ImmersionRC Ghost 2.4Ghz Long Range Transmitter Module

#23
Gerade habe ich eine Mail von IRC bekommen, mit einer Entschuldigung und dem Hinweis, dass sie alles tun, um die Produktion hochzufahren. Es kann aber bis Ende nächsten Monats dauern, bis die Auslieferung beginnt.

Also doch Weihnachten ;)
 
#25
Ich habe auch bei banggood bestellt. Vermutlich etwas später. Aber es ist OK, wenn sie mit deinem geübt haben und bei meinem dann wissen, was sie tun ;)
Ich bin mal gespannt auf deine Erfahrungen. Loggen nicht vergessen :)
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#27
Warum denn das? Hat jedes seine Vor- und Nachteile. Mein Clubkollege fliegt alle seine Grossmodelle, Segler wie Verbrenner mit ner RB / R9 - Kombi. Und das völlig problemlos. Wenn du's also entsorgen willst, es finden sich mit Sicherheit Interessenten, die die Versandkosten gerne tragen.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#29
Ja hab ich in meiner Horus X10S. Lautstärke voll auf, nichts zu hören, egal ob auf 25, 200 oder 500mW betrieben, natürlich R9 mit EU/LBT.
 

CorpseGuard

Erfahrener Benutzer
#30
Bei der X12s brummt es als wenn man ein altes Moviltelefon neben ne alte Box legt. Aber das gehört hier nicht hin. Ich hoffe das es sich mit dem Ghost da es auf 2.4Ghz läuft erledigt hat.
 

CorpseGuard

Erfahrener Benutzer
#31
Mal sehen wann die anderen Empfänger lieferbar sind. Obwohl ich die jetzt schon extrem klein finde. Hoffentlich kommen auch ein paar größere Empfänger mit pwm.
 

CorpseGuard

Erfahrener Benutzer
#33
Jap genau die meine ich. Und es gibt wohl nur die Lösung das ding innen mit Alu abzuschirmen. Schade eigentlich. Naja egal jetzt hab ich dann eine Lösung die gleich 2 bereiche abdeckt. Hoffentlich keine Failsafes und low rssi warnungen mehr im 500meter bereich und endlich kein brummen mehr. :D
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#35
Also ich kann dazu nur folgendes aus eigener Testerfahrung berichten:

Parallelbetrieb eines externen XJT-Moduls zusammen mit dem internen störte dauerhaft die Telemetrie. Beim internen war dabei die Telemetrie aktiv, beim externen Modul (und dem damit verbundenen Empfänger) war die Telemetrie deaktiviert. Auf dem Tisch ausprobiert schien alles gut zu gehen, aber in der Luft kamen dann die andauernden Telemetrie-verloren-Meldungen. Gleiches Ergebnis hatta damals auch Tadango mit seinen Tests. Kontrollauswirkungen hatte es soweit keine, hab das Testen dann aber auch eingestellt. Damit ein 2.4 GHz Simultanbetrieb von internem und externem Modul störungsfrei geht, müssen die beiden Module miteinander synchronisiert betrieben werden. Dazu bieten aber die "alten" JR-Modulschächte bzw -kontakte leider keine passende Schnittstelle. Die neuen Sender mit der erweiterten Modulschnittstelle aber sehr wohl.

Ich habe schon vor längerer Zeit FrSky vorgeschlagen, ein dementsprechend neues XJT-Modul mit erweiterter Schnittstelle rauszubringen, womit die User dann wirklich 32 Kanäle mit adressieren könnten, und das dann sogar mit Telemetrie. Man war aber bei FrSky nicht interessiert, mit deren Fixierung auf ACCESS versteht man auch warum. ACCST mit 32 Kanälen und ACCESS nur mit 24 Kanälen? Geht doch garnicht, oder? Also gibt's nach wie vor nur das alte XJT mit unzureichender Schnittstelle.

Aber zurück zu deiner Hoffnung auf Lösung. Mag ja sein, dass das Brummen deines Lautsprechers mit dem Ghostmodul weg ist (wünsches es dir jedenfalls), aber das gestörte Telemetrieergebnis, so befürchte ich, wirst du haben. Wir werden's ja dann von dir erfahren.

Solobetrieb vom Ghostmodul ist natürlich eine andere Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:

CorpseGuard

Erfahrener Benutzer
#37
Warum sollte ich auch ein weiteres 2.4Ghz Modul nutzen? Naja ich hoffe weiterhin und werde ja sehen was passiert nd ob es endlich die Lösung meines problems ist. Wenn nicht dann geht es halt wieder in die Bucht.
 
#38
moin, mit der aktuellen OpenTX Version funktionieren IRC Ghost und Flysky FRM302 im seriellen Modus mit Telemetrie. Ghost kann wahrscheinlich erst ab 2.4. mit extrem kurzen Latenzen arbeiten, aber es funktioniert immerhin schon. Für den FRM302 ist ein Firmware Update nötig, damit läuft es auf jeden Fall schon mal auf einem X9D und X-Lite S(beides getestet), beim X-Lite S gibts einen kleinen Bug im Menü, der zwar schon gefixt ist, man muss sich OpenTx dann allerdings selbst kompilieren (habs probiert, ist gefixt). Unten zwei Links: In den Videobeschreibungen finden sich die Links zu den Threads und zur Firmware.




 

CorpseGuard

Erfahrener Benutzer
#39
So heute bin ich den ersten Flug angegangen. Läuft sehr gut. Kein Brummen mehr im Sender wie beim R9 und Reichweite mit EU mode mehr als ausreichend. Also ich für meinen Teil hab mit diesem Modul für mich alles richtig gemacht. Bin echt begeistert. Hoffentlich wird bald das Ghost Protokoll bei inav eingefügt damit ich mein telemetrie widget bald wieder nutzen kann.
 
#40
Du fliegst mit SBus nehme ich an. Hast du mal SRXL2, also Spektrum in iNav eingestellt? Darüber sollte Telemetrie kommen. Ist aber nur Hörensagen, ich kann es nicht ausprobieren.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben