RC-Videofundgrube - "Das müsst Ihr sehen!"

RCCopter

Coptertestingenieur
FPV im Dienste der Wissenschaft !!!

Vor einer Weile hat mich ein großes deutsches Forschungszentrum (DESY) gebeten ein Promovideo für ihren Tag der Offenen Tür zu produzieren - dynamische Drohnenaufnahmen waren explizit gewünscht! Den Wunsch habe ich mit größtem Vergnügen Realität werden lassen (das Endresultat findet man hier: www.desy.de/desyday).

Die Dreharbeiten haben super viel Spaß gemacht und waren auch ganz schön aufregend. Meine Finger waren ordentlich am Zittern, jedes Mal wenn meine Quads den vielen, teuren wissenschaftlichen Spezialanfertigungen nahe kamen. Aber, ich darf stolz verkünden, dass es keinen einzigen Crash gab und dass auch keine Wissenschaftler zu Schaden kamen :)

Endlich nun hatte ich etwas Zeit um auch eine Version für meinen YouTube Kanal zu machen. Es ist eine etwas andere Version mit mehr Inhalten als das offizielle Promovideo. Viel Spaß!

https://www.youtube.com/watch?v=qQg90F2zDys
 

LSG

Erfahrener Benutzer
Schöne Aufnahmen, bis auf die Props im Bild.
Hoffentlich hast du dich rechtlich da vorher ausreichend abgesichert. Die meisten Versicherungen würden in einem Schadensfall keine Schäden bei wissentlichen herumfliegen in oder bei Industriegebäuden absichern. Und bei einer Auftragsarbeit brauchst du i.d.R. eine Aufstiegsgenehmgigung+Gewerbe; ich weiß allerdings nicht, wie da die Rechtslage bei Stiftungen ist.

Ich bin da sehr vorsichtig, da es einige gibt, die so was genau prüfen. Wurde auch schon von größeren Unternehmen oft gefragt: Film mal dies, film mal das. Dann sag ich: Gebt mir einen befristeten Arbeitsvertrag mit ausreichender Versicherung, dann besorg ich mir eine Aufstiegsgenehmigung und mache die Aufnahmen gerne. Schließlich hab ich kein Gewerbe.
 

rc-jochen

Erfahrener Benutzer
Die Nachtversion der eagle2pro kostet doch etwas mehr, oder?, aber sehr eindrucksvoll, was die kann!!

Aber noch viel besser ist der Flug von copterella, sauber, gleichmäßig, exakt als auch sehr harmonisch.
Nicht das eckige, gehackt wirkende Fliegen der meisten männlichen Piloten.
Ich habe schon zweimal junge Mädchen am Modellflug-Steuerknüppel beobachten und letztendlich bestaunen können.
Das erste mal zwei junge Damen mit einem / mehreren Mikado-Elektro-Helikoptern bei einer Flugschau in Sömmerda, vor vielleicht 10 Jahren, ein sauberer runderer, harmonischerer, aber trotzdem genauso riskanter 3-D Flug als von ihren männlichen Flugkameraden. Es sah einfach schöner, aber deshalb nicht ungefährlicher aus.
Ähnliches konnte ich bei einer Düsen-Jet-Meisterschaft vor eventuell 8 Jahren in Cottbus beobachten. Das junge Mädchen flog die teure Kiste einfach besser, wurde aber nicht Bester/ Beste, aber das Modell des Vaters hatte sie absolut überzeugender im Griff!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobsen87

Erfahrener Benutzer
Ein gepfeilter Nuri ausn 3D Drucker (Printer Wing II)
Verbesserrungen zum Printer Wing, ca. 100g leichter bei 30% mehr Flächeninhalt und er überlebt au mal eine etwas Härtere Landung. Bei ein Testflug ist er aus ca 30m abgestürtzt (da sich akku im Flug gelöst hat) bis auf paar kratzer ist nichts passiert, hab den akku rein und weiter ging...
Druckzeit war auch ca. 50h, Das Konstruieren und Drucken war diesmal ne echte herrausforderrung, aber hat sich gelohnt.

 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben