DJI Mavic Mini (249g)

GerdS

Erfahrener Benutzer
#21
Kann man nicht einfach auch solche Fatshark oder Eachine FPV Brillen verwenden um das Videosignal zu empfangen ? Dies wird doch regulär auf 5,8 Ghz gesendet und müsste doch nur "abgefangen" werden?
Nein, kann man nicht. Der Mini verwendet eine Wifi-basierende digitale Übertragungsmethode und kein analoges Video.

Gruß Gerd
 

VikiN

Flying Wing Freak
#22
Beim Thema DJI und FPV hätte ich auch eine Frage dazu.

Kann man nicht einfach auch solche Fatshark oder Eachine FPV Brillen verwenden um das Videosignal zu empfangen ? Dies wird doch regulär auf 5,8 Ghz gesendet und müsste doch nur "abgefangen" werden?

Das ich dann kein OSD mit weiteren Infos über Akku oder Flugzeit im Display habe, wäre mir im ersten Moment egal.
woher nimmst Du diese infos ?
das 5,8ghz das Du meinst ist analog

die mavic mini sendet digital ( und zwar auf 5,8 oder 2,4 ghz ) einstellbar...

Mavic Mini - FAQ, vidéos, tutoriels, guides - DJI
 
#23
Ja ich wollte es auch nicht glauben und hab den analogen empfänger ausgepackt... Er merkt zwar, dass was gesendet wird, aber eben kein analoges Bild. Bin gespannt ob DJI sich da noch was einfallen lässt
 

rubberduck

Erfahrener Benutzer
#25
Man kann sicher so eine (billige) einfache VR-Brille verwenden, in die das Smartphone eingesteckt wird.
Das wäre zumindest die Low-Budget Lösung. Man müsste dann nur ein entsprechend langes USB-Kabel zwischen RC-Sender und Smartphone verwenden. Allerdings hat man keinen 2-geteilten Bildschirm wie bei VR-Anwendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#26
Also wie das Handy mit dem Halter vor die Nase halten
 
#28
Aber wie bekommt man dazu die VR Sicht mit einzelnen Bildern für das linke und rechte Auge hin?
 

rubberduck

Erfahrener Benutzer
#29
Das kann nur eine VR-App die spezielle VR-Videos auf zwei Bildschirmhälften aufteilt.
Bei der Mavic Mini hast du via Smartphone nur ein einzelnes Bild näher vor den Augen, ohne Beeinflussung von aussen.
 
#30
Ja leider... Daher frage ich mich, was man da machen kann
 
#31
Vielleicht kommt ja von DJI noch was dazu
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#32
Man schaut mit beiden Augen auf das gleiche Bild. Der Abstand zu den Augen muss allerdings passen. Entweder wird der Brotkasten entsprechend lang oder man lenkt das Bild durch Spiegel oder Linsen um bzw. verkürzt künstlich die Länge:
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#33
Hallo Mavic-Mini-Besitzer,

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere ein paar Original Foto Aufnahmen in Originalgröße hochladen könnte. Dafür benutzt ihr am besten Picr.de.

Danke!
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#35
Hallo Sascha, magst du die Bilder noch hochladen?
 
#36
Hallo, sorry ging total vergessen, bin aktuell sehr viel unterwegs.

Leider hab ich doch nur noch das eine Bild aufn Smartphone, hab die anderen wohl gelöscht gehabt da es nur Test-Aufnahmen waren.



Ich hoffe es ist soweit okay. Aufnahme entstand in 100 Meter Höhe. Wenn es dir um Details geht, waere eine Aufnahme aus niedrigere Höhe natürlich besser gewesen um zu sehen wie die Qualität ist. Die Sonne stand relativ tief und es waren Schleierwolken davor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefimat

Erfahrener Benutzer
#37
Hallo DJI Mavic Mini - Piloten,

In dem Handbuch der Mavic Mini habe ich gelesen:
Zitat:
... Mobilfunkdaten erforderlich ist bei der Verwendung von DJI Fly ...

Bei der Installation, und Einrichtug ist das klar, wobei ich hoffe, daß einfach eine
Internetverbindung - vorhanden sein muss (d.h., daß auch WLAN geht)

Ich hoffe sehr, daß zum Fliegen selbst, KEINE Internetverbindung (Mobilfunkdaten) notwendig ist.

Wie ist da Eure Erfahrung?

Grüße Stefan
 
#38
Hallo DJI Mavic Mini - Piloten,

In dem Handbuch der Mavic Mini habe ich gelesen:
Zitat:
... Mobilfunkdaten erforderlich ist bei der Verwendung von DJI Fly ...

Bei der Installation, und Einrichtug ist das klar, wobei ich hoffe, daß einfach eine
Internetverbindung - vorhanden sein muss (d.h., daß auch WLAN geht)

Ich hoffe sehr, daß zum Fliegen selbst, KEINE Internetverbindung (Mobilfunkdaten) notwendig ist.

Wie ist da Eure Erfahrung?

Grüße Stefan
Nein, es ist keine Internetverbindung notwendig. Du kannst am Telefon alles ausschalten und z. B. auch den Handy Flug modus verwenden.

Dadurch erhöht sich auch die Reichweite, weil keine störenden Signale vom Handy kommen.
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer
#39
Hallo Sascha,
danke für die schnelle Antwort!
Nein, es ist keine Internetverbindung notwendig.
....
Sehr gut!
Wir haben hier im Allgäu viele schöne Fluggebiete, bei denen ich niemand stören würde,
aber dort ist eben oft auch kein Mobilfunk-Empfang!

...
Du kannst am Telefon alles ausschalten und z. B. auch den Handy Flug modus verwenden.

Dadurch erhöht sich auch die Reichweite, weil keine störenden Signale vom Handy kommen.
Gut zu Wissen!
Danke für den Tipp!
Grüße Stefan
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben