Telemetrie Display von Inav oder Yaapu als Rettungsanker, evtl später RTH

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#21
Du braucht eher kein Oszi, sondern nur die Einstellung von CRSF auf Output 1+2 und halt den Anschluss von 5V/GND/TX/RX an die FC.

Dann läuft schon RC und Telemetrie.

Die weiteren Outputs braucht man nur für Spezialitäten wie Mavlink, SmartAudio etc. Aber nicht jetzt, konzentriere Dich lieber darauf, dass Du die FC konfiguriert bekommst.
 

Pavi

Active member
#24
Die FC war auch schon in Betrieb, hatte ich aber auch geschrieben. Die FC liefert ja die Lagen und Richtung etc fürs Display. Nur die Klappen werden von der FC angesteuert weil ich keine freien Servoausgänge mehr am Empfänger habe. Daß komplett alles mal von der FC gesteuert wird incl. RTH soll erst in einem weiteren Schritt passieren
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#25
Nur die Klappen werden von der FC angesteuert weil ich keine freien Servoausgänge mehr am Empfänger habe.
Da besteht wohl noch ein Verständnisproblem ...

Du schließt alle Servos / Motor an die FC an. Der Empfänger liefert nur RC bzw. übernimmt die Telemetrie von der FC. Die FC kannst Du erstmal so einstellen, dass die Steuerbefehle vom Sender 1:1 übergeben werden.

Am Nano Diversity kannst Du zwar auch wohl Servos ansteuern, macht aber wenig Sinn, wenn Du 'ne FC wie den F405-Wing einsetzt, der alles notwendige incl. Stromversorgung für die Servos an Board hat. Selbst fliege ich bspw. einen Streamline 270V mit F405-Wing ...
 

Papsi

Erfahrener Benutzer
#29
Machs doch gleich richtig...

Was Du jetzt vor hast ist ehrlich gesagt Quatsch.

Alles an die FC und 4 Adern zum NanoRX(5V,GND,TX,RX)
 
#32
Eine FC zu verkabeln und einzustellen ist kein Hexenwerk.
Hier etwas rumfrickeln, da einen Teil nutzen macht mehr Stress und Sorgen.
4... bzw. 6 (wenn man mavlink nutzen will) Drähte an die FC und dort alle Servos/Regler etc dran.
Drehrichtung der Servos bzw. Ausrichtung der FC einrichten... fertig.
Im Manuellen Modus wird eh alles durchgereicht und dann irgendwann Autotune einstellen und zu 99% lüppt es.

So spielst Du nur Dein Equipment kaputt.
 

Pavi

Active member
#34
Ja ok. Wie gesagt, eure Version werde ich auch noch in Angriff nehmen,

Wer kennt sich denn mit INAV aus ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pavi

Active member
#35
Der neue Empfänger ist da. Crossfire Kommunikation mit FC geht wieder über Ch 7 & 8.
Da ansonsten alles andere auch funktioniert stehen Reichweitentests und erste Praxistests bei schönerem Wetter an. Bin gespannt.
 

Pavi

Active member
#36
Hier stellt sich für mich die Frage, ob das Modell eigenstabil genug und die Latenz der Telemetrie und Aufbau des künstlichen Horizontes in der Funke schnell genug ist, dass Du den Heron bei Böen oder Ohrfeigen aussteuern kannst, ohne Überzusteuern oder das System IMU->Telemetrie->künstlicher Horizont->Menschliche Reaktionszeit->Reaktion am Knüppel gar aufschaukelst.
Ich habe jetzt das RF Profil im Empfänger zurück auf Dynamic gestellt. Der künstliche Horizont und Neigung sind jetzt richtig flott. Die 50Hz hätten für den Streamline allemal gereicht. Aber jetzt können es meiner Meinung nach auch agilere Flieger sein. Ich werde sehen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben