Beratung: Mini-Copter

ric

Well-known member
#21
Taranis Q X7 = 92,39€
iRX4 = 29,91€
------------------------
total 122,30€
(alles von BG)
Nein, keine Jumper. Naja - also der Preis macht's.... Die Jumper sind nett, aber "toy grade". IHMO, wie der Römer sagt... Die Qx7 ist eine fast vollwertige Fernsteuerung - das sagt einer, der noch eine echte MC24 hat.

Du brauchst einen ST-Link V2.
 

Blebbens

Erfahrener Benutzer
#22
Aber, wo ist der Vorteil gegenüber meiner Taranis X9d plus?

Die X-Lite ist klein und handlich.
Günstig - für Kindeshände - scheinen die Alternativen alle nicht zu sein.

Der Vorteil eines MPM wäre ja, dass der Empfänger nicht getauscht werden muss.
 

ric

Well-known member
#23
Ich probiers's mit der Aussage zu verdeutlichen:

Ich hatte eine Extra mit 2,4m und nem ZG62, gut 10 kg - herrlicher Vogel - bin ich mit einer MC24 geflogen. Mit Einer "Q X7" würde ich das auch tun. Mit einer Jumper nicht. Auch kein 5"Quad. Für die kleinen Fliegerle und a paar MiniQuads ist die T8SG super! Das schon. Handlich und absolut Sohnemann-geeignet. DeviationTX muss man mögen, aber das ist im Regelfall auch kein Hindernis.

Und dann hast Du gestern 180USD verplant und dacht ich mir, ich weis Dich nochmal auf die QX7 hin, weil deutlich billiger (und HK GB BG und so sind alles Warenhäuser von der anderen Seite der Erde....) und in meinen Augen ist die QX7 ... wie sag ich's ... "ein vollwertiger Sender".

Ich seh aber das Argument, dass ein Klotz wie die QX7 nicht ideal in Kinderhände paßt. Die X-Lite hab ich noch nicht in der Hand gehabt und kann dazu nichts sagen und auch nicht "dagegen"!

Aber MPM auf jeden Fall! Und eine Jumper sollte dann evtl. nur für harmlose Fluggeräte eingesetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blebbens

Erfahrener Benutzer
#24
Der JJRC wurde heute geliefert, der ST-Link zum Programmieren lässt noch auf sich warten.

Sagt mal, ich möchte die NotFastEnuf Boss-frames (NotFastEnuf "Boss Series" Brushed Frames - 3D Printable (v2 stl files post #368)) drucken. Muss ich die E11-Variante wählen, da der JJRC kompatibel ist?

Und, dort stand etwas davon, dass man vorm Flashen in der config.h eine Zeile auskommentieren kann, sodass man den Copter mit einer Devo-Funke ansprechen kann. Ist dem so? Eine Devo habe ich noch vom Walkera herumliegen.
 

ric

Well-known member
#25
E011-Variante ist richtig. Der JJRC ist baugleich mit der E011.

Ja, stimmt, in der config.h kann man
// *************Transmitter Type Selection
//#define USE_STOCK_TX
//#define USE_DEVO

#define USE_MULTI
quasi umschalten von Multi(-protokollsender) auf Devo.

Wie aber dann anderen Einstellungen im Protokoll oder den Schaltern aussehen muß, darüber weis ich nix.
-> devo_config [Silverware Wiki]
Könnte Deine Devo denn Telemetrie?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben