CableCam mit BL-Gimbal

yang

Erfahrener Benutzer
Ich habe jetzt den Gimbalträger nochmals neu designed.

* Langloch für Ronin Adapter direkt an der Cablecam
* Langloch für Wire Rope Isolators oder andere Dämpfer (außen jeweils)
* Extra Grundplatte die entweder direkt verschraubt wird, weglassen wird oder die über die Dämpfer mit der Cablecam-Platte verbunden sind.
* Die extra Grundplatte hat ebenfalls Langlöcher für den Ronin Adapter


Der Hebel zum fixieren des Ronin ist jetzt noch ein Problem. Den kann man nicht mehr komplett drehen. Egal wie rum ich den einbaue...


Direct Drive Seite 1-neu.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Also vorab, mega großes Lob an euch alle. Ihr habt da echt eine mega Leistung an den Tag gezaubert.
Dementsprechend habe ich mir hier auch mal fix an zwei Abenden durch 70 Seiten Material gelesen (das sind 1389 Posts über fast 7 Jahre verteilt). Dementsprechend ist mir auch eine Person hier immer wieder und wieder aufgefallen und das ist der liebe Yang, wirklich spitzen Leistung und vollem ein mega Engagement was auch nach 6 Jahren Entwicklung unvergleichbar ist. Na ja genug von der Schleimerei.

In letzter Zeit habe ich mich viel mit Kamera’s und Kamera Equipment beschäftigt, hauptsächlich bin ich Student mit ein bisschen know-how in Richtung Maschinenbau, daher dachte ich mir baust du dir doch dein Equipment einfach selber. Bei dem Kamera Slider und dem Gimbal mag das alles noch gehen, aber auch bei der Cable Cam war ich guter Dinge. Ein bisschen fräsen, ein Motor dran klatschen ein paar Laufräder ausfindig machen und sich eine antriebsrolle fräsen lassen, alles ja noch relativ einfach.

Na ja falsch gedacht, ich bin auf eueren Thread aufmerksam geworden und habe dann erst realisiert wie viel dahintersteckt, ich habe dank euch so viel gelernt und freue mich auch bald meine Pläne in die Tat umzusetzen. Davor muss aber noch der Gimbal in die Tat umgesetzt werden.

(Übrigens habe ich großen Respekt vor der Programmierung der Mikro Controller, ich hatte zwar mal Informationstechnik in der Uni und habe mit Java programmiert, dass war aber wirklich nur mal ein kleines bisschen an der Oberfläche gekratzt).
Zudem muss ich sagen das ich im RC Hobby absoluter Neuling bin und erst dadurch aufmerksam geworden bin nachdem ich die Inspiration für eine Cable Cam hatte. Also nehmt es mir nicht übel, wenn ich bei den ein oder anderen Posts von euch leider nur Bahnhof verstanden hab wenn es ums technische ging.

Ich habe viele Variationen von brushed dc Motor, brushless direkt drive, mit gearbox oder über Riemen antrieb gesehen. Das ist natürlich schon einige Jahre her als diese Posts aktuell waren.
Ich schätze in der Technik hat sich einiges geändert und man hat heutzutage auch die Möglichkeit größere Outrunner sensored aufzutreiben.
Meine Frage an euch, was wäre denn zum stand 2020 die eleganteste lösung eine Cable Cam umzusetzen. Mir gefällt die Idee eine brushless direkt Drive mit Encoder um die strecken Daten abzugreifen für den Cable Cam controller von yang.

Ist das möglich mit Komponenten die nicht direkt den Rahmen eines Studenten sprengen oder gestaltet sich das schwierig. Das es nicht günstig wird ist mir bewusst, ich meine damit nur, dass es nicht den Rahmen für ein Hobby Projekt sprengt.

EDIT: Ich habe nun deine Dokumentation auf github gefunden, die erklärt schon mal sehr viel., wenn nicht sogar alles :)

LG Timo
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben