Welche(n) 3D Drucker verwendet ihr?

Trautmann

Well-known member
#1
Hallo zusammen,

3D Druck spielt in unserem FPV Hobby ja keine ganz unerhebliche Nebenrolle, nicht wenige Piloten sind im 3D Druck unterwegs oder steigen - wie ich Ende Juni 2021 - aus diesem Hobby kommend ein. Es kommt die übliche Frage: welcher Drucker soll's beim Einstieg (oder als Zweit-, Dritt-, ...-Gerät) sein? Einen entsprechenden Thread habe ich nicht gefunden, daher eröffne ich ihn hier mal. Dieser Thread kann einerseits dazu dienen, auf bestimmte Marken / Geräte aufmerksam gemacht zu werden. Er kann aber auch dazu dienen, Ansprechpartner zu identifizieren, die bestimmte Geräte besitzen, zu denen sich eventuell Fragen ergeben.

Ich fange einfach mal an:

1) Artillery Genius: mein erster Drucker ab Juni 2021, gebraucht gekauft, inzwischen weiterverkauft; Direct Extruder mit 220x220x240 mm Bauraum

2) Artillery Hornet: mein jüngster Kauf Ende Februar 2022; preiswerter Bowden-Drucker mit 220x220x240 mm Bauraum

3) Artillery Sidewinder X1: mein "großer" Drucker mit Direct Extruder, 300x300x400 mm Bauraum, im Einsatz ab Oktober 2021

4) Qidi i-mate S: Makerbot-Drucker mit flexibel verschließbarem Bauraum, 270x200x200 mm Bauraum und Direct Extruder, seit Anfang Februar 2022 im Einsatz

Welche Drucker verwendet ihr?
 

catdog79

Springgrasverachter
#3
- Anycubic I3 Mega S mit DDE Umbau
- Prusa MK3S mit Bondtec Extruder und Phaetus Dragon Hotend
 

un!t

Well-known member
#9
Ich habe einen Ender 3 (aller erste Version) mit ein paar Mods:

- X auf Linear Rail
- Orbiter Extruder
- Mosquito Clone Hotend
- Electronics unterm Drucker gemounted
- SKR 1.3 mit TMC 2208 auf klipper Firmware mit Pi Zero 2
- Glasbett
- PT1000 Hotend Thermistor
- 50W Hotend Heater

- kompletten Frame auseinander genommen und wirklich gerade wieder zusammen gebaut
 

Fuha

Well-known member
#10
Dann mach ich auch mal mit.

Ender 3 Pro

Upgrades:

Micro Swiss All Metal Hotend
BL Touch
Creality Alu Extruder
Creality Silent Board V 4.2.7
Sunlu Fliadryer S1

Edith: BL Touch vergessen
Soweit bin ich erstmal zufrieden und plane z.Z. eigentlich keine Upgrades mehr. Bekomme aber demnächst noch einen Raspi 2 geschenkt. Den werde ich eventuell noch einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Totora

Well-known member
#11
Das ist mein Ender 3 Pro, mit ein paar Anpassungen.

- Dual Drive Extruder V2 von Trianglelab
- Pei Druckplatte von Princore
- Creality CR Touch
- Alu Riemenspanner vom Ali
- Creality Touchscreen
- Wärmedämmung und stärkere Federn für das Druckbett
- 7 Zoll Raspi Touchscreen incl. Raspi 4 2GB mit Repetier Server
- Rapoo Webcam
- diverse Druckteile von Thingiverse
Der passende Schrank steht halb fertig in der Garage, da ist es mir im Moment zu kalt. :cool:
IMG_20220304_153456.jpg
 
#15
Bei mir steht ein Creality CR-6SE
cr6se.jpg
https://creality3d.shop/products/creality3dcr-6-se-3d-printer?lang=de&variant=40194850128022

Druckt fast out of the box, Auto leveling und easy im Aufbau. Steht aber fast nur rum, nimmt viel Platz weg und ist laut. Habe ESC, Camera und FC Halterungen usw weiter gedruckt ansonsten finde ich nichts sinnvolles, was man drucken könnte. Dafür hätte wohl auch ein Druckservice gereicht. Ich persönlich glaube, dass 90% aller Gegenstände irgendein Krempel ist, der als Staubfänger endet. Die meisten Sachen sind schön anzusehen, braucht aber kein Mensch. Muss dazu sagen, dass 3D Druck für mich aber auch kein Hobby ist. Das Teil soll auf Knopfdruck halt einfach den gewünschten Gegenstand herstellen, fertig. (Hätte vielleicht auch einen Prusa kaufen sollen). Den Drucker kann ich trotzdem empfehlen :)
 

razupaltuff

ex FPV Racing Anhänger
#17
Mein erster Drucker ein Anet A8. Damit habe ich vor ein paar Jahre die ersten Erfahrungen im 3D Druck sammeln dürfen. Dann wurde er verkauft und der Käufer (Copterbesessener) hat ihn mir nach 2 Jahren zurück gegeben. Der wird von mir wieder neu aufgebaut.

Anet A8.jpg

Mein zweiter Drucker ist ein Creality CR 10 Clone, sehr preiswert eingekauft. Im laufe der Zeit habe ich ein BBT SKR 1.4 Board eingebaut, den Extruderfitting optimiert, mechanisch sauber ausgerichtet und alles gut befestigt. Mit dem Bowden drucke ich hauptsächlich TPU.

CR 10.jpg

Der Dritte, ein Creality Ender 6, ist nicht mein Eigentum. Der steht hier schon seit ein paar Monate und hat diverse Umbauten hinter sich. Schleppkette, BBT SKR Mini 2.0 Board, BBT Touch, BLtouch und BondTech Extruder eingebaut. Die Software einstellen hat mir und @Yamie beinahe den Verstand geraubt, das lag aber daran, weil andere technische Defekte, sowie eine defekte Adapterplatine und ein defektes Board uns aufgehalten haben. Ich konnte keine funktionierende Marlin Software im Netz finden. Krass, in der vorkonfigurierte Marlin config.ini steckten schwere Fehler.

Ender 6.jpg
 

Trautmann

Well-known member
#18
... ansonsten finde ich nichts sinnvolles, was man drucken könnte. Dafür hätte wohl auch ein Druckservice gereicht.
(Hätte vielleicht auch einen Prusa kaufen sollen).
3D Druck ist ja auch nicht für jeden etwas, das ist okay. Ich persönlich drucke ca 60% Funktionsgegenstände und der Rest ist dusseliges Zeug, Spielsachen, Deko, etc ...

Nur verstehe ich das mit Prusa nicht: wenn dein Drucker eh nur herumsteht und du nicht weißt, was du drucken solltest ... warum hättest du eher einen dreimal so teuren Prusa statt den CR-6SE kaufen sollen? :???:
 
#19
warum hättest du eher einen dreimal so teuren Prusa statt den CR-6SE kaufen sollen?
Der Prusa erfüllt noch am ehesten meinen Wunsch, einfach auf Knopfdruck immer ein qualitativ
gutes Ergebnis zu erzielen, ohne dass ich da viel einstellen muss, der funktioniert immer mit einem
guten Ergebnis (soweit ich das nachgelesen habe und was man bei Rising Sun FPV so sieht). Aber wie
du schon sagst, das ist eine andere Preisklasse und das lohnt bei so seltenen Druckvorgängen nicht.
 

Trautmann

Well-known member
#20
Hm ... ich habe keinen Prusa, passe aber für jedes Modell im Slicer die Einstellungen individuell an. Kann mir kaum vorstellen, dass man beim Prusa nur aufs Knopfchen drücken muss. Und in einem Review zum Prusa Mini wurde als allererstes das Hotend gegen ein Bondtech ausgetauscht ... da kommen bei mir Zweifel, ob die Hardware von Prusa wirklich so perfekt ist :rolleyes:
 
FPV1

Banggood

Oben Unten