MegapirateNG + FlyduinoMega + Drotek10DOF/miniGPS

#21
yap ,in der readme zur 2.7 R4 steht ja auch :

*** GPS ***
RX2 - TX on GPS
TX2 - RX on GPS

hab das gps angeschlossen wie im manual vom Flyduino-das dürft dann wohl der fehler sein denk ich-
werd ich jetzt mal umlöten und schaun obs dass war ^^

um die schalter kümmer ich mich morgen muss gleich noch ein wenig fleisch aufs feuer werfen ...hab ne mx16s da sollte ich schaltermässig wohl keine probs bekommen xD

expo werd ich dann wohl dezent in der funke anwerfen

EDIT: die LED vom GPS leuchtet nach dem umlöten von RX-TX garnet mehr ...dafür funktionierts gps einwandfrei *freu*
 
#22
hätte da ein weiteres kleines problem...

in der anleitung steht zum scharfstellen soll man den "manual" mode in der funke einstellen ??

den hab ich aber leider nicht zur auswahl bei den kanalbelegungen...

und irgendwie zeigt nur der 3fach schalter auf kanal 5 eine funktion-die andren (kanal6&7) hab ich im bereich rc zwar kalibriert und eingestellt auf die werte aber wie schaltet man die ein ??

und gibts irgendwo ein bild/text mit den modes/knüppelstellungen der funke bzgl einschalten,kalibrieren etc ?
 

Ronny1407

Erfahrener Benutzer
#23
Hi vielleicht könnt ihr mir helfen, also ich versuche gerade von der
Version MegaPirateNG_2.0.49_Beta auf die aktuelle 2.7 R4 zu wechseln, aber alles was in der alten Version funktioniert hat, geht in der neuen Version nicht.

- APC220 (Telemetrie)
- GPS (Flyduino Board mit dem FMP04 Modul/alte Version mit nur einer LED)

dabei bin ich der Meinung alles identisch konfiguriert zu haben.
Könntet ihr mal den Teil des Codes hiereinkopieren in dem ihr das GPS und ggf das APC220 zum laufen bekommen habt?

Wann habt ihr euer GPS-Modul gekauft? Mittlerweile gibt es eine neue Firmware, da mein GPS aber in der alten Megapirate-Version funktioniert hat wollte ich die Firmware nicht aktualisieren, sonst funktioniert das GPS nachher in keiner der beiden Versionen.
RX und TX beim APC hatte ich schon mal vertauscht (dort ging es am einfachsten), hat aber auch nichts geändert. Zumal ich mir jetzt nicht vorstellen kann, dass man aus einem seriellen Eingang mal eben einen seriellen Ausgang macht.

Außerdem läuft bei mir der Motor an D2 nicht (Quad X), laut Versionshistorie wurde das Mapping angepasst. An welche Pins habt ihr eure Motoren?

EDIT: Sagt mal was stellt ihr für ein Board ein, wenn ihr die Software kompiliert? "Arduino Mega 2560 or Mega ADK"?

Gruß
Ronny
 
#24
Hier mal mein Setup für GPS und APC220.
Board Einstellungen in Arduino 1.0.1 ist Arduino Mega 2560 or Mega ADK.

// For BlackVortex, just set PIRATES_SENSOR_BOARD as PIRATES_BLACKVORTEX, GPS will be selected automatically
#define GPS_PROTOCOL GPS_PROTOCOL_NMEA
/*
GPS_PROTOCOL_NONE without GPS
GPS_PROTOCOL_NMEA
GPS_PROTOCOL_SIRF
GPS_PROTOCOL_UBLOX <<< Select this for UBLOX LEA-6 (CRIUS GPS boards and others)
GPS_PROTOCOL_MTK16
GPS_PROTOCOL_BLACKVORTEX
GPS_PROTOCOL_AUTO auto select GPS
*/

#define SERIAL0_BAUD 115200 // Console port
#define SERIAL2_BAUD 38400 // GPS port
#define SERIAL3_BAUD 57600 // Telemetry (MAVLINK) port

Ich hab auch das alte Modul und die Firmware auf Pauls Seite geflasht.
Die APC gehört an Serial 3 nicht an Serial 1 über dem weissen GPS Stecker.
Meine Motoren (Hexa) hab ich an 2,3, 5,6,7,8
Bei einem Quad ist es 2,3,5,6

Hier mal zum nachlesen.
http://www.microcopters.de/artikel/flyduino-mega-anschlussbelegung

@Hades.
Du kannst nur Kanal 5 für die Flightmodes verwenden. Deswegen musst du ja einen zweiten Schalter in der Funke dazumischen das du alle Flightmodes abdecken kannst. Oder du belässt es bei 3 Modes.
Kanal 6 kannst du im Sketch anpassen was der machen soll! RTL, etc.
Acro Mode = Manual Mode
 
#25
@Ronny: hab meine motoren auch an 2-3-5-6 ...vielleicht läuft ein motor/regler nicht an wegen evtl geänderter Hertz zahl der ansteurung im 2.7R4 ??? oder regler vielleicht einfach nochmal gasweg neu anlernen ?!

// Fast PWM 490Hz enabled by default (490 Hz can be changed in the APM Planner)
// In order to use an old PWM generator (for slow ESC), uncomment this line
//#define INSTANT_PWM ENABLED

weiss gerade aber absolut nicht ob dass im 2.0.49 net auch schon so war.


bezüglich GPS sieht mein scetch genauso wie Scyllarus seiner aus -nur halt 115200 BAUD auf dem GPS port !
das vertauschen von RX/TX war jedenfalls bei meinem GPS der Grund warums dann letztendlich ging/bzw nicht! ^^


@Scyllarus :thx _dann werd ich mir gleich mal die Funke vorknöpfen ^^

hätt gerne jetzt den Drehschalter der MX16s als PID einstellhilfe ?!-muss ich dann wohl im scetch aktivieren! (ist btw Kanal 7 net 6 ) bzw hab ich nur dunkel in errinerung dass sowas gehen soll xD


# define CH7_OPTION CH7_DO_NOTHING <----- AUTO_TRIM oder ADC_FILTER ???
/*
CH7_DO_NOTHING
CH7_SET_HOVER
CH7_FLIP
CH7_SIMPLE_MODE
CH7_RTL
CH7_AUTO_TRIM
CH7_ADC_FILTER (experimental)
CH7_SAVE_WP

EDIT: es ist zum verzweifeln...schalter sind eingestellt-acro/manual mode eingestellt-jedoch
STARTET ER NICHT bei gas/yaw nach rechts unten (auch nicht nach 4 sekunden)
grüne LED blinkt vom flyduino board-gps fix ist am start_Hilfeeee ^^
EDIT2: jetzt bleibt grüne LED aus nach dem anmachen-immer noch kein scharfstellen möglich

EDIT3: scharfstellen hat jetzt doch funktioniert-werd gleich mal alles soweit flugfertig anschnallen und danach ein boden bzw hand test machen mit meinen PID werten
 

Ronny1407

Erfahrener Benutzer
#26
@ Scyllarus und Hades!

Ok die Lösung war das Update des GPS Moduls, und zwar nicht ausschließlich wegen der Firmware sondern weil das Modul die Daten mit 9600 Baud sendete. Bei der alten MegapirateNG wurde wohl über GPS_AUTO auch die passende Baudrate ermittelt. Nach dem Update sendete das GPS-Modul dann ja mit 38400 Baud und es passte.

Vielen Dank.

Nachtrag: das APC funktioniert leider immer noch nicht. Das ist sehr merkwürdig. Wenn ich den FTDI-Adapter an der seriellen Schnittstelle anschließe bekomme ich Daten aus dem Flyduino und wenn ich das APC nehme kann ich mit der Terminalkonsole sehen, dass zumindest Daten ankommen. Aber eine Verbindung bekomme ich nicht zustande. Und wie gesagt mit der alten Version funktioniert es auch, d.h. eigentlich müsste die Verbindung über APC auch funktionieren.

Die Frequenz für die Regler habe ich mal auf 400 heruntergesetzt, ob jetzt alle Motoren laufen muss ich erst noch prüfen (alles zerlegt).

Edit:
Ein bisschen googlen brachte folgenden Eintrag zu Tage:

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1382503&page=218#post21842399

Sorry ignore below I see you have tried the correct version, it does not work through apc220 you have to use FTDI

Look in the folder where the planner is stored and run this ArdupilotMegaPlanner10.exe
it is the version that uses the new mavlink 1 the other version only uses mavlink .9

Also kann das APC gar nicht funktionieren? Ich dachte bei euch funktioniert es?
 
#27
@ Ronny : ...zu dem apc kann ich dir leider absolut garnichts sagen_hab noch keine telemetrie.


werd gleich erstmal die status led´s löten und den spannungsmesser anschluss und danach meinen ersten
schwebetest machen. bis jetzt bin ich noch net dazu gekommen ^^
 
#28
Schwebetest erfolgreich soweit

Olla

so der schewebetest war nun erfolgreich soweit.

fliegt mit P=7.000 im acro-mode schön stabil soweit-feineinstellen kann ich jedoch nicht da yaw rumzickt(siehe unten)

Optionale LED´s mit wiederständen angeschlossen

Akkupieser angeschlossen- "LED+wiederstand anstatt Piezo"

WEITERE FRAGEN:

1.) LED blinksteuerrung (leds.pde) benutzt jemand den LED_SEQUENCER ?? hab den einkommentiert-LED´s gehn auch
bekomme aber zb stable nicht angezeigt
//*Warning:*COPTER_LEDS*is*not*compatible*with*LED_SEQUENCER,*so*enable*only*one*option
//#define*COPTER_LEDS*ENABLED*****//*New*feature*coming*from*ArduCopter
#define*LED_SEQUENCER*ENABLED***// Old Oleg's LED Sequencer, see leds.pde for more info

2.) LED anstatt Piepser eingelötet-wie muss ich nun einkommentieren... : ENABLED ?? oder wie
#define*PIEZO DISABLED
#define*PIEZO_LOW_VOLTAGE DISABLED
#define*PIEZO_ARMING DISABLED




3.) Mein Hauptproblem momentan ist dass hier:

hab ich auch als antwort hier gepostet : http://fpv-community.de/showthread.php?14526-Wie-Reverse-bei-Sensoren-einstellen

1.) ,dass bei YAW/Seitenruder ( womit man auch armed) alles richtig eingestellt scheint-geht auch an mit rechts unten für 3 sec. --allerdings ist die steuerfunktion umgedreht( im MissionPlanner wenn ich nach links beweg-bewegt sich auch der balken nach links- im flug ist yaw jedoch genau andersrum)

wenn ich jetzt umstelle und mit unten links scharf stelle funktioniert yaw irgendwie nicht wirklich
-in der hand hat yaw funktion aber wenn ich ihn starte dreht er immer weg und ich kann nicht gegensteuern

2.) bei multiwii war wenn ich das recht in errinnerung hab im scetch was zum umstellen für YAW nur find ich gerade im ardupirateng (2.7R4) scetch nichts ?!

3.) im Scetch bei funke hab ich die multiwiieinstellung genommen- hab aber eigentlich eine Graupner MX16s
konnte wegen beginnender dunkelheit nicht draussen weitermachen-werd mir jetzt mal fleissig weiter diverse wikis etc. durchlesen wär aber für weitere hilfe äusserst dankbar ^^
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben