X9E nach Update eingefroren - Hilfe gesucht

Sigimann

Erfahrener Benutzer
#1
Erst hab ich die X9E von 2.17 auf 2.19 gebracht, dann hatte ich Probleme, die mich wieder zu einem Up auf 2.17 veranlasst hat.
Das Update auf 2.19 hab ich von der SD - Karte gemacht,
das zurück auf 2.17 auch mit dem Affengriff und dann das alte Programm von der SD Karte.

Das Update lief durch, ich bin dann im Menue auf EXIT. Dann ist die Anlage mit dem Startbildschirm OPEN TX eingefroren, es geht quch nicht "aus".
Nach dem AKKU ziehen und Einschalten das selbe.

Sigi
 
#2
2.1.9 ist sicher nicht schlechter als 2.1.7 Lass den Akku sicherheitshalber abgesteckt und flash im ausgeschalteten (was anderes geht ohne Akku auch nicht ;)) Zustand 2.1.9 drauf. Dann wird der Bootloader und OpenTX in einem Rutsch ersetzt. Das ist die sogenannte Zadig Methode. Den passenden Treiber und ein hochwertiges USB Kabel brauchst du dazu.
Using Zadig
 

Sigimann

Erfahrener Benutzer
#3
Bin jetzt bei dem Zadig installer.
Ich bekomme da die Version 2.4
Der installer finde ich allerdings keinen STM32 Bootloader sondern nur
USB Receiver (Intererface 0) und USB Receiver (Intererface 1)

The next step is to tell Zadig what to do.
  1. In the Zadig menu bar, select Options.
  2. From the choices, select “List All Devices.”
Habe ich aktiviert

Sigi
 
#4
Hörst du den Erkennungssound, wenn die stromlose X9E eingesteckt wird? Bei mir sieht Zadig so aus, den STM32 bootloader musst du sehen, sonst ist hardwareseitige etwas faul, also USB am PC, USB Kabel, USB an der X9E oder der Prozessor in der X9E. Mehr ist hier nicht im Spiel.
Zadig.jpg
 

Sigimann

Erfahrener Benutzer
#6
Danke für all die gute und schnelle Hilfe .... Taranis spricht wieder mit mir.

Carbo, es war das USB Kabel, mein bestes, das mit dem Arduino spricht hat hier versagt. Das vierte ging dann.

Quad, danke auch, aber Zadig ging dann.
.
So, dank Zadig im PC kann ich auch meine X9D (hab ich für Segler und RC-Cars, die kann ich nur mit Daumen fahren) mal auf 2.1.x flaschen.

Und dann mal zurück zu meinem ursprünglichen Problem mit der X9E.

Sigi
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#9
Wen du das passende USB Kabe gefuden hast unbedigt markiren. damit du imer weist welches das passende Kabel ist hab das Spiel auch schon hiter mier das sogar teure USB Kabel nicht fusionierten. und am besten immer den gleichen USB Port verwenden. manchmal zickt sonst WINdof Rum udn immer schon mit hrdware entfernen Fution und dem OK zum USB Stecker auszihen abwarten.

Wieso gehst du nich auf mindesten 2.2.2 verion von da aus wird vieles einfacher
 

Sigimann

Erfahrener Benutzer
#10
Hallo Leo
Ich hab noch ein anderes Probelm, mit dem ich vor 5 Tagen voll runtergefallen bin. Das war ja der Anlass wieder auf 2.17 zurück, was dann zum BlackOut meiner Anlage führte.
Zu diesem Problem werde ich hier auch noch nach Erfahrungen fragen, aber erst mal alles Sortieren und Prüfen und dann geordnet Fragen, eile gibt es aktuell nicht.
Die 2.19 halte ich für die finale Version der X9E, alles neue macht vielleicht manches leichter, aber in der Summe auch alles Komplexer.

Sigi
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#12
Mit OTx 2.2.x (und XJT Firmware 170317) hat man Software-seitige Bindeoptionen (mit/ohne Telemetrie, Kanalwahl 1-8 oder 9-16), die das bisherige Jumpern ersetzt. Dazu kommt speziell bei der X9E die Aktivierung der FPU Hardware. Generell findet man die Änderungen und Verbesserungen auf der entsprechenden Downloadseite der OTx-Serie, für 2.2.x also hier => OpenTX 2.2.0
 
Zuletzt bearbeitet:

Sigimann

Erfahrener Benutzer
#13
FPU Hardware ???

Habe die Eingasinfos zu 2.2.0 gelesen. Das ganze ist doch schon ein kapitaler Umbruch, vor allem für die x9 Serie. Wenn es da in 2.19 keine kapitalen BUGs gibt, ist das meine Version.
Muss mich heute Abend mal mit meiner neu geweckten Anlage und dem beobachteten Fehler beschäftigen.
Darüber schreib ich aber noch, wenn ich es sortiert habe.

Sigi
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#14
Ab der ca 2.2.2 sind auch update viel einfacher zu machen auch Empfängt und Telemetrie sachen Umflaschen geht ab da mit einem gedrehten Servo Kabel vom Sender aus viel einfacher. Meiner meinung nach Lohnt es sich den Schrit auf zb. 2.2.2 zu machen.

Ich bin auch immer etwas vorsichtig mit sofort updaten. Bin im Moment auf der 2.2.3 Version.
Mit der Hab ich gute Erfahrungen gemacht

Das spiel mit ubdate hab ich in der PC Welt gelernt das man sich viel ärger und sucherei ersparen kann wenn man nicht immer die neuste Version Nutzt. Die Fehler für die Hersteller auch noch sandig gratis sucht.
OK bei OpenTx kanman durchaus Suchen helfen da hier ehrenamtlich programmiert wird.

Es gibt aber so punkte wo es Sinn mach auf neuere Update zu wechseln.


Nich jeder absturz ist auf die Streuung zu schieben.
Hate vor ca. 2 Monaten zusehen können wie ein Model von eienem kolegen vom himmel gefallen ist er meinte auch es liege an der Steuerung. Meiner meinug nach was das SBBC schlich udn einfach zu schach für die Teuren Digital Servos da fehlte einfach der Strom jedenfalls als er etwas mehr knüppelte.

Wir haben dann ein weiteress Moden von im mit schacer stomversogug getesstet und wen der da Richtig herum geküpelt hatte war plötzlich nicht mehr los. beim 3 Model das er dabi hate war dei stom vbersorgug hoch genug und sieh da ales Klappte auch bei heftigsten Ruder bewegugen udn halten der ruder.

Ich keine Leute die bauen vor jedes digital servo elkos ein damit dei spitzen sröme bei den servos nicht die verogung runter ziehen kann.

***** Blauer Text nach Trag
 
Zuletzt bearbeitet:

Bussard

Erfahrener Benutzer
#15
Und wenn bei Ihm die Stromversorgung schon beim "rumrühren" nicht mehr klappt, wie soll es erst aussehen, wenn bei höherer Geschwindigkeit noch anständig Ruderdruck durch die Servos überwunden werden muß.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#16
Der Witz war ja das er zuerst so geflogen ist und erst nach ein paar Flügen dan etwas übermütig wurde genau wie Busard schreibt das vermehrte schnelles nutzen der Servos udn der rüchstel efekt bei mer geschindigkeit zu diesem Dilema geführt hatte eventuell wäre das bei analogen Servos mit weniger Strom bedarf nicht passiert.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben