Kaufberatung FPV Equipment

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#1
Hallo!

In letzter Zeit häufen sich im Forum die Themen, wo Neueinsteiger im FPV-Bereich um eine Kaufberatung bitten.
Dieses Vorgehen begrüßen wir, jedoch möchten wir diese Beratung dann zentral in diesem Thema durchführen.

Das heißt, ab sofort werden alle Beratungsfragen zum Thema FPV-Equipment in diesem Thema gestellt und auch beantwortet.
_________________
Achtung!

In Deutschland und der EU sind nur Videosender mit der Frequenz 2,4GHz 10mW und 5,8GHz 25mW legal betreibbar! Die von Hobbyking angebotenen FPV-Sets sind somit illegal, Fragen zu diesem Equipment werden nicht beantwortet!

_________________
Somit vermeiden wir "Wildwuchs" im Forum, zu dem wird die Übersichtlichkeit gewahrt!
Ein weiterer Synergieeffekt wäre das Erstellen von fertigen Equipment-Paketen, bspw. für Einsteiger, Fortgeschrittene usw.

Beste Grüße und viel Spaß bei der Beratung
Heiko
 

Rangarid

Erfahrener Benutzer
#2
Oh schön, dann fang ich hier schonmal an:

günstiges Einsteiger Set 2.4Ghz - 35Mhz Funke
  1. Fatshark mit 2.4Ghz Empfänger integriert - ~299€
  2. Fatshark 10mw 2.4Ghz Sender - ab 25€-45€ (electronicarc / globe-flight)
  3. externer Empfänger (optional, bei externem Empfänger Fatshark Base ~269€ benutzen) - ab 25€ (ebay: zt707)
  4. Platinenkamera mit 420TVL - ab 25€ (ebay)
Reichweite: mit FS-Empfänger ca 350m, mit externem Empfänger ~500-600 mit Standardantenne


zweites Einsteiger Set 2.4Ghz - 35Mhz funke
  1. Fatshark Base - ~269€
  2. GF HighEnd Sender - ~65€
  3. GF HighEnd Empfänger - ~55€
  4. beliebige FPVKamera - ~20-150€
Reichweite: ~500-600 mit Standardantenne
 

michach

Neuer Benutzer
#3
Super Idee, vielen dank, dann habe ich auch gleich mal eine Frage. Diese Emfehlungen sind ja mit einer 35Mhz Finke, bedeutet das also das ich eine DX6i bzw. DX7i dann nicht verwenden kann ? Ich habe mir wie schon in einem anderen Thread erwähnt die "5,8 GHz Immersionsflug SET PRO + Fatshark + Patchantenne" aufgewählt, ist allerdings 5,8 statt 2.4 Ghz. Die meisten nehmen hier wohl die 2.4Ghz, ist die besser ?
 

Mashu

Erfahrener Benutzer
#4
Hallo Michach,

Der grund ist ganz einfach erklärt, Wenn dein RC-Sender auf 2,4 Ghz Funkt, kannst du einen Videosender der ebenfalls auf 2,4 Ghz seinen Dienst verrichtet nicht störungsfrei betreiben, da der RC Sender das Videobild stört.

Zur Veranschaulichung was möglich ist.:

2,4 Ghz RC
Nur 5,8 Ghz Video möglich
Fliegen auch gemeinsam mit anderen 2,4 Ghz Modellfliegern

35 MHZ RC
2,4 und 5,8 Ghz Möglich
Störungen durch andere Modellflieger sehr wahrscheinlich. Kein gemeinsames Fliegen möglich
 

Trawick

Neuer Benutzer
#5
Quadrokopter

Was würdet ihr bieten??

http://cgi.ebay.at/Quadrokopter-Quadrocopter-kpl-Elektronik-Kamera-/270684853364?pt=RC_Modellbau&hash=item3f06131474


Wiviel wäre der Wert ohne Kamera - ohne Sender - ohne Fernsteuerung .?? :wow:
 

michach

Neuer Benutzer
#6
Ok, das verstehe ich, vielen dank.
So wie das für mich klingt ist also ein Sender mit 2.4 Ghz somit besser, besonders für gemeinsames fliegen, mit kommt es aber vor in den ganzen Foren die ich bis jetzt durchstöbert habe, das die meisten 35Mhz benutzen, hat es einen bestimmten vorteil zu einer 2.4 Ghz Funke ?
Die andere Frage ist noch, warum ist das 2.4Ghz FPV System um 100 Euro Billiger als das 5.8 Ghz System, ist es schlechter ?
 

Mashu

Erfahrener Benutzer
#7
Das ist auch ganz einfach erklärt.

Mit 35 MHZ hast du eine bedingt höhere Reichweite als mit 2,4 GHZ. Hier spielen zwei Faktoren eine Rolle. Zum einen die Frequenz selbst und der daraus resultierenden Ausbreitung der Funkwellen. Um so höher die Frequenz, desdo geringer dei Reichweite bei gleicher Sendeleistung. Dies gilt für RC und Video gleichermaßen. 2,4 GHZ RC sendet aber Digital und ist dadurch weniger störanfällig, da der Empfänger nur den eigenen Übertragungscode vom eigenen Sender verarbeitet( Bindung ). Bei 35MHZ kann dir jeder andere auf dem gleichen Kanal gleichzeitig dein Modell steuern. Fliegst du also mit deinem Modell per PPV von dir weg kann es sein das ein anderes Signal auf der gleichen Frequenz deinen Empfang stört. Dies macht sich durch unkontrollierters Servozucken bis hin zu unkontrollierbaren Steuerbewegungen deines Flugmodells bemerkbar. Die Gefahr das dies bei 2,4 GHZ RC passiert ist sogut wie ausgeschlossen.

Auch ist bei zunehmender Frequenz eine direkte Sichtverbindung ohne Hindernisse zur Antenne immer wichtiger. Hochfrequenz ist Lichtähnlich. Aufgrund dieser Faktoren reduziert sich die Reichweite bei 5,8 GHz ein wenig, welche man aber mit guten Empfangsantennen heute gut kompensieren kann.

Vorteilhaft ist bei 5,8 Ghz auch die höhere Bandbreite der kanäle und die Bildqualität ist besser als bei 2,4 Ghz.

Viele haben auch ihr Videoequipment auf 2,4 Ghz und wollen deshalb nicht auf 2,4 GHz RC umsteigen.

5,8 Ghz ist im Video-Consumerbereich noch ziemlich neu auf dem Markt und noch nicht so lange am Markt etabliert und zugelassen. Deshalb auch derzeit noch relativ teuer. Dies wird sich aber in den nächsten Jahren von selbst regulieren. Angebot und Nachfrage.

gruß
Mashu
 

michach

Neuer Benutzer
#8
Vielen dank, das ist perfekt erklärt und sogar für mich verständlich :)
Da ich mir ja alles komplett neu kaufe, habe ich ja noch die Wahl. Gibt es denn Erfahrungswerte bei den Reichweiten einer 2.4 Ghz Funke und eines 5.8 Ghz FPV Systems ?
Der Satz:
"Um so höher die Frequenz, desdo geringer dei Reichweite bei gleicher Sendeleistung."
Macht mich etwas unsicher, denn mehr Geld für 5.8 Ghz ausgeben für eine geringere Reichweite macht für mich keinen Sinn.

Da ich das in ein Gaui Quadrocopter verbauen möchte, werde ich denke ich nicht eine sehr höche Reichweite benötigen, also das Sytem "5,8 GHz Immersionsflug SET PRO + Fatshark + Patchantenne" sollte doch mit der Patchantenne reihen, oder ?
 

michach

Neuer Benutzer
#10
Ein Frage habe ich da noch. Wird dem dem von mir ausgwählten Equipment noch etwas benötigt ausser die Stromversorgung, oder könnte ich damit gleich losfliegen ? In den meisten Videos sehe ich eine Art Antenne oder was auch immer das ist was neben den Piloten an einem Stativ ist. Was ist das, wird das benötigt ?
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#11
Trawick hat gesagt.:
Was würdet ihr bieten??

http://cgi.ebay.at/Quadrokopter-Quadrocopter-kpl-Elektronik-Kamera-/270684853364?pt=RC_Modellbau&hash=item3f06131474


Wiviel wäre der Wert ohne Kamera - ohne Sender - ohne Fernsteuerung .?? :wow:
Hi!
Welche Quadrocopter Steuerung ist da drinne? Mikrocopter, KK, TT, Plejad?
 

michach

Neuer Benutzer
#12
Hallo nochmal. Kann es seiin das an dem Stativ die Patchantenne drann ist um einen besseren Empfang zu haben, oder ist es etwas anderes ?

PS
Vielen dank nochmal, habe bis jetzt noch kein Forum gefunden was sich so gut auskennt mit den FPV System wie Ihr, super Arbeit.
Ich selber Betreibe auch ein kleines Forum, allerdings ist es mehr auf die AR.Drone bezogen, es ist nciht einfach alles in Betrieb zu halten, Bravo.
 
#13
Kaufberatung: LIVE OUT FPV Kabel für Pentax

Hallo,

gibt es ein Live Out Kabel mit/für (mini) USB-Anschluß schon fertig mit Stecker für z.B. diesen Sender?
http://www.globeflight.de/GF-24GHz-4-Kanal-HighEnd-10mW-A-V-Sender
Also etwa so wie das Kabel für die GoPro HD.
Ich habe eine Pentax Optio S4 Kamera mit mini-USB(AV/PC)

Danke & Gruß
Mirco

PS: Bitte nicht schreiben "selber löten", da bin "grob Motoriker":rot:
 
#14
FPV Set von HK

Hi!

Was haltet ihr generell von den FPV Sets von HK?
Ich find das hier ganz nett: http://www.hobbycity.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=11974
Dazu wollte ich mir dann ein Audigrabber kaufen und mit dem dann direkt in den Laptop rein.
Eventuell noch eine extra, vom Motor entkoppelte, Spannungsquelle.

Passt das so, ist das dann alles oder brauch ich noch was?

Für die Variante mit Laptop habe ich mich entschieden, da ich leider noch ein kleiner armer Student bin.
Außerdem möchte ich das FPV System hauptsächlich dafür nutzen um meinen Fotoapparat in großen Höhen richtig zu platzieren (abgleich der beiden Sichtfelder der Linsen..)

Wie sieht das aus mit bestellen bei HK in den USA? Kann man da auch bestellen wenn nichts auf Vorrat da ist oder wartet man dann vergebens auf das Produkt oder sein Geld?

Gruß Humpel
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#15
Hallo Humpel!
Herzlich Willkommen in der FPV-Community!

Bitte als FPV-Einsteiger zuerst einmal den Einsteiger-Guide durchlesen. Dan wirst du feststellen, dass dieses Set in Deutschland und der EU illegal ist ;)

Beste Grüße
Heiko
 

FPVer

Erfahrener Benutzer
#16
Hallo,

Das Set wer hier in Deutschland nicht legal es sendet mit dem 10 Fachen was hier erlaubt ist ( in D sind nur 10 mW legal)

Ein Audiograbber nützt dir nicht viel da du ja nicht nur Ton brauchst sondern eher ein Bild also solltest du dir einen,Videograbber zulegen Videograbber verursachen aber immer eine kleine zeitliche Verzögerung ,sind also nicht wirklich geeignet .
besser wer ein Monitor ( z.b. 7 Zoll Monitor)
 
#17
Jaja, meinte ja Videograbber!
Gut, dann muss es wohl ein kleiner Monitor werden, eventuell mit ner Weiche zum Videograbber um das Ganze noch aufzeichnen zu können ...

Was haltet ihr denn generell von den Sets beim HK? Kann man da bestellen oder gleich das Geld durch die laufende Latte schieben? ;)

Wie siehts aus mit meiner Frage bzgl Bestellung, hat da jemand Erfahrung?
 

MK-Sven

Erfahrener Benutzer
#18
Das Geld kannst Du Dir sparen da KEINES von den Sets die angeboten werden LEGAL in D verwendet werden dürfen!
Kauf Dir lieber etwas gutes bei Globe Flight!
z.B.: das 2G4 High End Set!
Das reicht vollkommen für gute Reichweiten über 1000mtr.! ;)
 

MK-Sven

Erfahrener Benutzer
#20
Das ganze soll doch auf funktionieren oder? ;)
Ich habe bisher mit den High End Sachen von Sebastian mehr als nur gute Erfahrungen gemacht! Und wohl der ein oder andere hier im Forum auch...
Klar gibt es günstigere Sets, aber ob die das halten was die versprechen??? :)
Was ebenfalls für die High End Sachen spricht, ist der Support von Sebastian!
Der ist absolut gut! :)
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben