Fliegen im Raum Frankfurt am Main ( Nidda )

Der Motor, hat etwas Spiel und die die Krone ne leichte Delle, denke ich. Spielt versuche ich erstmal mit ner unterlegscheibe in den Griff zu bekommen. Mal sehen. Neuer Motor ist unterwegs.. :rolleyes:
 
Unterlegscheibe? warum?? nicht nötig!!! Die Motorglocke hält durch das aufgebaute Magnetfeld die position, durch die Unterlegscheibe würdest du den Motor nur evtl. abbremsen bzw. blockieren das im Schlimmsten Fall
den Motor und den ESC durchbrennt. Dein Motor ist durch die Delle nur unwuchtig geworden was auf die Motor-Lager geht und beschädigt. Fliegen kannst du Trotzdem :) der eine oder ander hat nicht mal den Sicherungsring unten dran oder fliegt sogar weiter selbst wenn eine Häflte von Propeller fehlt brummt halt nur. :popcorn:also fliegen kannst du erstmal. Du solltest halt mal die Motorglocke und die Lager tauschen wenn es dafür Ersatzteile gibt (bei teueren Motoren) ansonsten Motor Austauschen.
Gruß Kamkazee
 
Super, hat heute wieder Spass gemacht. Mit meinen Flugtest bin ich sehr zufrieden knappt 22 min. Hovern mit 3000mAh Lipo im IFlight XL8 Frame, nennt sich nicht ohne Grund Freestyle Long Range Frame.
 
Erhaltene "Gefällt mir": CrashFX
ganz schön ruhig geworden hier .. ich war einmal kurz als Zuschauer mit FPV-Brille bei dem zuletzt genannten Treffen dabei, um zu gucken wie andere so fliegen. Ich hatte angenommen das mehr auf FPV gesetzt wird und eventuell Parcours geflogen werden. Dem war ja leider nicht so.

Ich selbst bin inzwischen auf Tiny Whoop (Eachine Trashcan) umgestiegen, da brauch man nicht so viel Platz und kann fast überall fliegen. Sind hier vielleicht noch mehr aus dem Raum Frankfurt/Friedberg die so kleine Tiny Whoops fliegen und vielleicht mal lust haben, ein kleines "rennen" zu fliegen? Bin selbst ja Anfänger und fliege kein Acro, also wäre das rennen eher just for fun
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben