anschluss "AVR ISP" kannst Du den Controller "Atmega168" direkt programmieren. Also eine alternative Firmware oder Updates auf das Teil aufspielen.

Gruß Kayle
 

chichi

Erfahrener Benutzer
#8
liegt rum und wird nicht verwendet. ob es was taugt weiß ich erst wenn ich ein projekt dafür finde.
 

Der_Michel

Älterer Flugschüler
#9
Moin

Das Ding war kurzzeitig in der deutsch Bucht mit Artikelstandort in D zu haben für € 49.99. Dann ist das Angebot aber wieder verschwunden.

Eine Anleitung gibt es im Thread von RCG, aber auf englisch und das Dokument ist wohl auch in den Files beim Hobbykönig.

Gruss

Michael
 
#10
Servus Leute,

da ich derzeit auf der Suche nach einer günstigen Gimbalstabilisierung bin würde mich interessieren ob jemand von euch den OrangeRX schon getestet hat?
Roll und Nick sollen in meinem Fall stabilisiert werden aber bei Bedarf auch von einem Kameramann angepasst werden können. Ist das möglich?

Thx und lg
Phips
 

Rabe04

Erfahrener Benutzer
#11
Servus Leute,

da ich derzeit auf der Suche nach einer günstigen Gimbalstabilisierung bin würde mich interessieren ob jemand von euch den OrangeRX schon getestet hat?
Roll und Nick sollen in meinem Fall stabilisiert werden aber bei Bedarf auch von einem Kameramann angepasst werden können. Ist das möglich?

Thx und lg
Phips
Ich glaube die beiden genannten Boards erkennen nicht die eigene Lage sondern reagieren nur auf Bewegung also ähnlich wie ein Gyro im Heli.
Also wenn sich das Flugzeug z.B nach rechts dreht versucht das Teil dagegen zu wirken.
Aber dem Board ist die eigentliche Lage im Raum unbekannt.
Das KK2 Board kann das was Du dir wünscht.
 

Der_Michel

Älterer Flugschüler
#12
Moin

den OrangeRx 3-axis Stabi gibt es neuerdings als V2. Jetzt lässt er sich wohl auch per Tx abschalten und läuft auch für V-Leitwerke und Deltas. Etwas teurer und natürlich Backorder.

Die Preise für V1 purzeln entsprechend auch (z.B. in der Bucht)

Gruss
Michael
 

braadert

Erfahrener Benutzer
#13
Hab die V1 testweise in meiner dynam trojan. Muss sagen das es ganz gut regelt. Flugzeug ist jetzt wie auf Schienen. Natürlich Brauch man bei so einem Flugzeug keine große Stabilisierung. Aber da hatte ich genug Platz für den Einbau.

Komisch das da noch niemand was gefrickelt hat, auf der Platine ist nämlich ein I2C Bus zu sehen. Mal gespannt ob es da irgendwann jemand vollbringt und da Zusatz Sensoren dran friemelt.
 

Rabe04

Erfahrener Benutzer
#14
Ich konnte noch zwei ergattern, nach 2h waren sie ausverkauft.
Die V1 ist etwas klobig die V2 ist deutlich kompakter.

Wer es ganz klein braucht kann zum Hobbyking i86AP greifen.
Leider hatte das den Nachteil das man alle Eingangskanäle anschließen muss damit es aktiviert wird.
Man kann auch mit den nassen Finger über die Anschlüsse gehen das reicht auch für die Aktivierung.
 

JackyCola

Neuer Benutzer
#15
Hi.
Ich besitze das rx3s v2 und hab es neulich mal in meinen Nuri "geschraubt". Anschliessen war leicht. Allerdings hat dann ein Servo angefangen ununterbrochen zu zittern (Savöx SH0261-MG). Es wurde auch warm. Ansonstern hat alles funktioniert. Elevon (Delta) Mischung, Regelung etc alles gut. Trotzdem hab ichs raus geschmissen da ich mein Servo nicht töten wollte. Jemand ne Idee woran das liegen könnte? Ich vermute unzureichende Mischer-Elektronik.
 

chichi

Erfahrener Benutzer
#16
hast du nur die Querruder angeschlossen oder auch Höhe?
digitalservos? analog wäre bestimmt unempfindlicher, zumindest zittern die net ständig!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mellow

Erfahrener Benutzer
#17
Bei mir zittert ein Servo nur wenn ich den Aux Channel nutze um den Stabi per Sender an/aus zuschalten!
Lasse ich das Kabel weg gehts einwandfrei.
Allerdings habe ich dieses Problem *NUR* bei den FrSky D8R-II plus Telemetrie Empfängern!!!
Bei dem normalen V8FRII habe ich kein Zittern auch nicht per Aux Channel ;)
 

JackyCola

Neuer Benutzer
#18
Hab ein Servo an Aile-L angeschlossen und das andere als elev. Aux kabel hatte ich nicht dran. Das wollte ich danach machen. aber ein servo hat bereits ohne aux-kabel gezittert. Hab nen Spektrum 6-kanal empfänger dran.

ps: die digi-servos hatte ich aus nem 450er Heli übrig. ;)
 

chichi

Erfahrener Benutzer
#19
V2 am Delta (stimmt die Vorgehensweise?!):

- Fernsteuerung Deltamischer raus ??!
- AIL und ELE mit den beiden Ausgängen am Empfänger verbinden
- AIL-L und AIL-R mit den Servos am Delta verbinden
- DIP "Delta" am Orange 3Axis an
- DIP "AUX Ctrl" am Orange 3Axis an
- AUX mit Switch am Empfänger verbinden (deaktivieren/aktivieren ist damit möglich)

habe ich was vergessen?
 

JackyCola

Neuer Benutzer
#20
- Fernsteuerung Deltamischer raus ??! Ja
- AIL und ELE mit den beiden Ausgängen am Empfänger verbinden Ja
- AIL-L und AIL-R mit den Servos am Delta verbinden Nein (Ail-L und Elev an die servos angeschlossen)
- DIP "Delta" am Orange 3Axis an Ja
- DIP "AUX Ctrl" am Orange 3Axis an noch nicht
- AUX mit Switch am Empfänger verbinden (deaktivieren/aktivieren ist damit möglich) folglich auch noch nicht

habe ich was vergessen? nicht dass ich wüsste

werde mal versuchen ob das zittern durch anschliessen von Ail-L und Ail-R weg geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben