Low Cost HD-Video Übertragung + Telemetrie

rodizio

Erfahrener Benutzer
Die beiden sind wohl gerade noch dabei das zu optimieren. So wie ich das verstehe macht das folgendes:

- Pakete von beiden Sticks empfangen (2 threads)
- diese in eine Queue leiten
- doppelte wegwerfen
- wenn Paket doppelt da ist und eins hat eine korrekte FCS und das andere nicht, dann natürlich das heile Paket nehmen
- wenn Paket doppelt da ist und beide keine korrekte FCS haben gibt es keine einfache Möglichkeit herauszufinden, welches weniger bitfehler hat, da wird das wifibroadcast nur zufällig wählen können.

Bi-Direktional sollte theoretisch auch gehen (einfach rx und tx vertauschen). Problem ist nur, dass der Medium Zugriff bei WLAN nicht deterministisch ist, d.h. wenn der Sender am Boden gerade ein RC-Steuerungs-Paket sendet wenn schon ein Video-Paket in der Luft ist, dann gehen die beide kaputt. (Der CSMA/CA mechanismus verhindert/lindert das Problem zwar teilweise, aber der ist bei Wifibroadcast eh' nicht aktiv).

Wenn die RC Pakete klein und nicht zuviele sind, geht das wahrscheinlich trotzdem, ist aber nicht ideal. Oder auf einer anderen Frequenz machen.

WLAN Router mit OpenWRT würde theoretisch gehen, man muss nur das wifibroadcast darauf kompiliert kriegen.

Edit: Hab noch was vergessen. Prüfen ob Pakete doppelt sind und wieder in die richtige Reihenfolge bringen geht anhand einer Sequenznummer (laufende Nummer in jedem Paket).
 
Zuletzt bearbeitet:

rodizio

Erfahrener Benutzer
Hier ein Video mit dem Diversity Setup. Der hat wohl auch mittlerweile Sticks mit anderen Chipsätzen getestet, scheinen auch zu funktionieren. Getestet wurde mit drei Sticks am Boden mit Serien-Antennen. In der Luft ist ein Alfa AWUS051NH mit 130mw Sendeleistung im 802.11n Betrieb. Der Stick kann wohl auch 5.8Ghz, weiss aber nicht ob das damit auch funktioniert, der Test war glaube mit 2.4Ghz.

Kann sich sehen lassen finde ich:
https://youtu.be/dV1CVURZOQE
 
Hallo zusammen,

hat jemand von euch fertige Images für den Wifi broadcast Sender/Empfänger, die er/sie zur Verfügung stellen könnte? Ich versuche seit Tagen die Software auf meinem Pi2 zu installieren und kriege nur Fehlermeldungen. Das fängt bei der installation von Mercurial an.

VG Stephan
 
Hey. Danke. Das habe ich gemacht. Hat auch soweit funktioniert. Nur wenn ich dann mit der broadcast Anleitung mit Mercurial beginne schlägt das Holen der nicht authorisierten Pakete fehl.
 

rodizio

Erfahrener Benutzer
Wenn ich Zeit und Lust finde, werde ich sowas mal bauen. So ein 'Standard Linux' wie das Raspbian ist dafür nicht so der Bringer (zu gross, zuviel unnötiges Gedöns, können nicht-Linuxer nicht bedienen, Startzeit dauert 'ewig' und läuft von der SD-Karte). Muss mal schauen wieviel Aufwand es ist das vernünftig zu machen. Also klein, Startzeit max. 5s und aus dem RAM laufend (wegen Zuverlässigkeit) und noch irgendwie einfach konfigurierbar aus Windows oder vom Smartphone/Tablet.

Stephanr: Fehlermeldungen? Welche? apt-get update und upgrade sauber durchgelaufen vorher?
 
So. Ich habe nochmal weitergebastelt und habe alle Befehle ohne Fehlermeldungen eingeben können.

Nun zur Frage: Wie startet jetzt die Videoübertragung? Ich habe beide PIs angeschaltet und beide booten bis zur Passwortabfrage. Es startet allerdings kein Stream. Die LED am Sender ist fleißig am blinken.

Danke für eure Ideen! VG Stephan

P.S. Auf der Empfängerseite arbeitet ein PI 1 und auf der Senderseite ein PI 2.

Muss die geänderte Atheros Firmware auch auf der Empfängerseite installiert sein? Steht ja so nicht in der Anleitung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ronaldofpv

Erfahrener Benutzer
Ja den Treiber auf tx und rx.... welche startscripte hast du benutzt?

Ich musste anstatt den Suffix (start) einfach mit (defaults) ersetzen und die Scripte wurden genommen.

Ach und du sagst deine Wlan Karten blinken , auf rx und tx? Oder nur auf tx , dann ist dein rx Script nicht aktiv.

Gruß Ronald
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Ronald. Danke für deine Mühen aber ich kriege es nicht hin. Habe alles nach der Anleitung eingegeben. Mit den Scripten aus deinem Link kann ich leider nichts anfangen. Habe versucht die wbcrxd in die init.d zu kopieren und da kommt nur access denied.

Gruß Stephan
 

rodizio

Erfahrener Benutzer
Musst root-Rechte haben. 'sudo' vor den 'cp' Befehl schreiben, dann führt er den Befehl mit root-Rechten aus.

Oder einmal 'sudo su' danach bist Du dauerhaft (bis zum ausloggen) root.
 

ronaldofpv

Erfahrener Benutzer
Hey Stephan , ich nehme an du hast die scriptdateien am anderen Rechner auf die sd kopiert , dadurch hast du auch die benutzerrechte vom fremdrechner kopiert (ganz einfach ausgedrückt) bzw. Er lässt dich erst garnicht auf Init.d zugreifen. Solltest du auf einem Linux System arbeiten und alles per drag&drop machen wollen kannst du z.b unter Ubuntu folgendes eingeben "gksu nautilus" , so hast du root im dateimanager.

Ich würde dir aber raten , setze den pi neu auf. Starte die grafische Oberfläche mit "startx" und mach ein lankabel ran. Jetzt kannst du auf den Blog von wifibroadcast und dir alle befehle kopieren und direkt ins Terminal übernehmen. Danach dann die Scripte kopieren und alles ist schön....

Und als kleiner Anreiz, Latenzen von unter 100 sind mit dem System möglich ;-)
 
Weiss jemand wie ich sauber und komplett alle config dateien anpassen muss, damit der pi in standard Installation nicht automatisch das wlan startet und blockiert? Ich musste aktuell den ifplugd service stoppen damit iw bzw. Iwconfig nicht blockiert ist.
 

ronaldofpv

Erfahrener Benutzer
Hast du dich bei der Installation mit deinem wlan verbunden? Wenn ja würde ich diese Verbindung kappen um den wlan adapter zu konfigurieren.

Gruß Ronald
 

skydrone

Erfahrener Benutzer
Geht es gerade um das gerödel mit den Wlan-Sticks oder um das andere mit den Picostation/Rockets?

An einer Aufnahme des Streams auf dem AirPi wäre ich auch interessiert.
 

Schalonsus

Erfahrener Benutzer
Ja, mach doch bitte einen neuen Thread auf mit Link zur Website mit dem Projekt. Werde die nächsten Wochen auch mit dem Projekt anfangen und wäre cool wenn darüber übersichtlich diskutiert werden kann.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben