LUA Scripts zum testen

Lexi1970

Erfahrener Benutzer
links gas ohne feder am knüppel find ich sehr schwer zu fahren. hab ich am anfang auch so probiert.

Anhang anzeigen Autos X9d.otx.txt

hier mal meine autos. gas und lenkung auf dem rechten knüppel.
beim trx4 noch blinker auf dem linken knüppel links rechts und einstellbare dragbrake vom castle regler auf linken knüpple hoch runter

vielleicht kannst ja was damit anfangen.
.txt muß weg von der datei.
Schalter SF schaltet den motor scharf. Damit man ihn mal abschalten kann um nicht versehentlich am knüppel zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin
Bei der X9D kannst doch den Knüppel über die Schrauben als Federknüppel mit Mittelstellung einstellen. Ich fahre alle meine LKW und Bagger so. Anleitung Helles Handbuch Seite 37.
mfg Hermann
 

Lexi1970

Erfahrener Benutzer
das ist schon klar. aber wenn ich mal wieder mit der funke fliegen will muß ich sie jedesmal aufschrauben und das wieder zurückbauen. das war mir zu lästig. und so wie ich es jetzt habe, reagiert das auto so wie die flieger oder hubis. (mehr wie ein hubi)

wenn es mit zwei knüppel sein soll, dann würde ich mir noch eher den linken knüppel links rechts aufs gas legen
 
Zuletzt bearbeitet:

hobby1946

Erfahrener Benutzer
Ich habe auch ein Boot und ein Auto.

Da liegt bei mir alles auf dem rechten Knüppel .
Gas vor-zurück
Lenkung links-rechts.

Ist Gewöhnungssache ...

Ich habe es bei mir umschaltbar gemacht.
kann umschalten auf:

rechts :
vor zurück ist Gas vorwärts
Schalter für rückwärts
dann vor zurück ist Gas rückwärts mit Reduzierung

links:
rechts - links Lenkung
 

hobby1946

Erfahrener Benutzer
Hier ist die otx von Horus X10 V2.2.1

Anhang anzeigen Airboat.otx.zip

.zip entfernen !

Sicherheitschalter Motor ist SD
Lenkung rechts (links/rechts)

Nach Einschalten ist :

SB-vorne = Gas links vorwärts (0% bis +100%)
SB Mitte = Gas links Rückwärts (0 bis -70%)
SB hinten = Steuerung rechts - Gas -70 bis +100%

Für V2.1.9 Nutzer

Sicherheitschalter Motor ist SF

SA-vorne = Gas links vorwärts (0% bis +100%)
SA Mitte = Gas links Rückwärts (0 bis -70%)
SA hinten = Steuerung rechts - Gas -70 bis +100%

Anhang anzeigen Airboat V219.eepe.zip

.zip entfernen !
 

5xray

Neuer Benutzer
Pixhawk Script

Hier die Pixhawk-Scripte,
müssen alle 3 laufen.

Hi Joe

Leider gibt das Pixhawk Widget einen Fehler in Linie 593 wo er die "Sats" versucht wieder zu geben. Einen NIL Exemption Fehler.. dh irgendwie bekommt er die sats value nicht rüber.

sats = fuel % 100 Mein Sensor ourput gibt für Fuel 99% her.. Wie ist der Wert bei deinem Pixhawk? Ich be nutze den Pixracer..

Gruss
Tom
 
Hi Tom.
Die Funktion anyfuel nutzt das Script nicht.
Die habe ich nur für alle Fälle dringelassen,
In Line 593 ist bei mir der fixtype. Die Werte kommen aus der function checkForExtensionMessage() aus dem Widget Text.
Sonst kommentiere dies Zeile erstmal aus.
Hast Du den Pixracer mit Teensy laufen?

Gruß, Alex
 

Blamer

Erfahrener Benutzer
Hallo Mark,

anbei ein lua-Script mit dem der FLVSS-Sensor eingebunden ist.

Anhang anzeigen 170812

(Datei umbennen in main.lua und in ein Verzeichnis auf der SD im Ordner "Widget" abspeichern)
Bitte probiere dieses aus umd gibt mir Bescheid ob es funktioniert.

LG, Johannes
Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade in das Thema Widgets ein. Das Script von Johannes ist perfekt für meine X12s. Kann mir irgendjemand sagen, was ich im Script ändern muß, um statt den FLVSS- Sensor den MLVSS- Sensor benutzen zu können.

Danke für die Rückmeldungen.

Frank
 
Hallo Frank,

das Script funktioniert mit dem MLVSS-Sensor genauso, da die gleichen Telemetriewerte übertragen werden.
Ich besitze selbst auch nur einen MLVSS und habe das Script damit getestet.

LG, Johannes
 

Blamer

Erfahrener Benutzer
Hallo, Johannes,

nur zur Sicherheit: Wohin muß ich die Graphiken aus #668 kopieren?

Für mich sieht es so aus, als ob er die Graphiken und den Sensor nicht finden kann.

Danke für die kurze Rückmeldung!
 

Anhänge

Blamer

Erfahrener Benutzer
Hat sicher erledigt, ich habe den Fehler gefunden. Der Sensor war falsch eingebunden; jetzt funktioniert alles!!

Super Widget!!

Frank
 
Hey zusammen,
ich kämpfe grade mit dem INAV LUA Script.
Laut Github kann ich über die Menütaste einstellungen vornehmen.
Leider bekomme ich keinerlei Reaktion wenn ich Menü drücke....
Überseh ich was?
 
Anmerkung zum Timer in johflas Tele- Script: Bei einem Count-down Timer springt der Timer nach dem Nulldurchgang
auf 2 min und zählt von da aus immer wieder runter; liegt daran, daß ein negativer Wert als Input geliefert wird.

Ich habe folgende Zeilen ergänzt, dadurch wird -wie beim Timer selbst auch- einfach weiter hoch gezählt:

if myTimer<0 then
myTimer=myTimer*-1
end

bzw. mit Anzeige in Alarm-Farbe:

if myTimer<0 then
myTimer=myTimer*-1
lcd.setColor(CUSTOM_COLOR, col_alm)
else
lcd.setColor(CUSTOM_COLOR, col_std) -- muß dann weiter unten rausnehmen
end
 

horstimac

Erfahrener Benutzer
Muss ein LUA Script aktiviert werden? Habe ein Script im Telemetry Ordner, welches eine Lichtanlage über SBUS steuert. Habe die Einstellungen schon in Servowege und Mischer eingestellt. Wie rufe ich nun das Script auf?
 

midi_7

Erfahrener Benutzer
ich habe mal eine vielleicht ganz simple Frage. Aber vielleicht kann mir einer einen Tipp geben.
wenn ich Telemetriewerte ausgeben will verwendet man doch "getValueOrDefault(value)" und als Name den Telemetrieinput.
Wie ist das mit Werten die in der Horus generiert werden, z.B. Timerwerte oder Kanaloutputs.
Gibt's da eine Tabelle mit Schlüsselbegriffen, oder wie kann man die Werte in einer local function erfassen?

viele Grüße Michael
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben