Tricopter, mal anders...

Wirbelsturm

Erfahrener Benutzer
#21
Was ist verbaut:
- matek f405std mit osd und vielen uarts mit iNav 2.2
- ublox 8 gps
- frsky r9mm mit f.port an die fc angebunden (werde ich vermutilch wieder auf s.bus & s.port ändern)
- TrampHv vtx mit serieller Steuerung durch den fc.

Zusätzlich sind die Arme jetzt klappbar damit der Copter Reise und Rucksack fähig in eine Box passt. Da werde ich mal ein Foto machen.
Wasrum möchtest du F-Port denn wieder auf S-Bus und S-Port ändern läuft es nicht sauber ?
 
#22
Es kommt vor, das die x9d beim Flug “empfänger verloren“ meldet, man kann ganz normal weiter fliegen, hat aber keine Telemetrie mehr, im osd ist weiter alles wichtige zu sehen. Nicht schön, passiert mit allen getesteten EU und Flex Versionen der r9 Software, mit der aktuellen Flex ist es am besten. Es lässt sich beheben wenn entweder der Empfänger oder der Sender kurz abgeschaltet werden, ersteres ist im Flug nicht möglich, letzteres mache ich recht ungern - auch wenn iNav den Tri sicher nach Hause bringt.
Dazu gibt es 2 Theorien.
1. iNav versteht sich per f.port nicht gut mit dem r9mm
2. Die f.port Leitung kann leicht gestört werden
Der Rückzug auf s.port wird beidem gerecht, passt allerdings nicht dazu, das es wieder funktioniert wenn der Sender kurz abgeschaltet wird.
Ich habe noch einen Quad mit gleicher HW/SW da funktioniert f.port problemlos. Wir werden sehen...
 

17b

Erfahrener Benutzer
#23
Danke dir für die Info. Werde mich mal nach den Teilen umschauen.
 

17b

Erfahrener Benutzer
#24
Hab mir erstmal ne neue Funke bestellt. Mal sehen wie die X9D ist
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben