AutoQuad M4V2r1 Anschlüsse

TheBone

Erfahrener Benutzer
Ja, nen Tarot hatte ich ja auch schon im Blick, aber das ist auch alles nicht das Wahre.
Wie gesagt sind die meisten Bauteile ja bereits auf 25mm Rohre ausgelegt, aber ich brauche halt noch 25mm Rohre und die dazu passenden Schellen, dann würde es ja schon passen.
Ich hatte jetzt auch schon an quadratische Rohre gedacht, dann könnte ich die Elektronik in den Rohren unterbringen und bräuchte für diese kein extra Gehäuse. Aber 25 mm x 25 mm Karbonrohre sind echt nicht feierlich im Preis. Von der ungewissen Stabilität dieser mal ganz abgesehen.
Na ja, mal schauen, was so wird...
 

Lindbaergh

Erfahrener Benutzer
Na da bin ich mal gespannt, sieht jedenfalls schon deutlich besser aus als der alte Rahmen. Ich habe über den 'Winter' meinen 16mm Rundrohr FCP HL auf einen 20mm Quadratrohrahmen umgebaut und bin ziemlich begeistert davon.
 
So, der Winterschlaf ist vorbei... werden wir mal sehen, was hier noch so geht... :)

Anhang anzeigen 150665
Hi und welcome back!
Sieht doch schon mal gut aus. Damit sollt der Frame doch deutlich steifer geworden sein als vorher. Bin auf dein Feedback - und die ersten Flugvideos gespannt.

Jörg

P.S. Bedankt! Ich hab bisher noch nie eine Danksagung in einer Master Arbeit bekommen:cool:
 

TheBone

Erfahrener Benutzer
Hallo allerseits,

ja also ich haben den Vogel natürlich schon mal fliegen lassen. Habe wieder mit den Parametern herumgespielt, jedoch bin ich mir nicht im klaren, ob die Änderungen die ich an den Parametern der FC durchgeführt haben zu Änderungen führten. Ich bin von den Werten her in allen Wertebereichen gewesen und konnte keinen merklichen Unterschied feststellen. Könnte es sein, dass die Wert, an dem ich die ganze Zeit herum werkle gar keine Auswirkung auf das Flugverhalten hat? Oder muss bei so einem großen Vogel evtl. (noch) ein anderer Wert angepasst werden? Bei jedem Startversuch kam es mir vor, als wäre es reiner Zufall, ob die gewählten Parameter jetzt zu einer Verbesserung führten oder eben nicht.
Könnte es etwas bringen die Firmware der ESCs nochmal auf die aktuelle Version zu bringen?

Kennt ihr jemanden, der in der Zwischenzeit auch ein ähnliches Projekt durchgeführt hat und bessere Ergebnisse im Flugverhalten erzielen konnte? Der Rahmen ist in jedem Fall jetzt dermaßen stabil, dass ich mir nicht mehr vorstellen kann, dass es daran liegen soll.

Ein Video bzw. Videos habe ich auch gemacht, das lief aber die ganze Zeit mit. Ich muss erst mal schauen, dass ich das schneide. Ich renne da dann auch die ganze Zeit durchs Bild, weil der Vogel ja immer weggeflogen ist. xD
Ja und als ganz doll blöde Idee sollte sich herausstellen, die Funktion Position_Hold zu verwenden, wenn der Vogel noch nicht richtig fliegen kann. Das hat erst mal dazu geführt, dass er sich schön um 180° gedreht hat und wie ein Käfer auf dem Rücken lag. Zum Glück ist abgesehen von etwas Dreck und einigen Kratzern nichts passiert.

Und @Jörg: Nichts zu danken. Nach der Ganzen Mühe, die du dir mit mir gegeben hast, war wirklich das Mindeste. Noch einmal _vielen_Dank_. :)

@Lindbaergh: Das ist ja auch ne coole Sache. 20 mm Quadratrohrrahmen. Nett. :) Ich habe den Rahmen des Copters auch schon darauf vorbereitet, dass da dann mal 25 mm Rohre rein kommen. Quadratrohre wären aber natürlich auch schön. Wo bekommst du dazu die Rohrklemmen her?

Das war es erst mal in aller Kürze von meiner Seite. Ich bin beruflich gerade recht doll eingespannt, bitte nehmt es mir daher nicht böse, wenn ich teilweise etwas länger brauche zum antworten.

Bis dahin

viele Grüße
Christoph
 

TheBone

Erfahrener Benutzer
So, hier nochmal ein Video, welches Ausschnitte aus den Tests zeigt.
[video=youtube;J6-qtN0YiRg]https://www.youtube.com/watch?v=J6-qtN0YiRg[/video]
Vielleicht erkennt der eine oder andere ja den Grund für das weiterhin merkwürdige Verhalten.
 

Lindbaergh

Erfahrener Benutzer
Wo bekommst du dazu die Rohrklemmen her?
Ich habe mich beim Umbau an FerdinandKs Langzeit Coptern orientiert.
http://fpv-community.de/showthread....der-wie-es-ein-gebrauchter-Langzeitflug-wurde
http://fpv-community.de/showthread.php?17082-Baubericht-X16-Cam-lifter
Auf Schellen wurde komplett verzichtet und die Rohre mit den Centerplates verklebt/genietet, nur das Landegestell ist verschraubt. Die Motoren sind jeweils mit 2 Schrauben und Abstandstüllen durch das Rohr befestigt.

Dein Video sieht ein wenig aus als wäre die Tilt Rate D extrem niedrig, zumindest fangen meine AQ Copter auch an so zu 'kippeln' (wenn auch um Welten weniger stark) wenn ich zu weit runter gehe. Aber ich glaube die Werte hattest du alle schon mit aBUGSworstnightmare durch, das zieht sich hier so lang das ich schon einiges wieder vergessen habe :).
 

Desaster

Erfahrener Benutzer
So, hier nochmal ein Video, welches Ausschnitte aus den Tests zeigt.
[video=youtube;J6-qtN0YiRg]https://www.youtube.com/watch?v=J6-qtN0YiRg[/video]
Vielleicht erkennt der eine oder andere ja den Grund für das weiterhin merkwürdige Verhalten.
Hallo

Wenn alles andere stimmt ,würd ich glatt sagen dein Copter ist zu leicht, zum Testen ma 1-1,5 kg Gewicht ran.
Hatte ich mit mt3506 und 13 ner latten, zwar nicht mit AQ6 ,aber nach Gewichtserhöhung war der Copter erstma fliegbar.
Den Tip mit Landegestell nach innen,finde ich auch gut ):

und wech
 

TheBone

Erfahrener Benutzer
Ich habe mich beim Umbau an FerdinandKs Langzeit Coptern orientiert.
http://fpv-community.de/showthread....der-wie-es-ein-gebrauchter-Langzeitflug-wurde
http://fpv-community.de/showthread.php?17082-Baubericht-X16-Cam-lifter
Auf Schellen wurde komplett verzichtet und die Rohre mit den Centerplates verklebt/genietet, nur das Landegestell ist verschraubt. Die Motoren sind jeweils mit 2 Schrauben und Abstandstüllen durch das Rohr befestigt.
Krasses Teil. :cool:

Dein Video sieht ein wenig aus als wäre die Tilt Rate D extrem niedrig, zumindest fangen meine AQ Copter auch an so zu 'kippeln' (wenn auch um Welten weniger stark) wenn ich zu weit runter gehe. Aber ich glaube die Werte hattest du alle schon mit aBUGSworstnightmare durch, das zieht sich hier so lang das ich schon einiges wieder vergessen habe :).
Tja, ich muss gestehen, dass ich mich jetzt auch nicht mehr an jedes Detail erinnern kann. Was schlägst du als tilt rate d vor?

Hallo

Wenn alles andere stimmt ,würd ich glatt sagen dein Copter ist zu leicht, zum Testen ma 1-1,5 kg Gewicht ran.
Hatte ich mit mt3506 und 13 ner latten, zwar nicht mit AQ6 ,aber nach Gewichtserhöhung war der Copter erstma fliegbar.
Den Tip mit Landegestell nach innen,finde ich auch gut ):

und wech
Auch wenn mich deine Vermutung, der Copter sei zu leicht, schmeichelt, glaube ich mit über 5kg Startgewicht nicht so recht dran. :D
 

r0sewhite

Erfahrener Benutzer
Auch wenn mich deine Vermutung, der Copter sei zu leicht, schmeichelt, glaube ich mit über 5kg Startgewicht nicht so recht dran. :D
Desaster kann da durchaus Recht haben. Die Tiger Props reagieren dummerweise auf zu geringe Last extrem empfindlich mit Strömungsabriss. Ich habe einen X8 mit vergleichsweise kleinen 15" Props, der unter 4,5kg AUW unfliegbar ist. Mein erster Testflug war damals ohne Gimbal/Kamera mit 3,5kg AUW und er hat sich bei zaghaften Starts genauso verhalten, wie Deiner. Ich habe dann einfach etwas beherzt Gas gegeben und ihn in die Luft gekriegt, doch sobald ich auf Schwebegas zurück gezogen habe, ist es nach kurzer Zeit durchgesackt. Und zwar nicht einfach gesunken, sondern regelrecht abgestürzt. Ich habe den Copter nur mit Glück wieder heile absetzen können. Über 4,5kg haben die Props aufgrund der höheren Last genug Drehzahl und das Phänomen verschwindet.

Daher würde ich es einfach mal probieren.
 

TheBone

Erfahrener Benutzer
So, anders als gedacht geht es hier wohl nicht mehr weiter. Ich muss das Projekt leider aufgeben und schließe daher an dieser Stelle. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die mich über so lange Zeit begleitet und unterstützt haben. Alles voran aBUGSworstnightmare, aber auch r0sewhite, Lindbaergh, gervais und auch alle Anderen, die ich jetzt vergessen habe. Ohne euch wäre ich sicherlich nie so weit gekommen! Vielen, vielen Dank!

Alles was übrig bleibt gibt es hier zu sehen:
Börse: Großer-Copter-(2mx2m)-AutoQuad-FCs-amp-ESCs-(v2-v3)-Graupner-Radios-(mx-12-mx-20)-uvm.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben