Carving-CNC X6-1500GT Infothread

DVEX

Neuer Benutzer
Der geht dann aber nicht an das Gerät im Geräte Manager sonder direkt über Mach3? Obwohl ich ein unbekanntes Gerät habe?
 

OE3DBW

Neuer Benutzer
Mach3 Metro/Touchscreen

Guten Morgen,

nur damit ich hier auch mal eine Info reinschreibe. Habt ihr euch schon mal Mach3 Metro/Touchscreen angesehen?
Ist z.Z. meine Bedienungsoberfläche für Mach3. Soll es auch in deutsch geben. Sieht gut aus, alles funktioniert, für einen Anfänger genau das Richtige. Ein Spanisch schreibender Kollege, hat die Oberfläche nochmal überarbeitet, habe ich mir aber noch nicht angesehen. Muss mir jetzt noch einen Touchscreen Monitore besorgen. Habe da schon was im "Anflug".

L.G. aus dem Osten von Österreich.

Ferdinand
 
Hallo.
ich habe seit geraumer Zeit ebenfalls den Entschluss gefasst mir eine Portalfräse dieses Typus zu Kaufen.
Ich bin mir aber nicht sicher wo.
Da ich wohl das ganze per Mach3 bedienen werde denke ich ist USB die bessere Wahl., berichtigt mich falsch ich daneben liege.
Da wäre einmal die X6-1500GT von omiocnc http://www.omiocnc.com/x6-1500gt/
Aber bei Ebay bekomme ich Quasie eine Baugleiche MAschine für wesendlich weniger Euros.

http://www.ebay.de/itm/UK-Ship-Free-Tax-6040-1500W-4-axis-CNC-ROUTER-ENGRAVER-ENGRAVING-Machine/291669523735?_trksid=p2045573.c100033.m2042&_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D35379%26meid%3De443ac62affa49b9ad92b6d516f85c97%26pid%3D100033%26rk%3D1%26rkt%3D8%26sd%3D291669523735

So wie ich das hier lese werde ich wohl früher oder später eh an der elektick was machen müssen. Daher habe ich noch die Option mir die Komponenten seperat zu Kaufen. Die Mechanik würde ich bei rc-letmathe.de kaufen.
http://www.rc-letmathe.de/CNC-Technik/CNC-Mechanik/MDLCNC-%5C%22L%5C%22-Fraesmaschine-Mechanik-V2?source=2&refertype=1&referid=160
Die Spindel samt Külung und FU gibt es ebenfalls bei Ebay
Bei der Steuerung hätte ich dann sicherlich einige Fragen an euch.

Was meint ihr. Am günstigsten bzw. sinnvollsten scheint mir das Ebay Angebot aus UK.

Gruß
Daniel
 
Hallo Daniel ,

schau dir bitte alle Daten genau an , denn die X6 ist eine Weiterentwicklung der 6040 und hat einige Features die dir an der 6040 fehlen werden, wie da wäre zum Beispiel der USB Anschluß , außerdem die kleine 1.5kw Spindel mit ER11 Spannsystem meine ich und nicht wie bei der X6 ER16 und und und...

Also es kommt immer darauf an was du willst. Wenn du mich fragst lass es ganz mit der X6 und 6040 und nimm die Weiterentwicklung aus dem gleichen Haus mit Linearführungen.

An einer China Maschine wirst du auf jeden Fall was machen müssen damit sie akzeptabel läuft, aber ist das alles abgeschlossen , hast du für gutes Geld eine Top Maschine!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach verdammit. Ich habe den Falschen link von Ebay eingefügt. Die Fräse gibt es natürlich auch mit USB, kost dann knapp 300€ mehr.
http://m.ebay.de/itm/301894925327
Ich bräuchte die 4th Achse eigendlich auch nicht.
Daher tendiere ich immer mehr zur RC-Lethmathe
Gruß
Daniel
Auch bei diesem Angebot nur ER11 Spindel.....wie gesagt es sind auch noch andere Unterschiede und es kommt darauf an was du haben willst.


Der Link zu lathe funktioniert bei mir leider nicht.. was kostet die dirt alles in allem?
 
ER-11 würde mir wohl reichen. Die Mehrkosten wären mir einfach zu heftig. Hier ne andere Spindel montiren und die Geliferte verkaufen wäre immer noch günstiger. Weitere Unterschiede sind mir da nicht ersichtlich. Von den Schaltungen/Borads hab ich 0 Ahnung. Die Stepper sind OK wie mir scheint.
Ich bin so unentschlossen.

Gruß
Daniel
 
Ich habe gerade mal meine bisherigen Ermittlungen in dem Fall zusammen getragen.
Eine Weitere Idee von mir war/ist es ja das ganze aus Komponenten selber zusammen zu bauen. Ich habe da folgende Komponenten in der Pipeline.
Mechanik von RC-Letmathe
Energieketten(18x37) von RC-Letmathe
Summe: 802,80€

Bei der Software hänge ich irgendwie bei Estlcam. Die kann ja per "Arduino uno" das ganze direkt steuern. Wo ich dann auch schon zu Steuerungselektronik komme.
TripleBeast Drive-Set 3 Achsen 4,2A, 2,0Nm + je 2,5m Kabel
Summe: 455,50€

Arduino uno + Zubehör um den Parallelport mit Arduino verbinden.
Summe: 36€

Nun noch eine Spindel.
Ich habe mir das mit dem EER11 16 u.s.w. nochmal überlegt und mich für eine 2,2KW mir ER20 entschieden. Komplett mit Kühlung und FU.
Summe: 368€

Da liege ich nun bei 1662,30€ Edit: oder ohne Triplebeast indem man mit t dem Arduino direkt ne Leadshine M542 ansteuert. Dann wäre ich bei ca. 1400.
Ich denke das ich das ganze dann normal auf gut 1900€ aufrunden kann für Zubehör und Kleinkrams.

Was meint ihr. Holzweg?

Gruß
Daniel

Sorry nochmal, da ich etwas OT bin, es geht hier ja eigentlich um die x6-1500GT
 
Zuletzt bearbeitet:

stipsi

Erfahrener Benutzer
Hat jemand von euch einen Sauger über Mach3 mit der YOOCNC M3-USB4X Karte angesteuert?
Spindelkühlung habe ich wie auf Post #240 angeschlossen.
Würde gerne meine Absaugung und Wasserkreislauf fürs Wasserbad ebenso über Mach 3 steuern....

Frohes Fest und schöne Feiertage!

LG
Christian
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben