Kamera Kaufberatung

G

Gelöschtes Mitglied 1973

Gast
#22
würde bei der cam nicht auch nen männlicher servostecker gehen ? (also als komplett ersatz für den kabelbaum der dabei ist.
das mit dem OSD hat ich nicht wirklich verstanden, stellt man das nicht nur einmal ein? d.h. der "osd einstell knopf" fliegt bei euch immer mit oder wie?

habt ihr vielleicht n bild zum besseren verständniss?
 

Kaldi

...es funktioniert!
#23
amadeus hat gesagt.:
das mit dem OSD hat ich nicht wirklich verstanden, stellt man das nicht nur einmal ein? d.h. der "osd einstell knopf" fliegt bei euch immer mit oder wie?
Du hast schon Recht. Bei den Platinenkameras ohne Gehäuse kann man das Einstellboard nach getaner Arbeit abgestöpselt lassen. Bei den Gehäuseversionen ist es meistens im Deckel hinten untergebracht.
 
#24
Natürlich kann man den weißen Stecker auf der Platine bzw dem gehäuse abziehen. Aber da dauert es nicht lange bis die ersten Adern abreißen. Zumal eh beide Kabel in einem Mantel sind (OSD+ Video+Strom) Also Kabel durchtrennen, Video und Strom über einen Stecker und das OSD über einen Stecker. Und wenn man jetz nicht das osd mit masse verbinden funzt das OSD nicht.

verständlich?
Ich mach nacherd mal ein Foto

gruß
manu
 

Radiator

Erfahrener Benutzer
#25
Habe die Cam wie oben besprochen bestellt - wie schließe ich das Teil jetzt an mein Sendemodul an?!

Welches Kabel der Cam ist was?...
Und was hat es mit dem Joystick auf sich?!
 

BK-Morpheus

Erfahrener Benutzer
#26
Radiator hat gesagt.:
Habe die Cam wie oben besprochen bestellt - wie schließe ich das Teil jetzt an mein Sendemodul an?!

Welches Kabel der Cam ist was?...
Und was hat es mit dem Joystick auf sich?!
Falls du die 600TVL SUPERHAD WDR Cam meinst, dann kann ich dir nur sagen wie ich das gemacht habe.

Den Stecker mit 3 Adern vom Menükabel abgetrennt und an ein Servokabel gelötet. So kann die Cam mit Video, 12v und Masse gemütlich per Servostecker an den Sender (da musste auch noch löten).

Dann habe ich aber an dem Kabel mit diesem Menüknopf an beiden Enden auch noch Servo Buchsen und Stecker drangemacht.
So bin ich in der Lage zwischen OSD/Videosender und Kamera jederzeit das Einstellkabel dazwischen zu schalten und die Settings der Cam zu ändern. Ist etwas lästig das alles umzulöten aber danach hat man eine schöne Lösung um die Settings schnell und bequem durch Zwischenschalten des Einstellkabels zu ändern.
 

fly-kai

Erfahrener Benutzer
#27
Hey,

wollte mir ne neue Kamera bestellen, kann auch schon was kosten:D

Ist diese hier noch up-to-date: ??
http://www.kamera2000.com/products/600TVL-SONY-SUPER-HAD-CCD-D%252dWDR-Board-Kamera-Platinenkamera-OSD-DNR.html

Oder gibts bessere?

MfG
Kai AusCoburg
 

Kaldi

...es funktioniert!
#28
fly-kai hat gesagt.:
Hey,

wollte mir ne neue Kamera bestellen, kann auch schon was kosten:D

Ist diese hier noch up-to-date: ??
http://www.kamera2000.com/products/600TVL-SONY-SUPER-HAD-CCD-D%252dWDR-Board-Kamera-Platinenkamera-OSD-DNR.html

Oder gibts bessere?

MfG
Kai AusCoburg
Die verlinkte Kamera ist gut. Die Frage nach was besserem ist immer schwer zu beantworten, wenn man die Bedürfnisse und Anforderungen nicht kennt.
 
#30
FPV-Kamera

Hi
Bin Anfänger und habe bis auf eine Mini FPV-Kamera alles beisammen,
kennt jemand diese Kamera, die würde mir gerne bestellen.
Gibt es für das gleiche Geld bessere, oder anders gefragt,
gibt es für weniger Geld die gleiche Qualität:cool:


http://www.foxtechfpv.com/wdr-750-600tvl-wide-dynamic-range-mini-cam%EF%BC%88Pal%EF%BC%89-p-331.html
 

Bequiet

Erfahrener Benutzer
#31
Hallo zusammen,

hat jemand diese Kamera?

http://cgi.ebay.ch/HD-Spion-Nocken-Mini-DV-DVR-Kamera-Bewegung-Erkennung-/260816973278?pt=DE_Foto_Camcorder&hash=item3cb9e72dde

Wenn ja, hat die auch eine Marke und Typ.

Bin auf der Suche nach einer leichten HD Kamera, die keine Probleme mit Ruckler hat (bspw Hobbyking HD) oder schlechte Belichtung bietet (bspw. Gopro)

Gruss
 
G

Gelöschtes Mitglied 1973

Gast
#32
die sieht richtig grottig aus :D

KeyCam oder Gopro is der richtige weg im momment.
 

Fpv-Flyer

Erfahrener Benutzer
#33
Hi wenn ich mich mal einmischen darf,

die Cam sieht meiner meinung nicht schlecht aus (jetzt mal von der Auflösung aus betrachtet) und für den Preis....allerdings aus Hong Kong da Interessieren mich die Wartezeiten (Versandbedingt) nicht.
(Ja hab damit schon schlechte erfahrungen gemacht- hab mal ein 3/4 Jahr auf so ein Päckchen gewartet)
 

Bequiet

Erfahrener Benutzer
#34
Oha, ja, dass ist mir dann auch zu blöd. Suche halt einfach eine Alternative zur Gopro. Da ich eigentlich selten vor 19:00Uhr fliege, kann ich eigentlich kaum ein Video gebrauchen.
 

Twinstar-Klaus

Erfahrener Benutzer
#35
Bequiet hat gesagt.:
Oha, ja, dass ist mir dann auch zu blöd. Suche halt einfach eine Alternative zur Gopro. Da ich eigentlich selten vor 19:00Uhr fliege, kann ich eigentlich kaum ein Video gebrauchen.
Also die Gopro (bei guten Licht die besten Aufnahmen)ist bei schlechten Licht auch nicht der Hit...
Mit der Keycam #11 und einen kleinen Weitwinkelaufsatz bekommst Du
super Video´s hin ( für wenig Geld).
 

Bequiet

Erfahrener Benutzer
#38
Kennt jemand diese Kamera? Kann man die für FPV gebrauchen? Trau dem nicht, weils so klein ist^^

http://www.nghobbies.com/cart/index.php?main_page=product_info&cPath=1_8_71&products_id=744

Was mich vorallem etwas stutzig macht, die Lichtempfindlichkeit wird mit 0.008 Lux angegeben, dass wäre ja für dunkle Verhältnisse sehr gut geeignet oder seh ich das genau falsch rum? Die meisten Kameras haben ja nur 0.5-1Lux.

Danke
 

Bequiet

Erfahrener Benutzer
#39
Habe eine super Kamera für FPV gefunden:

http://www.dronesvision.com/11-5x11-5mm-2gram-520tvl-0-008lux-fpv-camera-dronesvision-fpv-cm1/

Bisher habe ich Sie im Zimmer getestet und das Bild ist einfach mal nur geil:) Das beste an der Cam ist aber Ihre Stärke bei schwacher Beleuchtung. Hat nur das Monitorlicht gebrannt, hat aber gereicht, damit man das ganze Zimmer gut gesehen hat (Schwarz/Weiss). Auch sehr gut ist der Wechsel von einer hellen Lichtquelle (Spot) auf die Fläche. Die Kamera regelt sehr gut hin und her.

Dazu kommt noch der Spannungsbereich, in dem sie funktioniert: 7.4V-14.8V

Sind bisher Welten zwischen dem Gopro out und der hier, im positiven Sinne.

Hoffe komme morgen noch zum Livetest, mal schauen.
 
#40
Hier mal ein Review von mir zu der Kamera2000 WDR

die Antennen sind von rabe2000 ( super Teile )
unterschied wie Tag und Nacht zu den original Rundstrahlern.


http://www.youtube.com/watch?v=-hhHdBWZMJI


http://schobbemicha.de.vu/
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben