RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 9 von 189 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 19 59 109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1883

Thema: BlackSnapper

  1. #81
    Hmm. Also meine Flugzeiten liegen bei 15-19 mit 4s. Bei 15 Minuten hab ich noch 3.7 Volt pro Zelle übrig..
    http://vimeo.com/tommottner/videos

  2. #82
    hallo aargau!

    warum möchtest du keine 4s lipos einsetzen bzw. warum bevorzugst du die 2x 3s kombination?

  3. #83
    Zitat Zitat von tom223866 Beitrag anzeigen
    Der Snapper wiegt inkl. Gimbal, Gopro, FPV Sender etc. in der von GF vorgeschlagenen Konfiguration 1680 Gramm.
    Mit 6600er 4s (ca 750) Gramm soll man dann auf ca. 18 Minuten kommen
    hi tom223866: die 1680 gramm, was umfasst das alles (bzw. mit welchem gimbal wurde da gerechnet)?

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    2.090
    Zitat Zitat von ch_quadro Beitrag anzeigen
    hallo aargau!

    warum möchtest du keine 4s lipos einsetzen bzw. warum bevorzugst du die 2x 3s kombination?
    4S wäre schon auch eine Option, aber ich habe momentan mehr 3S Lipos was das ganze etwas einfacher macht und ich so auch mal länger ohne Ladegerät / Auto unterwegs sein kann.

    Leistungsmässig wären wohl 4S / 2 4S die bessere Wahl.

    @ch_quadro:

    550g Rahmen mit Gedämpftem Halter
    368g 4x 92g für die Motoren
    120g 4x 30g für die Regler (30A)
    100g APM FC + GPS + Telemetrie (kA ob die 100g so passen ev. etwas mehr)
    ====
    1159g

    Kommt dazu ein Gimbal, Akku(s), Landegestell und die Propeller

    Bei mir (angestrebtes 3S Setup)
    370g 3s/5Ah Hacker LiPo
    260g Tarot BL Gimbal inkl. GoPro
    100g Propeller
    ======
    730g

    Total: 1889g

    Kommt wohl noch etwas Kabel dazu, ein Videosender und das Landegestell, gibt grob geschätzt 2kg.

    Hoffe die Daten helfen dir mal so als grobe Orientierung. Sparen könntest du ev. um die 50g bei der Akkuplatte und wenn d kein BL Gimbal wilst sicher auch da noch einiges.

  5. #85
    hey super, danke für diese aufstellung!

    wie du vielleicht vorher schon gelesen hast, würde ich gerne eine kompaktkamera (ca. 200-250g) mit einem einfachen servogimbal (frontmontage) mitschleppen. d.h. einsparungspotential ist wohl kaum da, eher mehr als weniger

  6. #86
    Hi - kleiner Zwischenbericht bevor ich weiterbasteln geh. Der Platz wird genutzt ;-)

    Kurze Frage an alle: lange Ausleger hinten (weil hier spitzerer Winkel?)
    Auf offiziellen Fotos sind die Motoren nicht ganz "aussen" montiert - sollte man hier drauf achten, dass insgesammt alle Motoren gleich weit von einander entfernt sind - Symmetrie?
    Wäre es von Vorteil die Motoren ganz Aussen zu montieren (oder braucht man das nur um ganz große Props zu verwenden?)

    Wie ich gehört hab wird grad an einer Anleitung gebastelt (Danke Tom!).

    https://picasaweb.google.com/1100808...eat=directlink
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1-20130926_151831.jpg   2-20130926_155920.jpg   3-20130926_161612.jpg   4-20130926_165837.jpg   5-20130926_173517.jpg  

    7-20130927_074846.jpg  
    Geändert von schim (27.09.2013 um 16:06 Uhr) Grund: Fotos dazu
    mein Blog: << http://rcschim.blogspot.com >>
    & der Hangar: http://rcschimhangar.blogspot.com
    und nicht zuvergessen Youtube: http://youtube.com/user/ytschim

  7. #87
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    9
    Hallo allerseits,

    erstmal herzlichen Dank an diejenigen, die schon fleissig waren und ihre Bauerfahrung und Fotos teilen!
    Ich schliesse mich der Meinung von Altix an, dass es schon sehr schwach ist keine Anleitung oder wenigstens ein Explosionszeichnung beizulegen. Nach Rückfrage bei GlobeFlight wurde mir umgehend mitgeteilt, dass sie an einer Anleitung dran seien und diese am selben Tag zwischen 16-20 Uhr Online sein wird...das war gestern. Von der Anleitung fehlt immer noch jede Spur und das kann man heutzutage einfach nicht mehr bringen in der Preisklasse.

    Wie auch immer, das Produkt an sich macht einen sehr guten Eindruck und dank euren Posts werde ich mich dieses Weekend an meinen BS machen und das Ganze auch dokumentieren.

    All denen, die ihren BS schon Flugfertig haben....gut Flug und viel Freude...berichtet wie sich das Teil fliegt

  8. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von Altix
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    Heiligenhaus
    Beiträge
    2.826
    @Schim: Jep, die langen Arme nach hinten (das war so einer der Punkte, bei denen ich der Ansicht bin, dass man das bei einem >300€ Rahmen nicht erst selbst erknobeln sollte).

    Die Schellen habe ich vorne bündig angebracht. Normalerweise ist das bei Halbschellen etwas riskant, weil man das Rohr knacken kann, wenn man die Schrauben zu stark anzieht. Beim Snapper ist das auf Grund der Konstruktion der Schellen aber kaum möglich, außerdem schützt die Kabeldurchführung das Rohr zusätzlich. Bündig sollte also kein Problem sein.

    Hinten stehen bei mir die Rohre 5-10mm über die hintere Schelle heraus. Das habe ich gemacht, damit ausreichend Fläche vorhanden ist, wenn das Rohr in die Schelle gedrückt wird.

    Wichtig ist nur, dass jeweils die beiden vorderen und die beiden hinteren Motoren gleich weit vom Rahmen entfernt sind. Die sich dabei ergebende leichte Asymmetrie ist egal.
    Gruß, Michael

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    2.090
    Ja eine Anleitung würde auch mir sehr gefallen
    Ich habe etwas, was mir nicht gefällt. Die 4006 Motoren scheinen knapp zu gross zu sein? Wenn ich die Carbon Platte auf die Rohre schraube mit den Motoren darauf, stehen die langen Schraubenköpfe an dem Motor an und hinterlassen so auch seine Spuren, kann mir das jemand bestätigen oder mach ich etwas falsch?

  10. #90
    Wenn du die Schrauben nur leicht löst kannst du die Schellen vom Rohr ziehen und musst die Motorträgerplatten nicht abnehmen
    http://vimeo.com/tommottner/videos

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •