Link Quality Sensor von Tadango

Mit den bekannten S.Port IDs meine ich die, welche überhaupt gescant werden, und das sind nur ein paar wenige von 65536 möglichen. Ich kann aber bei den DIY Sensoren jede beliebige ID einstellen, auch solche die nicht gescant werden. Das wäre eine Stelle, wo Sigi nachschauen könnte, wenn er Probleme hat.
Oder S.Port Crash, weil zwei Geräte mit gleicher bekannter ID gleichzeitig antworten.
Das wären die zwei Fehlerurachen aus meiner Sicht.
Das genaue S.Port Protokoll ist mir bekannt.
Ich vermisse vielemehr zielgerichte Hilfe für Sigi.

Bei der SBUS Konfiguration von IDs zu reden ist reine Formsache, hat in der Funktion nichts mit dem S.Port zu tun. Besser man würde es Kanal nennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sigimann

Erfahrener Benutzer
Ewald,
der SPort macht keine Probleme, da geht der LQ-Sensor immer.

Für den S-Bus hat Carbo ja einen Hinweis gegeben.

Der FC Eingang arbeitet normal Pulsrichtig und am LQ habe ich ja den bekannten Hardware-Inverter mit Transistor. Der verursacht sicher Troubel auf dem Bus.

Ich bastele aber nicht weiter, ich gab den FC des Dart an einen ACT Empfänger angeschlossen und kann die mitfliegenden RX6 und XM+ in Ruhe mit dem LQ an der Empfangsgrenze testen.

sigi
 
Ewald,
der SPort macht keine Probleme, da geht der LQ-Sensor immer.

Für den S-Bus hat Carbo ja einen Hinweis gegeben.
Hmm, da habe ich mich wohl unpräzise ausgedrückt ;)
Der S-Bus macht in dem Zusammenhang nie Probleme. Der LQ-Sensor belastet diesen überhaupt nicht.

Es war so: Der LQ-Sensor hat nicht zusammen mit der FC-Telemetrie funktioniert. Erst als ich den bidirektionalen SPort Inverter verwendet habe und den FC wieder auf nichtinvertiert umgestellt habe, hat es geklappt.

Aber flieg erstmal, dann kannst du immer noch umrüsten, falls erforderlich.
 

GVT

Neuer Benutzer
Leider ist meine Stick abgestürtzt. Ich war weit weg habe aber keine RSSI Warnung gehört.
Die Elektronic nach der Abstuz gleich probiert und hat gut funktioniert.

Jetzt mache ich eine Bidule 55/58 fertig.

RB16 Redudanz box mit 2x R-XSR und ACCESS
Kanal 9 und Kanal 16 habe ich frei gehalten.

Ich möchte gerne hilfe beim LQ sensor: Arduino Sketch und OpenTX programmierung.

Bei nur 8 Kanalen funktioniert alles, ich weiss aber nicht wie ich das mit 16 Kanalen machen muss.

Vielen Dank im voraus!
 
Ich habe mal den LQBB5 Code für die Teensy Boards auf RCgroups veröffentlicht. Die Anpassung an die Teensy Boards wurde von @Bionicbone vorgenommen. Die Teensy Boards brauchen keinen externen SBus Inverter, da der Freescale Prozessor auf dem Board invertierte UARTs unterstützt. Empfohlen wird das Teensy 3.2 Board. Die Teensy Boards sind allerdings erheblich teurer als ein Arduino Pro Mini ...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben