X7D Taranis

plaisthos

Erfahrener Benutzer
Ich hab heute endlich meine X7 bekommen. Die aktuellen Nightlies haben eine sehr nervige Warnung beim Einschalten, dass es ne Nightly ist.. lässt sich wohl per Command Line beim build abschalten, aber die Option dazu fehlt im Companion. Kann man das irgendwie zuschalten/manuell zufügen?
Naja, die Nightly builds sind halt auch nicht getestet. Eigentlich sollte einem klar sein, was das für ein Risiko ist. Ist den Leuten aber anscheinend nicht klar, die fliegen mit denen ohne zu testen oder nachzudenken, daher gibt es jetzt die Warnung.
 

Arakon

Erfahrener Benutzer
Gibt es ne Möglichkeit, einen Schalter funktional in allen Profilen umzudrehen/invertieren?
Spezifisch hinten links den (SF).
Hab gemerkt, dass der in meinem aktuellen Setup versehentlich ausgelöst werden kann, wenn ich die Funke ablege oder in die Hand nehme. Wäre jetzt aber unschön, deswegen 8 Profile manuell umzubasteln mit umgedrehtem Output und Audiofiles, bzw. die 8 Copter jeweils umzukonfigurieren. Momenten ist Schalter hoch = Arm und runter = Disarm, aber der kann halt versehentlich hochgedrückt werden beim Absetzen.
 

FPVenom

Unerfahrener Benutzer ;)
Schraub die Taranis auf und bau den Schalter falschrum ein... :)
 

rose1203

Erfahrener Benutzer
Mir wäre Armen über einen Schalter zu unsicher. Ich bevorzuge beim Armen immer einen Steuerknüppel, bei mir Yaw rechts.
 
Armen über Schalter klingt echt gruselig.
Wiso das? Ist die beste Möglichkeit ihn sicher an (Schalter + Gas unten) und sehr schnell aus (nur Schalter) zu bekommen.
Bei kleinen Racern genau das was gebraucht ist. Not aus und runterfallen is da das sicherste, darf dem Kopter eh nix ausmachen. Alle möglichen Knüppelkombis können im Flug auftreten und da ist ein Disarm eher schlecht... Bei großen Cam Koptern gibts bestimmt bessere Möglichkeiten damit er nicht versehentlich runterfällt.
 

olex

Der Testpilot
Armen über Schalter ist Standard in der Racerwelt... die Software (Betaflight, Raceflight, KISS) ist auch schlau genug, dass sie nur armt wenn das Gas auf 0 steht wenn der Schalter umgelegt wird. Auch Arducopter hat Schalter für Armen neulich inzugefügt, Armen über Knüppel stirbt aus.
 

FPVenom

Unerfahrener Benutzer ;)

grmpf

Erfahrener Benutzer
Armen über Schalter klingt echt gruselig.
Was soll daran gruselig sein? Bei allen anderen Motormodellen incl Helis ist die Motorfreigabe per Schalter absolut normal. Da wäre eine Motor(ab)schaltung per Knüppelstellung viel gruseliger und wahrscheinlich auch gefährlicher denn die könnte u.U. auch beim normalen Steuern auftreten.
 

FPVenom

Unerfahrener Benutzer ;)

donvido

Erfahrener Benutzer
Grad sind die 2 XSR-E von BG bei mir angekommen. Wollte beide testweise mal mit meiner XQ7S binden aber ich komme nicht weiter.
Im D16 Modus bekomme ich einfach keine Verbindung zustande, wenn ich an der Taranis auf D8 umschalte bekomme ich Telemetrie übertragen, auch wenn der Empfänger auf S-Bus gestellt ist.
Muss ich ein Firmware-Update drauf spielen?
Wie geht das?
 
Hallo,
vermutlich sind die beiden von BG gelieferten Empfänger im "NON-EU" Modus. Welche Versionen sind auf den Sendern? Wenn die Q X7 von einem deutschen Händler ist, dann ist da mit Sicherheit die "EU-LBT" Version drauf. Dann passen Sender und Empfänger nicht zusammen. Ich nehme an, dass die Taranis noch nach "NON-EU" sendet???
Das Flashen der Empfänger ist kein Problem, geht über den Sender. Ich empfehle das deutsche Handbuch von Helle.
SG
Hans
Nachsatz: Mit Taranis meinst Du eine X7 oder eine etwas ältere X9D??
 
Zuletzt bearbeitet:

donvido

Erfahrener Benutzer
Konnte beide RX über die Funke auf LBT flashen. Binden und das Anzeigen von Telemetrie klappt jetzt einwandfrei.
Leider kann man den Empfänger nicht an den UART2 vom SPRF3 EVO anstöpseln, da dafür Rx und Tx beim mitgelieferten Kabel vertauscht sind.
 

Optimus

Erfahrener Benutzer
Moin, Steele hat da eine ganz interessante Methode. Er schaltet die Gyros irgendwie extra an. Das ersetzt auch irgendwie den Airmode. Klingt logisch und man kann die Motoren drehen lassen ohne das der Gyro eingreift.
Hier erklärts Snake ganz gut
https://www.youtube.com/watch?v=ihyfEysO7b4

Ich bin bloss zu faul und arme noch per Sticks ;-) und habe den Schalter unten links als disarm.

Grüsse Stefan
 

NicRac

Neuer Benutzer
Guten Mittag,
ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe bezüglich meines Taranis Problems :rolleyes:
Meine Taranis macht seit ungefähr 4 Monaten Probleme, bin relativ verzweifelt. Mein Audio Signal rauscht und ist einfach viel zu leise.
Es ist zwar nur etwas kleines aber es stört mich einfach, dass der Sender nicht perfekt funktioniert.
Also bis jetzt ist ziemlich viel passiert:
Das Problem kam mit einem Akkuwechsel. Die Kontakte waren etwas unterdimensioniert weshalb mehrmals hintereinander Spannung auf das System gegeben wurde. Ob es daran lag? Keine Ahnung... Jedenfalls hat der Lautsprecher danach nicht mehr das gemacht was er sollte:???:

- Also konkret ist der Lautsprecher um ein vielfaches leiser geworden...
- Desweiteren wird er von einem ständigen rauschen begleitet ähnlich wie damals bei der alten 9er Taranis... aber
wurden solche Probleme nicht bereits von FRSKY behoben?
- Und der Lautsprecher rauscht dauerhaft zwar nur leise aber er rauscht und kratzt
- Und überhaupt hat sich die ganze Stimme verändert

Unten ist noch eine Audiofile hochgeladen, die das Problem noch besser veranschaulichen soll ;)

Was hab ich bisher gemacht???
Also eine ganze Menge :confused:

- Lautsprecher getauscht, Problem bleibt
- Headphone Ausgang überprüft, auch hier besteht das gleiche Problem also kein Lautsprecher...
- Board (oben, da wo die Antenne dranhängt) getauscht (3 Mal) auch nichts
- Software Reset, SD Card Kontents getauscht, Lautstärke im Menü auf Max gestellt, neue Software, Open TX...
alles erfolgslos...
- Ich habe meinen Händler und FRSKY angeschrieben ob sie was machen können oder was man machen kann
aber auch da habe ich nichts als pure Ratlosigkeit aufgefunden...
- Letzter Gedanke war ein Tausch des Mainboards. Aber 65 Euro für ein Board :confused: da ist ja der Sender im
komplett Paket fast schon günstiger...

Aber ein Neukauf würde mir das Herz brechen :-(
Ich habe die Taranis gemoddet und eine Menge an ihr herumgebaut wenns so sein soll dann nutze ich sie halt so wie sie ist... Nachhaltig wärs ja auch nicht :D

So warum schreibe ich das ganze hier???
Mir ist der Post von @frickler aufgefallen in welchem er direkt an den Audioverstärker lötet? Und Überhaupt so viele Seiten nur Taranis 7 :eek:
Da muss doch jemand eine Idee haben.

Folgende letzte Idee hät ich noch: Ich will den verstärker tauschen... ist ziemlich schwer zu bekommen aber auf Ebay gibts so den ein oder andren Händler der ihn verkauft...
Was haltet ihr von dieser Idee? Wäre das sinnvoll? Oder gibt es noch ein weiteres Bauteil welches für die Regelung des Tons verantwortlich ist?
Ahja was ich noch sagen wollte: Ansonsten läuft der Sender reibungslos. Es gibt sonst keine anderen Probleme nur dieser Sound... vlt war es ja ein Produktionsfehler der Überhaupt nichts mit der Stromversorgung zu tun hatte? Ich bin echt ratlos. Vor allem kenne ich mich noch nicht so gut aus was die kleinen Bauteile angeht.
Ich wäre echt froh wenn man mir irgendwie weiterhelfen könnte :rot:

MfG
NicRac

Oh ich sehe gerade, dass man keine Audiodateien hochladen kann. Ich werde es über einen Link machen:
https://www.dropbox.com/s/7z9lxb848s31wgc/Sprachmemo%20003.m4a?dl=0
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben