Omnibus F3 +Beitian GPS

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#23
Oh, Eine Frage hätt ich da noch.

(Vorher aber ne kleine Anektode die nix mit dem Thema zu tun hat;
Jetzt wo alles läuft, weil ich das GPS ausgeschalten* habe damits im Haus keine StartSperre reinhaut, und ich die Propeller drauf drehte muss ich feststellen dass die sich zwar richtigrum drehen aber die Gewinde falsch sind. Also nicht lange nach Alternativen suchen sondern Schrumpfschlauch auf und Motoren austauschen.
...Als ich dann von der Flugwiese kam fiel mir ein dass ich doch auch nur die Gewindeaufsätze hätte abschrauben und austauschen können. GGGGRRrrrr
PS. GPS wurde danach im INav wieder eingeschaltet)


EDIT:
Wies aussieht scheint das GPS nicht genutzt zu werden. Das erklärt auch das wegdriften. Obwohl ichs wieder aktiviert habe.
GPS und Kompass sind im INAV nicht grau oder rot sondern blau.

Was zT übersehe ich wieder?

(Das Bild ist von nem früheren Edit. Das hilft hier nicht. aber hey. 301g oA)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

fandi

Erfahrener Benutzer
#24
Wenn Pos Hold wirklich (???) an ist, driftet der nicht weg.
Wenn Du ein Toilet Bowl hast, liegt es am Kompass.
Hast Du irgendeine Option Dir was anzeigen zu lassen,
evtl. einfach mit EZ-GUI am USB Kabel, dann solltest Du sehen, ob Du gutes GPS hast, und deine Modes sauber schalten

Um ohne GPS starten zu können, kannst Du auch den safety_check abschalten,
dann kannst Du immer armen, auch wenn Du kein GPS hast.
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#25
'Pos Hold' klingt ja gut. Aber wo sehe ich das dass das an ist? Geht das per Befehl anzuschalten?

Mein Smarti kann zwar USB OTG aber bei EZ-GUI meints immer 'Verbindung getrennt'. Vielleicht brauch ich mal ein gescheites OTG-Kabel statt der Adapter.

Dieser Safety Check könnte/sollte schon (wieder) an sein. Wie kann ich den deutlich sichtbar aktivieren?
Ich glaube er war mal an. Dann hab ich recherchiert warum sich der Copter nicht starten lässt, bin auf die Sperre gekommen, hab GPS ausgeschalten, mich gefreut dass er jetzt startet, GPS wieder eingeschaltet ...und bin jetzt ohne GPS. Und ohne Sperre. Das soll nicht sein.
 

fandi

Erfahrener Benutzer
#26
den Safety Check Status kannst Du im CLI aufrufen:

get nav_extra_arming_safety Yes = an, no = aus
mit set nav_extra_arming_safety = on schaltest Du es an, analog aus.
danach aber Save eingeben, sonst wird die Änderung nicht gespeichert.

Pos Hold ist einer der Flightmodes die Du schalten kannst, muß natürlich auch eingestellt werden
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#27
'Nav Pos Hold' -Ach so. Das ist die GPS-Funktion. Damit kann ich nen Schalter belegen. (Ich dachte wenn GPS dran und aktiviert ist ists immer an.)

get nav_extra_arming_safety sagt ON. (das machts nur wundersamer dass es gestern nicht, heute aber schon bei 0 Sats starten konnte)


Naja, die nexten Tage mal mit POS HOLD probieren.
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#29
Weis nicht weshalb das war. Jetzt sperrts jedenfalls ordentlich.

Was aber das nexte Problem ist:
Wie ein Naza bei schlechtsitzendem Pilz steht er nicht an nem Punkt sondern kreiselt und zieht in eine Richtung/hält nicht gerade. Erst hatte ich ihn ja penibel kalibriert. Trotzdem Kreise. Dann nochmal kalibriert, und immer noch Kreise. einen Stick habe ich mit 1. Sperre 2. Höhe halten 3. Position halten eingestellt. -bei beiden kreiselt er.
6Sats hats nach 55sec, 10 nach 1,5min.
Auf nem anderen Stick sind 1-Angle 2. Horizon 3. Hand free. Grossartige Veränderugnen konnte ich in der kurzen Zeit noch eine feststellen. Nur dass er überall kaum reagiert. Zumindest was die Steuerung angeht. Gas ist viel zu empfindlich. Aber das ist nicht das Hauptproblem.
 

fandi

Erfahrener Benutzer
#30
wie schon gesagt, wenn er kreiselt (Toilet Bowl)
dann ist was mit dem Kompass, entweder nicht richtig kalibriert, oder zu sehr gestört.
Versuche den Kompass mal möglichst auf freien Feld zu kalibrieren.

deine trägen Reaktionen bei Pos_Hold usw. kannst Du im Tab. advanced Tuning anpassen.
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#31
Hmmm, mit dem ezGUI kann mans, anders als gehofft, leider nicht draussen kalibrieren. Mehr als mit USB-Verlängerung in nen SafeSpace zu gehen kann ich nicht tun.

Irgendwie vermisse ich das Modell kerzengerade kalibrierten muss. Bei der 6AchsenKalibrierung muss man den FC ja nur annähernd genau ausrichten. Genauso wie beim Kompass kalibrieren. Und beim einschalten auf der Wiese liegt er ja auch nciht genau waagerecht.
(Es ist zwar unwichtig da das nicht der Grund fürs GPS-Zeugs ist;
beim Omnibus ist doch der USB-Eingang hinten. Bei mir liegt er links, so dass vorn rechts ist. Im INav Configureion gibte ne Ausrichtungseinstellung, die ja dann theoretisch 90° gedreht gehört. Das ist sie bei mir nicht. -Aber die AusrichtungenBewegungen passen.)


Ich wollte ja ein Video machen aber die Mobius hat da ihre Eigenheiten. Viel würde man nicht sehen.
Wenn ich AltHold drinhab hälts schon die Höhe.
Bei Poshold aber holds nicht die Pos. Kreiseln tat er heut weniger. Eher scheints kein GPS zu haben/nutzen.
poshold.jpg
(Und die Flugmodi sind doch unterschiedlich, kaum zu steuern ist er nur in Angle)


Heu! heut bei schlechtem Wetter findets drin Satelliten. Mag was damit zu tun haben dass ich die/eine Baudrate letztens hochgestezt hab.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben