Crius AIO V2 und Megapirates

didike

Erfahrener Benutzer
Hallo Kismet

Ich hatte den gleichen Fehler wie du, hatte Stunden verheizt, über eine Bekannten, der sich mit dem Arduino auskennt, ist dann herausgekommen dass die Version vom originalen Link Probleme macht, als wir dann die neuste Version heruntergeladen hatten und wie in der Anleitung abgeändert haben funktionierte dann alle einwandfrei.
MegaPirat funktioniert wirklich sehr gut auf den MultiWii Boards.
Dass die APM Boards besser auf die APM Software abgestimmt sind ist denke ich jedem klar, sind aber die AOI Boards mit MultiWii vorhanden ist MegaPirate eine Verbesserung.
Bin im Augenblick an meinem Hexa mit umrüsten dran. Ich verwende aber nur noch das Flashtool, denn die einzelnen Werte können später noch mit dem Mission Planner abgeändert werden.


Gruss Dieter
 

hulk

PrinceCharming
Es ist mit der Software am absoluten limit. Selbst der apm kommt an die grenze. Deshalb gibt es den pixhawk.
Und instabil ist, wenn einfach die motoren ausgehen. Oder wenn ein logging der vibs schon zuviel ist.
 

kismet

Erfahrener Benutzer
Hey Didike,

vielen Dank, das hat mir geholfen. habe Arduino original von der Homepage runter geladen und die lib ersetzt und alles so wie in der Anleitung gemacht. Jetzt kompiliert er, juhu.

Jedoch sagst du das dies ja eigentlich gar nicht notwendig ist, da man die meisten Einstellungen auch per MissionPlanner vornehmen kann!?

Sprich ich flash das Board mit dem FlashTool und stelle den rest über MissionPlanner ein?

Viele Grüße

@hulk: Naja, es gibt auch ne naza und es gibt noch andere teure FCs. Der Thread ist ja AIOP mit Megapirat. Ich hoffe mal nicht das motoren ausgehen oder dergleichen, davon habe ich nämlich noch nicht wirklich was gelesen.
 

hulk

PrinceCharming
Ich habe mit megapirateng angefangen. Und war abstürzer nummer eins. 2totalschäden im autotune.
Unsäglicher aufwand um gescheite compass mot werte zu erreichen. Dazu kommt, dass die Software dem original um mindestens 2stufen hinterhängt.
Die schöne 3.2 arducopter mit poshold flightmode wirds nicht mehr erleben. Der programmierer hat ja im github geschrieben , dass leistungsende ist.warum kann/muss man beim flashen diverse sachen abschalten?
Und es gab hier einige die gewechselt sind....aus diesen Gründen.
Und nein ein apm mit gps für 50-60euro ist nicht teuer.

edit: hier ist die aussage vonn sir alex. das ist der, der die arducopter auf crius und co portiert:

SirAlex commented on 22 May
First of all, F4BY is not APM clone! Yes, I am focused on it, but it because:

Second, I think the latest APM stable version is 3.0.1 (and MPNG based on it). So future development suspended until next stable version. I have seen a lot of crash reports on 3.1.x firmware so I don't want to port it.

Third, we have big problems with CPU power since 3.x released. So 3.0.1 can be last release when we can run APM on our boards. (Also I think 8bit APM will dead soon :) )


But if APM will release stable version (for example 3.2) I will try to port it to our boards.

P.S. We made F4BY because, it's just hobby for us. We like to develop new hardware and software :)

die 3.2 kommt noch für apm. aber da wird auch schon getrickst, aufgrund leistungsmangel (cli raus etc)
alle späteren versionen sind für pixhawk.

soviel zur Aussage keine crashs und kein Leistungsproblem.
 
Zuletzt bearbeitet:

kismet

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen,

bleibe erst mal beim CRIUS AIOP bevor ich mir was besseres hole.

Folgende Fragen habe ich bzgl der Einstellung:

1. Muss ich U-Blox GPS vorher mit U-Center (oder so) einstellen oder ist dies über FlashTool oder MissionPlanner möglich (Habe hier kein USB FTDI Adapter)?
2. Wie schließe ich den externen Kompass an und wie und was sind die Einstellungen im Mission Planner hierfür?

Vielen Dank und Grüß
 
Hallo zusammen

Hab auf mein Crius AIOP V2 die MegaPirateNG 3.1.5-R2 Firmware geflasht mit dem FlashTool.
Hat soweit alles funktioniert und vor dem flashen hatte ich ein eeprom clear gemacht.
Im APM Planner 2 wollte ich dann ein Accel Calibration machen jedoch erhalte ich immer eine Fehlermeldung, was mache ich falsch? Hatte auch extra Youtube Tutorials geschaut damit ich nichts falsch mache.

accelfail.jpg
 

didike

Erfahrener Benutzer
Ich würde es erst mal den Mission Planner dowloaden und mit dem testen, das Crius AIOP V2 ist das ein echtes oder vom HK. Wenn vom HK A1 anwählen.

Gruss Dieter
 
Mit dem Mission Planner hab ich es vorhin auch probiert, geht auch ned. Das crius board ist von ebay, denke ist baugleich mit dem rctimer board? Soll ich mal über das Arduino Programm flashen?
 

didike

Erfahrener Benutzer
Also ich habe das Board vom Hobby King und habe das V1 geflasht, ich würde das mal probieren. Das mit dem Arduino und den neueren MegaPirate Versionen war bei mir sehr Zeitintensiv bis es funktioniert hat, das mit dem Flashtool funktionierte bei mir immer absolut unproblematisch.

Gruss Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:

didike

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen,

bleibe erst mal beim CRIUS AIOP bevor ich mir was besseres hole.

Folgende Fragen habe ich bzgl der Einstellung:

1. Muss ich U-Blox GPS vorher mit U-Center (oder so) einstellen oder ist dies über FlashTool oder MissionPlanner möglich (Habe hier kein USB FTDI Adapter)?
2. Wie schließe ich den externen Kompass an und wie und was sind die Einstellungen im Mission Planner hierfür?

Vielen Dank und Grüß
Hallo Kismet

Das mit dem GPS und der Baudrate habe ich auch noch nicht entschlüsselt, habe bis jetzt noch nichts gefunden. Für den externen Kompass gibt es aber eine Einstellung, suche mal unter compass bei "find"vielleicht findest du es, wenn du es nicht findest schaue ich mal morgen nach.

Gruss Dieter
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben