OPenXsensor: Ein schneller Einstieg

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#42
Hey,
wollte mal wissen ob jemand auch schon Probleme mit arduino pro mini hatte.
Mein Fliegerkamerad kam heute mit seinen 5 Stück alle zusammen bestellt, schnell den Gy 63 Baro angelötet und ich wollte schnell flashen, keine Chance, FTDI u. Usb-Kabel getauscht auch nix, die anderen 4 Platinen probiert geht nicht, versucht ewig lang hochzuladen u. bricht dann ab. Auffällig ist das die tx LED auf dem FTDI beim Schreiben nicht blinkt. Nehme ich einen pro mini von mir funktioniert es einwandfrei, komisch.
Grüße Eddy
 
#43
Es sind pro mini mit abweichender Belegung im Umlauf. Vergleich mal den Aufdruck auf den Pins.
 

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#45
Hallo,
kurze Rückmeldung zum Arduino pro mini,
der FTDI -Adapter muss um 180 Grad gedreht werden dann klapp das flashen, leider Drucksensor zerstört, also immer schön die Aufdrucke auf der Platine lesen, auch wenn sie noch so schlecht lesbar sind, bei mir geht das nur noch mit der Lupe:rot:
Vielleicht hilft es anderen.
Grüße Eddy
 

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#47
Normal ist das doch so,gemäß Video in YouTube, das man die Bauteile sieht (Aduino und FDTI Bauteile sieht man), bei den vom Kollegen sieht man die Bauteile vom Arduino und vom FDTI die Rückseite
Blöd zu erklären
 

McFly2000

Neuer Benutzer
#48
Nochmal zum Neo7 Mini Problem:

Ich habe bis jetzt ca 7..8 dieser devices verbaut ohne dass sich ein einziges Problem ergab.
Das waren allerdings alle die Varianten MIT Kompass !
Daran sollte man bei der Auswahl achten.

Gruß
Woran kann ich erkennen, welche Variante (mit oder ohne Kompass) das Ublox7 ist? Gibt es sonst noch irgendwelche Unterschiede?

Gruß Dirk
 
D

Deleted member 51580

Gast
#49
Nja... meistens steht es dabei

man kann es aber auch an den Anschlüssen erkennen.

Die mit Kompass haben zusätzlich SDA und SCL

1.JPG

2.JPG
 
D

Deleted member 51580

Gast
#50
Normal ist das doch so,gemäß Video in YouTube, das man die Bauteile sieht (Aduino und FDTI Bauteile sieht man), bei den vom Kollegen sieht man die Bauteile vom Arduino und vom FDTI die Rückseite
Blöd zu erklären
Puhh...

Ich will ja nicht meckern, aber deine Posts sind nicht gerade Verständlich.

Wenn ich es richtig errate hast du also nicht auf die Anschlüsse geschaut sondern hast deinen FTDI so angeschlossen wie er in irgendeinem Video auf YouTube zu sehen war (Von der Bestückungsseite aus gesehen )

Wenn du sowas schreibst, dann stell doch bitte den Link dazu hier ein, oder ein Foto von dem was du anstellst, es ist sonst fast nicht möglich zu helfen.

Letztendlich hast du also die Anschlüsse vertauscht oder ?
 
D

Deleted member 51580

Gast
#52
Die 7er mit dem Plastikgehäuse haben ja keinen SDA und SCL Anschluss
Sie haben aber Stecker mit entweder 4 oder 6 Pins was das gleiche ist wie wenn man 4 oder 6 Anschlüsse sieht.


trotzdem gibt es welche die mit oXs funktionieren und welche die es nicht tun. Bei denen gibt es äußerlich aber keinen Unterschied oder?
Eine Garantie ob das eine oder andere mit OXS funktioniert gibt es nicht!
Es wurden jetzt ja auch einige zur Auswahl gezeigt, die funktionieren, reichen dir die noch nicht?
Ansonsten wie das jeder andere hier auch macht, lesen, bestellen und testen, ist ja bei dem Pries keine grosser Verlust wenn es wirklich nicht funktioniert.

Bei den China GPS Modulen ist das eben so, du kannst auch ein nicht China Ublox GPS Modul kaufen die kosten dann halt mal locker bis zu 100€

Oder du nimmst das FRSKY GPS V2 als Plug and Play Version, wenn du eine Funktionsgarantie haben möchtest mit abstrichen in der Genauigkeit und in der Geschwindigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#53
Puhh...

Ich will ja nicht meckern, aber deine Posts sind nicht gerade Verständlich.

Wenn ich es richtig errate hast du also nicht auf die Anschlüsse geschaut sondern hast deinen FTDI so angeschlossen wie er in irgendeinem Video auf YouTube zu sehen war (Von der Bestückungsseite aus gesehen )

Wenn du sowas schreibst, dann stell doch bitte den Link dazu hier ein, oder ein Foto von dem was du anstellst, es ist sonst fast nicht möglich zu helfen.

Letztendlich hast du also die Anschlüsse vertauscht oder ?

Hey,
ich selbst habe 6 arduinos pro mini und habe halt nur einmal nach der Pin Beschriftung geschaut und so eingesteckt wie hier gezeigt
http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=86&t=10472&p=131578
Jetzt kamen halt die anderen prominis und ich habe halt so eingesteck wie immer, das war halt für die dann verkehrt, in dem Fall halt Anschlüße vertauscht, aber man lernt ja nie aus. Oder besser 2 mal gucken auch wenn man das flashen schon ein paarmal gemacht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#55
Hallo,
habe folgenden gps Sensor GY-NEO6MV2 Flight Controller NEO-6M GPS Module EEPROM APM 2.5 Flugregler TE237 und bekomme ihn nicht ans laufen.
Aufgefallen ist das die rote LED am Sensor nicht leuchtet wenn Spannung anliegt, kann man den Sensor schießen wenn er direkt am BEC 5,7V liegt? Oder habe ich eine Niete gezogen?
Danke und Grüße
Eddy
 

strgaltdel

Erfahrener Benutzer
#56
Hi,

5,7V halte ich als Ursache für eher unwahrscheinlich.

Wenn man den Ardu flasht und dabei das GPS noch dran hat, wird dies meistens zerstört,
Kann das passiert sein ?

Gruß
 

blauerklaus

Erfahrener Benutzer
#57
Danke für die Antwort,
Definitiv Nein ,da GPS über separaten Stecker ausgeführt und der 10 k Widerstand auf dem GPS gelötet wurde.
Grüße Eddy
 

Miss-Lynn

Erfahrener Benutzer
#58
Moin zusammen

Wo kauft ihr eure GY-86 imu boards? Ich weiss bei ebay.......! Aber gibts da keine bessere Möglichkeit? Ich hab echt keinen Bock 6-8 wochen auf ne Lieferung zu warten.
Die GY-63 sind etwas besser verfügbar und auch günstiger. Die wurden hier aber nur einmal erwähnt, sonst ist immer die rede vom GY-86. Die müssten aber doch aber auch funktionieren,oder?

Gruss erstmal Stefan
 

strgaltdel

Erfahrener Benutzer
#59
Prinzipiell geht auch der GY-63, aber dann verzichtest du auf die Beschleunigungssensoren.
Durch diese wird das Vario erst richtig sensibel & reagiert nahezu verzögerungsfrei.
Das macht einen Riesenunterschied, ich würd' nicht drauf verzichten wollen.

Gruß
Udo
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#60
Hier bleibt das Programm hoffentlich lange ...

Da der filedropper die Datei von STRALTDEL nur kurze Zeit bereitstellt und sie dann wieder gelöscht wird, will ich mal versuchen, sie hier "dauerhaft" in kleinen Häppchen hochzuladen.
Um die Teile wieder zusammenzusetzen, müssen alle Teile runtergeladen werden, dann alle Dateien umbenennen (das ".zip" Ende entfernen). Zum Schluß die Datei ardu.exe starten, sie setzt aus den insgesamt 10 Dateien die ursprüngliche "ardu.zip" zusammen.

Anhang anzeigen ardu.exe.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.001.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.002.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.003.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.004.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.005.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.006.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.008.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.007.zip
Anhang anzeigen ardu.7z.009.zip

Bei mit gab es unter Win10 das bekannte Problem mit "unzertifiziertem" Treiber bei der Programmeinrichtung, dann aber flutschte es nur so.

Vielen Dank, Udo.

Gruß Bussard
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben