OPenXsensor: Ein schneller Einstieg

wollenagold

Erfahrener Benutzer
Soll wohl eine Frage sein?!

So spärlich, wie du hier Informationen lieferst, weiß ich das auch nicht.
Du hast nen 'neuen' Rechner .... Und??
Gibt es da auch weitere Infos zu? Welches Betriebssystem, welche Hardware usw. usw.
Welche Arduino IDE? CH340 Treiber woher und wie installiert?



NOCHMAL. DU BRAUCHST KEINE ARDUINOS MIT FT232. Der CH340 als Schnittstellenbaustein ist in Ordnung.

Dein momentanes Ziel hier muss sein, den BLINK sketch auf einen Nano aufzuspielen.

Und wenn du das hin kriegst, ändere die 1000 im BLINK sketch mal auf (500, 2000 oder 100) um zu sehen, ob das auch wirklich klappt.

digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH); // turn the LED on (HIGH is the voltage level)
delay(1000); // wait for a second
digitalWrite(LED_BUILTIN, LOW); // turn the LED off by making the voltage LOW
delay(1000); // wait for a second


Wolfgang, drücke dir die Daumen.

cu KH
Danke für die intensive Hilfe.
Ihr Jungs seid einfach Spitze


War tatsächlich doch ein Treiber-Problem. Im 3. Anlauf klappte die Treiber-Installation, danach neu starten und siehe da: Get connection :):love:
Inzwischen konnte ich probehalber Blink hochladen. Blink lief dann und dann konnte ich natürlich auch den Sketch durch meine oXs-Vario-Lösung ersetzen.
Das Vario läuft inzwischen und gibt die Werte an die Taranis aus.
Jetzt mache mich mich Schritt für Schritt an die weiteren, von mir gewünschten Optionen.
ganz herzlichen Gruß und nochmals vielen Dank.
Wolfgang
 

kalle123

Jugend forscht ....
(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)

cu KH

PS. Aber sag doch mal (und vielleicht hilft es ja jemandem hier im Forum), was ist denn da falsch gelaufen mit der Treiberinstallation vom CH340?

Das sah doch ok aus! Und ich hab mich fast nicht getraut, danach zu fragen ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

kalle123

Jugend forscht ....
Hi Ralf. Dank dir für die Info.

Dafür hat man so andere Problemchen ;)

Weil meine Pro mini Bestände langsam schwinden, hatte ich mir Nachschub bestellt.

Kam gerade an.


Saft drauf, Dinger blinken, also mal das BLINK sketch geflashed.

Ooooch, blinken beide langsamer als die 1000ms. Whats that??

Mal gegoogelt und man findet ja immer was :)

[WAVGAT pseudo-clone] Issues and Troubleshouting - Page 2

Mal ein näherer Blick auf den Chip :rolleyes:



Nur gut, das ich noch etwas Bestand habe.

Ich check grundsätzlich alles, was hier rein kommt. Nix schlimmer, als Sonntag, der Lötkolben ist an und du greifst in die Kiste und dann so was.

Machs gut - KH
 

kalle123

Jugend forscht ....
Heute morgen im Postfach, ging recht schnell

Bildschirmfoto_2020-08-29_08-33-40.png
Sind zwar nur 3.70€, aber trotzdem.

Also bei den Pro minis etwas aufpassen. Bei den beiden hier sind wohl umgelabelte LGT8F328P drauf. Werde die mir bei Gelegenheit mal näher anschauen.

cu KH
 
Zuletzt bearbeitet:
Erhaltene "Gefällt mir": RMD4U
Hallo zusammen,

Danke für die tollen Beiträge.

Ich möchte mich nun auch an meinen ersten Openxsensor wagen. Es soll nur ein GPS Sensor werden. Kann ich hierfür auch die in diesem Fred gespeicherte Datei nutzen, auch wenn ich kein Vario einbaue? Ist diese auch noch aktuell für die Nutzung mit OTX 2.3.9?
Das Flashen eines Mini Pro mit den beiden Blinkdateien hat schon mal problemlos funktioniert und ein Beitian BN-220 GPS ist auch bereits bestellt.

Gruß Rainer
 

kalle123

Jugend forscht ....

kalle123

Jugend forscht ....
Rainer, da willst du ja richtig tief direkt einsteigen.



Ich persönlich würde dir empfehlen, fange ganz konventionell an.

Arduino IDE laden und installieren.

oXs von hier openXsensor/openXsensor

ev. den oXs Konfigurator nutzen, um die beiden config Dateien zu erstellen und dann ganz simpel mit einem USB UART den Code auf nen Pro mini flashen.

Aber meine Empfehlung vorab. Geh doch einfach mal das hier openXsensor/openXsensor und die im openXsensor Paket enthaltene Datei oXs_config_description.h durch. Das ist so ungefähr das Handbuch zu oXs.

Aber die Experten hier werden sich sicher gleich melden ;)

Gruß KH
 
Jeder hat so seine Vorlieben. Meine Vorgehensweise habe ich hier erklärt. Man macht in der oXs_config_basic.h vom oXs-Download mit Notepad++ genau vier Änderungen, alles andere kann bleiben, wie es ist.

// #define VFAS_SOURCE VOLT_1
#define FIRST_BARO_SENSOR_USE NO_BARO
#define ARDUINO_MEASURES_VOLTAGES NO
#define A_GPS_IS_CONNECTED YES

das ist alles. Da muss man keine große Baustelle aufmachen und braucht auch keine Experten ;)
 
Hallo, wollte auch mal Vollzug melden. Habe es nun endlich hinbekommen ein OpenXsensor-Paket aufzubauen. Herzlichen dank nochmal für die ganzen Infos hier. Besonderen Dank nochmal an Carbonator, Bussard und Midelic . Das "Paket" besteht aus einem Spannungssensor, Variometer und einem GPS Modul,
in Verbindung mit einem Jumper R8, der mit midelics Firmware geflasht wurde. Dieses Modul in: OpenXsensor - Erste Schritte und Problem gezeigte, hatte mich auch inspiriert.
Hier noch ein paar Bilder: k-DSCN0229.JPG
k-DSCN0230.JPG
k-DSCN0231.JPG k-DSCN0232.JPG k-DSCN0233.JPG k-DSCN0234.JPG k-DSCN0235.JPG k-DSCN0237.JPG k-DSCN0239 - Kopie.JPG
Leider habe ich die Loch-Raster platte nicht ganz sauber hinbekommen weil ich kein richtiges Flussmittel hatte und das Kupfer ein bisschen an-oxidiert war, hatte ich zu spät gesehen.
Hier noch meine Einstellungen im Anhang.
Ich hatte für das OxS Paket noch mal meinen alten Skyflex V wieder rausgeholt, Elektrifiziert ein neues Segel genäht und als Versuchsplattform benutzt. Bei richtiger Einstellung kann der bei einem Senderausfall nicht
abstürzen. Bis jetzt funktioniert OxS einwandfrei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Melde auch Erfolg. GPS fluppt.
Welche Einheit wird für Geschwindigkeit ausgegeben. Meine FrSky hat kts vor ausgewählt. Kann aber nicht sein, da ich beim Gehen ca. 6 angezeigt bekommen habe. Das würde eher km/h entsprechen.

Gruß Rainer
 

kalle123

Jugend forscht ....
Aus der o.a. Dokumentation
//#define GPS_SPEED_IN_KMH // uncomment this line if GPS speed has to be sent in km/h instead of knot/h (only for Frsky protocol)

cu KH
 
Danke KH,
ich habe in der config_advanced nachgeschaut, da ist die Zeile kommentiert. Also müsste knot/h ausgegeben werden.
Da muss ich nochmal im Detail prüfen.

Gruß Rainer
 
Ich habe ein wenig getestet. Das Ergebnis ist vielleicht auch für andere FrSky User interessant:
Ist die o.a. Zeile kommentiert, wird Knoten ausgegeben und FrSky erkennt es auch richtig. Stellt man aber auf km/h im Sender um, wird automatisch auch richtig umgerechnet.
"uncommented" man die o.a. Zeile wird in km/h ausgegeben, aber mit der erkannten Einheit Knoten. Macht aus meiner Sicht wenig Sinn.

Ich habe den Baitian 220 Sensor in der config_advanced auf 10Hz eingestellt.

Unglaublich übrigens, wie schnell der Satfix erfolgt
 

r41065

Erfahrener Benutzer
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe muss für Open TX ab einer bestimmten Version die Übertragung in kn/h erfolgen damit vom Sender korrekt umgerechnet werden kann.
Die km/h stammen aus der Zeit davor und sind nur wegen kompatibilität drin.

Ralf
 
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe muss für Open TX ab einer bestimmten Version die Übertragung in kn/h erfolgen damit vom Sender korrekt umgerechnet werden kann.
Die km/h stammen aus der Zeit davor und sind nur wegen kompatibilität drin.

Ralf
Dann macht das Ganze Sinn. Danke.

Ich glaube ich werde mir noch ein paar GPS Sensoren bauen. Bei 15€ Kosten macht ja kaum ein Wechsel zwischen den Modellen Sinn.

Gruß Rainer
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben