DJI Mavic Mini (249g)

GerdS

Erfahrener Benutzer
#41
Die App sollte auf allen Smartphones und Tablets mit 64 Bit Android laufen. Ein Hinweis auf 64 Bit sind z.B. 4GB RAM.
Ich nutze sie mit einem Huawei Mate 20 Pro.

Lauf DJI-Seite kompatibel mit:
Galaxy S10+, Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S9+, Samsung Galaxy S9 , Samsung Galaxy S8+, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy Note9, Samsung Galaxy Note8, HUAWEI P30 Pro, HUAWEI P30, HUAWEI P20, HUAWEI P10, HUAWEI Mate 20 Pro, HUAWEI Mate 10, HUAWEI nova 5, HUAWEI nova 4, HUAWEI nova 3e, HUAWEI nova 2, Honor 8X, Honor V10, Honor 9, Honor 20 Pro, Honor Magic 2, Mi 8, Mi MIX 2S, Mi MIX 2, Redmi Note 5, OPPO Find X, OPPO R15, vivo NEX, vivo X27, vivo X21, vivo X20A, OnePlus 7, OnePlus 6T, OnePlus 5, Pixel 3 XL, Pixel 2 XL, Pixel 2, Pixel, LG V20, LG G6.[2]

Gruß Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefimat

Erfahrener Benutzer
#42
Hallo Gerd,

Die App sollte auf allen Smartphones und Tablets mit 64 Bit Android laufen. Ein Hinweis auf 64 Bit sind z.B. 5GB RAM.
...
Danke für den Hinweis!
Habe inzwischen auch rausgefunden, daß ein 64 Bit Android Voraussetzung ist.
(Stand aber nirgens? oder habe ich da irgend etwas übersehen!)
Das mit den 5 GB ist gut zu Wissen,
denn bis jetzt habe ich noch keine Stelle in Android gefunden, die mir verät, ob ein 64 Bit oder 32 Bit Android zum Einsatz kommt.


...
Ich nutze sie mit einem Huawei Mate 20 Pro.
...
Danke!

Grüße Stefan
 
#44
Lauf DJI-Seite kompatibel mit:
Galaxy S10+, Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S9+, Samsung Galaxy S9 , Samsung Galaxy S8+, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy Note9, Samsung Galaxy Note8, HUAWEI P30 Pro, HUAWEI P30, HUAWEI P20, HUAWEI P10, HUAWEI Mate 20 Pro, HUAWEI Mate 10, HUAWEI nova 5, HUAWEI nova 4, HUAWEI nova 3e, HUAWEI nova 2, Honor 8X, Honor V10, Honor 9, Honor 20 Pro, Honor Magic 2, Mi 8, Mi MIX 2S, Mi MIX 2, Redmi Note 5, OPPO Find X, OPPO R15, vivo NEX, vivo X27, vivo X21, vivo X20A, OnePlus 7, OnePlus 6T, OnePlus 5, Pixel 3 XL, Pixel 2 XL, Pixel 2, Pixel, LG V20, LG G6.[2]
Ich nutze die App Problemlos mit einem Xiaomi Mi 9
 

Racer240

Neuer Benutzer
#45
Hallo, wer hat den Erfahrung beim Indoorfliegen.
Ich möchte ein paar Videos bei unserem Indoorflugtag machen.
Was sollte man beachten
 

GerdS

Erfahrener Benutzer
#46
Achte darauf dass der Boden genügend Textur für die optische Stabilisierung hat und es im Raum auch relativ hell ist, damit die Bodenkammera die Textur auch sehen kann. Wenn Du das Fly More Package hast, dann verwende die Propellerschützer, denn genau für solche Flüger sind die gedacht. Und fliege (in einer Halle) nicht zu hoch, nicht dass Du außer Reichweite der Bodenstabilisierung kommst, denn dann fällt der Mavic in den Atti-Modus und Du musst ihn manuell fliegen.

Gruß Gerd
 

Mayday

Expert somehow
#47
In der Halle hatte ich keine guten Erfahrungen, was aber eben am Boden liegt (Sporthallen oden, wenig Textur) und nicht am Mavic.
Aber manuell muss man das Teil ja nie fliegen, sondern eben im Atti Mode. Also fliegerisch das absolute Minimum, was man können sollte.
Alles easy, sehr gut beherrschbar.
 

Racer240

Neuer Benutzer
#48
In der Halle hatte ich keine guten Erfahrungen, was aber eben am Boden liegt (Sporthallen oden, wenig Textur) und nicht am Mavic.
Aber manuell muss man das Teil ja nie fliegen, sondern eben im Atti Mode. Also fliegerisch das absolute Minimum, was man können sollte.
Alles easy, sehr gut beherrschbar.

Das mit dem Boden war so meine Vermutung, vielen Dank für die Bestätigung.
 

Stefimat

Erfahrener Benutzer
#49
Die App sollte auf allen Smartphones und Tablets mit 64 Bit Android laufen. Ein Hinweis auf 64 Bit sind z.B. 4GB RAM.
...
Das Motorola Moto G7 Power geht einwandfrei.
Steht zwar nicht auf der Liste von DJI, aber hat 64 Bit Android!
(Android 9, 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher)
Habe mir das Handy ausgeliehen, um endlich fliegen zu können.

Jetzt steht ein Umzug auf mein eigenes Handy an.

Hat schon jemand Erfahrung, wie ich die bereits erfassten Flight-Logs, etc.
auf das neue Handy übernehmen kann?
Kann ich die Verzeichnisse unter DJI\dji.go.v5\.... des ersten Handys
einfach in die neue DJI-Fly - Installation auf dem neuen Handy kopieren?
Oder Teile davon?
So gibt es ein Verzeichnis
\DJI\dji.go.v5\FlightRecord\MCDatFlightRecords
mit vielen *.DAT
Files.
jedoch sind auch unter
\DJI\dji.go.v5\FlightRecord\
viele DJIFlightRecord*.txt
Files, die aber von der Anzahl nicht zu den *.DAT Files passen?

Stefan
 

GerdS

Erfahrener Benutzer
#50
Gehe vom Startbildschirm aus einfach auf Profil, unten links (unter den summierten Flugdaten) auf Mehr und wenn Du dann deine Logs siehst, gibt es oben rechts einen Button zum Hochladen auf den DJI-Server.
Auf dem neuen Smartphone kannst Du sie nach Anmeldung mit Deinem DJI-Konto dort wieder runterladen, so weit ich weiß.

Gruß Gerd
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben