Hilfe bei KK Board

#23
Ich werde morgen mal meine Einstellungen, und ein Flugvideo einstellen. Dann kann man besser sehen ob meine Gurke fliegt, oder ob es noch was zu verbessern gibt.
Benny
 
#24
https://youtu.be/fZeUEN82prM

Hoffentlich kann man damit was anfangen, sonst mach ich noch eins.
PI Editor: roll/pitch
P Gain 45
P Limit 100
I Gain 20
I Limit 20

Yaw
P Gain 65
P Limit 20
I Gain 50
I Limit 10

Self Level: P Gain 45
P Limit 20
Und sonst hab ich den Lipo Checker eingestellt und das wars,

Benny
 
Zuletzt bearbeitet:

Arakon

Erfahrener Benutzer
#25
Vom Klang her würde ich sagen, P auf R/P mal um 10 runternehmen und schauen, ob es besser wird.. da sind definitiv Oszillationen. Ansonsten könnte es noch sein, dass der Rahmen stark vibriert, laufen die Motoren sauber und rund?
 
#26
Ok, versuche ich morgen mal, der Rahmen ist sehr steif. Aber so einfach soll das Modell auch nicht abzustimmen sein. Es hat auch eigentlich viel Fläche, vielleicht bringen Verwirbellungen Unruhe in den Flug. Ich hab auch das Gefühl mit anderen Props wird's noch schlimmer, z.B. 5045 oder 5045 3 Blatt
 
#27
Bin eben nochmal mit den vorgeschlagenen Wert geflogen, und es fliegt besser, aber heute ist es auch noch sehr windig. Das Modell versucht das jetzt irgendwie auszugleichen, oder gegenzusteuern, aber so richtig flüssig ist das noch nicht. Wenn ich jetzt Vollgas gebe zieht der Copter etwas seitlich weg.
Es ist für mich schwierig das System zu verstehen, weil ich gar nicht weiß was ich womit verändere .
Benny
 
#31
Soll ich das jetzt durchziehen, oder auf ein naze32 wechseln? Macht das überhaupt Sinn, oder bekomme ich dann den Copter auch nicht ruhig? Ich hab mal von Problemen gehört mit KK-Board, und kleinen Coptern. Ist da was dran? Ist die Basis mit dem Naze32 Board besser?
Benny
 
#32
Was kann ich mit Servo Filter und High Dampening noch alles versauen? Hatte die Werte erstmal unangetastet gelassen. Ich hsb das Board jetzt auf Schaum montiert, soll ich das mal fest auf den Rumpfboden kleben, also die Nylonschrauben würde ich dann fest verkleben.
Benny
...also Aufgeben ist erstmal nicht.
 
#34
Der Rahmen ist wie ein Boot, da muss ich erst die Befestigung fesfkleben, ds ist sonst nix. Ich hab das Board jetzt mit dem Schaum in den Rumpf geklebt. Der Schaum ist von der Verpackung vom Board.
Benny
 
#35
Schaum weg, und neue 2204 emax verbaut. Jetzt kippt der Copter bei Vollgas weg, kann man aber gerade so noch abfangen. Factory Reset und wieder rantasten?
Benny
 
#36
Gibt es vom Kk Board auch Kopien? Hab nach einem Untergang im See jetzt das 2. Board. Es hat rote Taster, und hinten steht nix von hextronic.
Wenn der Copter auf dem Kopf liegt, kommt er im Self Level im Wasser nicht wieder zurück. Er taucht immer gerade runter.
Benny
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben