Die Fräse-Liste für die Allgemeinheit

CNC-Fräser

Erfahrener Benutzer
#21
Halloechen,

dazu muss ich mich leider auch mal auskotzen. Als Modellbauer ist es warscheinlich nicht jedem vergoennt sich eine Mazak, DMG oder Chiron in den Keller zu stellen. Allerdings halte ich es fuer falsch zu sagen man koennte auf der einen oder anderen Maschine keine gute Qualitaet erziehlen. Das haengt hanz stark auch von den Werkzeugen und der Person hinter der Maschine ab. Ich habe auf meiner "Kaesefraese" auch schon eine 46H7 Passung in Alu 6mm gefraest und bin, wenn auch knapp, in der Toleranz geblieben. Wenn man gelernter Feinmechaniker ist und taeglich auch an "teuren" Fraesen, Drehmaschinen und Wassersaegen arbeitet, hat man auch ein wenig know how was nicht schaden kann. Wenn man also noch keine Teile aus der jeweiligen Maschine gesehen hat, kann man sich das Schlechtmachen auch sparen. Meine CPs koennen jedenfals in cfk auch mit der Qualitaet von Kyosho oder Xray mithalten, die ich als Vergleich bei mir liegen habe. Daher wuerde ioch hier lieber keinen an den Pranger stellen. Abgesehen davon nehme ich sowieso keine Auftraege an, bei denne ich Tolleranzen und Oberflaechen die gefordert sind nicht auf meinen Maschinen realisieren koennte. Fuer fast alle Anwendungen hier, bei denen es um CPs geht, bei dennen das Lochbild passen muss und die Kontur gut alssehen soll, reicht das allemal. Und nochmal zum Schluss. Die fraeser die hier ihre Arbeit anbieten machen das als !!! Hobby !!! und haben dem entsprechend auch keinen Stundensatz von 50 Euro +. Gruesse aus Bonn,

Christian
 
#22
So da eh jeder kotzt lass ich euch Teil haben. Das hab ich nur weil hier Leute sich angepisst fühlen bekommen.

Wurde rausgenommen.

Ich werd da drauf nicht Antworten. Finds nur richtig geil das Leute gleich so kommen nur weil man nicht ihrer Meinung ist. Ich werd jetzt auch die PN eines Admins hier veröffentlichen, damit ihr seht das des was ich im ersten Post mit dem Anhaltspunkt des Preises geschrieben hab abgesprochen war. Aber das eben genaueres per PN geklärt werden soll.
Auch sollten die Preise von den einzelnen aus ihren Posts genommen werden. Klärt sowas per PN bitte dann gibt's kein Stress.

Wurde entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kholdstare

Erfahrener Benutzer
#23
Ich muss hier auch nochmal was dazu schreiben. Die meisten Leute die ihre Fräsen gepostet haben können 'nur' 2.5d fräsen auf einer Portalfräse. Das mit CNC ist ja perfekt um GFK, CFK oder Holzplatten zu bearbeiten. Nur bleiben die Leute mit einer 'richtigen, manuellen' Fräse dann auf der Strecke, wenn es um Arbeiten an einem Werkteil aus Alu geht mit einer Passbohrung, Gewinden, Schwalbenschwanz, Nut, Planfräsen, Schlitzfräsen.

Das ist jetzt keinesfalls abwertend gemeint, Ich finde den Thread gut, aber er sollte sich nicht auf CNC beschränken, sondern allgemein fräsen, egal ob manuell oder CNC.

Gruss, Philipp
 

möderl

Neuer Benutzer
#24
Na ja...

Nun, jeder der lesen kann erkennt in meiner PN an MorkyLok sofort, dass ich nur helfen und möglichen Schaden abwehren wollte.

Aber anscheinend kann dieser Typ nicht mal lesen. Auch war diese Hilfe an MorkyLok als PN verfasst und was ich von Leuten halte, die private Zuschriften hier veröffentlichen, sage ich lieber hier nicht.

Wirklich schade dass es Menschen gibt, die einem nur immer das Schlechteste unterstellen – wirklich schade…

Gruß Hermann
 
#25
Genau und das ganze aber erst nachdem einige Leute auf deinen Post net so reagiert haben wie du dir das vielleicht vorgestellt hast. Find ich auch etwas ........... Sag ich etz mal nicht. Hilfe hätte ich es genannt wäre es vorher gekommen aber ne im Nachhinein. Also stell dich mal auf meine Seite und frag dich ob du das als Hilfe sehen würdest.
 
#26
Diskutiert das woanders und räumt den Fred hier mal wieder auf. Ist ja langsam total kaputt das eigentliche Thema...

Mein Vorschlag:

- Erweitern um weitere Maschinen mit und ohne CNC (Drehbänke,...)
- Preise raus

Grüße

ahhk
 
#28
Moin,

da hier sowieso aufgeräumt wird: Ich teile Hermanns Meinung nicht, dass man für eine Centerplate ein BAZ braucht, oder mindestens eine P2. Da tuts auch die vielbescholtene Stepcraft, wenn man das Ding alternativ mit Laubsäge von Hand fiedelt und das fast nix kostet.

Aber: Die Warnung wg. Aufruf zur Schwarzarbeit würde ich ernst nehmen - das ist ein heißes Eisen und es steht ja öffentlich im Internet. Hermann hat nicht etwa geschrieben, dass er Jemanden anzeigen will (was ich ihm auch nicht zutrauen würde) - sondern sehr präzise auf die Problematik hingewiesen - auch wenn das manchen nicht passt....

Gruss
Karl
 
#29
Was er angesprochen hat da geb ich ihm schon recht aber des kam halt komisch rüber. Vor allem nachdem hier einige nicht wirklich seine Meinung geteilt haben ebenso wie ich. Wir werden die Liste bzw. den Fred bereinigen und die Preise aus den Posts entfernen. Das was im ersten Post steht bleibt aber erhalten. Es ist aus meiner Sicht und auch von den Admins ja keine Preisvorgabe sondern ein Anhaltspunkt für diejenigen die sich net wirklich auskennen. Wie ich auch geschrieben habe sollten die eigentlichen Verhandlungen dann per PN laufen. Somit glaub ich das ganze vielleicht nicht ganz richtig was hier gemacht wird aber falsch auch nicht, ich nenns mal Grauzone. Hoffe ich zumindest ;p
 
#30
Was er angesprochen hat da geb ich ihm schon recht aber des kam halt komisch rüber.
Hermann polarisiert sehr stark - bzgl. Qualität ist er ziemlich kompromisslos und meint alle Anderen müssten das auch sein. Das kommt natürlich den Käufern seiner Fräsen zu gute, wenn er mal wieder welche anbietet :D

Heini hat mal geschrieben: Man mag ihn, oder hasst ihn - dazwischen gibt es nichts.

Andererseits hat er auf oft genug Hiebe bezogen, dafür, dass er einfach nur die Wahrheit gesagt hat. Das kommt heute nicht mehr so gut an, wo 90% aller sogenannten "Kommunikation" nur noch aus inhaltslosem Geschwurbel bestehen.....
 

CNC-Fräser

Erfahrener Benutzer
#31
Hallo,

ich frage mich ob es bei solchen Problemen nicht sinnvoller wäre einfach nur eine Liste mit Usernamen zu machen, die nur noch angeben welche Maschinen sie haben. NIX anderes. Dann kann man sich ja auch in seinem Profil soviel man will anpreisen und selbst Loben. Also keine Streitereien, nix mit Lohn usw. Das kann dann ja jeder mit dem jenigen per PN klären. Ist besser als sich verbal zu bekriegen finde ich. Ein "Neuanfang" in simpel wenn man so will. Wie man das gestaltet wäre dann noch die Frage. Grüsse aus Bonn,

Christian
 

helipage

Erfahrener Benutzer
#32
Man kann sich auch fragen, ob nicht sinnvoller wäre, es einfach so zu lassen, wie es immer war.
Ich persönlich fand die Lösung mit einer "Suche Fräser..." - Anfrage ohnehin besser.
Da konnte sich jeder beim Interessenten melden, der Zeit und Lust hatte, den Auftrag ggf. zu übernehmen.
Bei der "neuen" Art, bekommt man u.U. viele PN Anfragen, die man dann ja auch noch (möglichst zeitnah) beantworten sollte.
Wenn ich ohnehin keine Zeit fürs fräsen habe (wg. Stress im Job o.ä.) hab ich ehrlich gesagt auch keine Lust noch viele PNs zu beantworten.
Das ist z.B. auch der Grund, warum ich mich in diesem Thread erst gar nicht gemeldet hab...

Fräse gern mal für den einen oder anderen ein paar Teile, finde aber die alte Art der Kontaktaufnahme wesentlich angenehmer.

Einfach mal zum drüber nachdenken...
 
Zuletzt bearbeitet:

möderl

Neuer Benutzer
#33
Was für ein Depp

Hallo MorkyLok, ich kann nur sagen, du bist echt ein Vollarschloch – wie wir Bayern sagen. Ohne jegliche Ahnung und wenn man dir helfen will, gehst du noch gegen den Helfer vor.

Hallo Karl, wie Du schon sagst, ich sage immer die Wahrheit. Aber ich überlasse Dir dieses Forum, wo man für Ratschläge sogar noch angegriffen wird und wo PN veröffentlicht werden (vom Admin geduldet).

Hallo Admin, lösche mich bitte von diesem Forum (ich habe keinen „Schalter“ gefunden, wo man sich abmelden kann).

In Zukunft werde ich von jeglichem Forum fern bleiben und meine Meinung nur noch auf meiner HP äußern, da ich kein „Politiker“ bin und nicht in so ein Forum passe, ich bin eben nur ein Handwerker und denke normal.

Und MorkyLok, jetzt kannst du mich wegen Beleidigung anzeigen, was sicher deinem Charakter entspricht – kostet mir etwa 400 Euro, aber diese zahle ich gern.

Gruß und Schluss Hermann
 

fpv-floh

Erfahrener Benutzer
#34
#35
Hallo MorkyLok, ich kann nur sagen, du bist echt ein Vollarschloch – wie wir Bayern sagen. Ohne jegliche Ahnung und wenn man dir helfen will, gehst du noch gegen den Helfer vor.

Hallo Karl, wie Du schon sagst, ich sage immer die Wahrheit. Aber ich überlasse Dir dieses Forum, wo man für Ratschläge sogar noch angegriffen wird und wo PN veröffentlicht werden (vom Admin geduldet).

Hallo Admin, lösche mich bitte von diesem Forum (ich habe keinen „Schalter“ gefunden, wo man sich abmelden kann).

In Zukunft werde ich von jeglichem Forum fern bleiben und meine Meinung nur noch auf meiner HP äußern, da ich kein „Politiker“ bin und nicht in so ein Forum passe, ich bin eben nur ein Handwerker und denke normal.

Und MorkyLok, jetzt kannst du mich wegen Beleidigung anzeigen, was sicher deinem Charakter entspricht – kostet mir etwa 400 Euro, aber diese zahle ich gern.

Gruß und Schluss Hermann
Lol eine einzige Person hat hier in der Liste einen Preis stehen. In meinem ersten Post ist das ein Anhaltspunkt nicht mehr und nicht weniger. Auf deine Beleidigung geb ich nix warum auch ich seh hier bis auf evtl. die eine Preisangabe nichts falsches in der Liste. Genau deshalb denk ich auch diese Mail hättest dir sparen können (ka wie lang da dran warst bis des ganze Zeug zusammen hattest). Meine Meinung zu deiner Mail hab ich weiter oben erwähnt, dir gings nur darum das dir nicht gefallen hat was einige auch ich zu deiner Meinung gesagt haben und aus dem Grund kam auch die Mail an mich erst im nachhineîn und nicht vorher. Stell mich hin wie du willst und hey kein Stress nenn mich Vollarschloch ich kenn in Bayern auch viele davon den ich bin auch ein Bayer nun hast dich halt in diese Liste mit eingereit.

Ist jetzt nicht bald ein Admin hier der den Dreck wegmachen kann ^^
 
#38
mhhh das mit dem Nebenbei kann man doch machen ohne ein Gewerbe angemeldet zu haben...
Solange man es in der Steuererklärung mit angiebt sollte das auch beim FA keine Probleme machen.
Es gibt hier einen sogenannten Freibetrag den man im Jahr zuverdienen darf. Ich müsste lügen, da ich die Grenze nicht kenne. (glaube bis 7000€ Umsatz)
Aufjedenfall braucht man bis zu diesem Betrag keine MWsT zu bezahlen und fertsch.

Man darf natürlich auch keine Rechnungen schreiben, worauf diese angegeben wird :D Das wäre dann fatal.

Aber sonst gibt es hier keine Bedenken, wenn man es halt angiebt :p

Lg Jonas


Tante Edit sagt:
Ich habe nochmal geschaut und gefunden, dass man als Kleinunternehmer zählt, wenn der
Umsatz im Jahr nicht 17.500€ überschreitet. Hierbei ist man befreit von der Umsatzsteuer=Mehrwertsteuer...
Also ist hier nichts mit Schwarzarbeit solange man es angiebt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

bimmi

Bruchpilot
#39
Dafür muss man aber tdm bei der Gemeinde ein Kleingewerbe anmelden, man muss eine Rechnung schreiben (ohne Ust) und man muss auch einmal im Jahr eine GuV Aufstellung zusammen mit der Lohnsteuer abgeben.

Gleichzeitig handelt man im Sinne eines Gewerbetreibenden und ist verpflichtet das Jahr Garantie/Gewährleistung zu geben.

Ebenso muss auf der Rechnung der Hinweis aufgedruckt werden dass man im Sinne eines Kleinunternehmers Handelt.

Edit: http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinunternehmerregelung
 
Zuletzt bearbeitet:

lolsen

Erfahrener Benutzer
#40
Nick : Lolsen
Name : Matze
Fräse : Eigenbau, Planet Cnc Steuerung, Bauteile auf 2-3/100 genau
Drehen : Konventionell ( Pom, Peek, Alu usw.)
Fräsen : Na klar. 2,5D
Drehbank : Optimum Konventionell
Drucken : Ja, Pla auf separatem Drucker
Zeichnen : Ja, Inventor 2012/14 AutoCAD 2010
Material : Pom, Holz, GfK, CfK, Makrolon usw.
Arbeitsbereich: etwas größer als DIN A4
Drehzahl : ~2500 bis 35000upm
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben