Harabo Regler und Maito 2814/700kv Motor - in Rauch aufgegangen

hansl1972

Erfahrener Benutzer
#21
Die Lieferung ist gestern bei mir angekommen Heiko, DANKE !!!

Hab nun die Regler auf die Ausleger in den Propellerstrom montiert.....nach vollendeter Lötorgie hab ich die Regler nochmal alle neu angelernt, den Tarot wieder zusammen gebaut und anschließend den (nochmal) Erstflug gewagt.

Fliegen tut er jetzt, nur wundere ich mich ein wenig über das Startverhalten der Motoren mit der NAZA V2.

Normalerweise starten die Motoren wenn man mit beide Knüppel vom Sender nach unten und in eine Ecke fährt. Beim Tarot ist dies aber nicht der Fall. Also ich mache die besagte Knüppelbewegung und es tut sich bei den Motoren garnichts. Erst wenn ich den Gasknüppel in Richtung Vollgas schiebe, dann laufen die Motoren weg.
Weiters ist mir aufgefallen, dass wenn ich den Copter lande und den Gasknüppel auf minimum bringe, 2-3 Motoren (immer verschieden) langsam weiterlaufen und die restlichen stehen bleiben.

Ich hab die Naza V2 aus meinem F550 aus und in den Tarot eingebaut. Im F550 hat alles so funktioniert wie es soll. Hatte vor dem Ausbau noch einen Flug damit gemacht.
Hab keine Ahnung was es da haben kann :(

Edit:

Was mir gerade eingefallen ist - ich werde morgen mal in der Naza Software den Motor idle speed eins hoch setzen. Vielleicht laufen ja dann die Motoren an so wie es sein soll :)
 
Zuletzt bearbeitet:

hansl1972

Erfahrener Benutzer
#22
Hab die Regler nun mit dem Servotester angelernt. Jetzt laufen alle gleichzeitig an und das Start und Motorstop Verhalten der Naza ist auch wieder so wie es sein soll :D

Jetzt fehlt nur noch ein anständiger Testflug, bei dem der Tarot zeigen kann was er drauf hat :flieger:
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben