Welcher Flight Controller für Hexacopter für Videoaufnahmen?

Schlonz

Erfahrener Benutzer
#21
Der „2.4.8“ ist eigentlich kein richtiger Clon des original Pixhawks, sondern eher ein Derivat aus chinesischer Entwicklung, bei dem alles weggelassen wurde, was in den Augen der Entwickler überflüssig ist. Dabei funktioniert der 2.4.8 aber recht gut - wenn es sich um einen der „guten“, meist im weißen Gehäuse mit violetter Platine handelt. Man sagt denen nur potentielle Probleme bei einer eventuellen redundanten Stromversorgung über die Servoschiene nach, was aber die meisten Anwender eh nicht betrifft.

Das Problem ist, dass es einige 2.4.8 auf dem Markt gibt, die z.B. als Barometer kein 5611, sondern ein minderwertigeres 5608 verbaut haben. Früher waren die im weißen Gehäuse unkritisch. Inzwischen ist es leider so, dass die Produzenten der mangelhaften Versionen diese inzwischen auch in weißen Gehäuse einbauen (warum wohl?).

Sprich, es gibt sehr gut funktionierende 2.4.8 und mangelhafte.

Viele Grüße,
Stefan
 

Phoenix01

Neuer Benutzer
#22
Das habe ich in dieversen Bewertungen schon mitbekommen. 3 gekauft, 2 defekt. Das lässt hoffen :(
Aber in allen Spezifikationen ist für das Baro der 5611 aufgeführt, copy paste eben. Mann weiss es erst, wenn man ihn in der Hand hält, falls man es überhaupt prüfen kann.
 

Phoenix01

Neuer Benutzer
#23
Ich würde das hier gerne weiterziehen. Der Quad ist da, das Matek F422-STD auch und für alle Fälle ein Matek FCHUB-6S. Wie man sieht, ist am Quad ein PDB integriert. Verteilung für ESC und wahlweise 5V/12 V für die CAM.
Quad-500.jpg
Jetzt komme ich aber auch schon ins Grübeln. Wenn ich mir die Anschlusspläne für den F722 anschaue, ist dort immer ein Zusatzmodul beteiligt. Da ich den PDB schon im Copter integriert habe, wollte ich den FCHUB gar nicht verbauen. Wie steuere ich nun aber die ESC an? Signalausgänge S1...S4 gibt es ja. Die würde man auf einen externen 4in1 ESC führen sollen. Im Fall des FCHUB erfolgt das wohl über das 16PIN Kabel. Was mir aber auffällt: es geht immer nur ein Signalkabel zum ESC :unsure: Kann man in dem Fall Gnd für alle ESC zusammenführen und auf einen GND PIN gehen?
Die andere Frage: wie bekomme ich Spannung auf den FC, wenn ich den FCHUB nicht verwende? Der 3PIN Anschluss um z. Bsp. über einen ESC mit BEC Spannung zuzuführen, fehlt am FC :???:

Hat jemand von Euch schon mit dem F722 gearbeitet oder hat jemand eine Eingebung?

Grüsse,
Ralf
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben