Baro Code Änderungen

FireN

trägt sonst keine Brille!
:) wird gleich draufgespielt

edit: Sollte ich für die 2.1 final4 //#define MPU6050_LPF_42HZ aktivieren und dazu noch //#define ACC_LPF_FACTOR 100?

Ich hab ausversehen meine anderen .inos gelöscht bevor ich die werte übertragen hab und habs grad nicht mehr im kopf.
 

Roberto

Erfahrener Benutzer
@FireN:
Bei Deiner MPU würde ich #define MPU6050_LPF_42HZ aktivieren und erst mal testen. Dazu noch einen software LPF von 100 (%) ist overkill! Das muss schief gehen bzw. ist zum Scheitern verurteilt. Ggf ist noch einen ACC_LPF_FACTOR 50 nötig.

LG
Rob
 

micha59

Erfahrener Benutzer
Hallo Roberto,
habe mich durchgerungen deine geänderte 2.1 zu testen. Funktioniert genau so super wie die Vorgängervariante, null Problemo, ich lasse es jetzt erst mal dabei. Final4 geht voll in Ordnung . . .

noch nen schönen So.

VG, Micha
 
... hatte die Version von Heute Morgen versucht.
Das ARM hat bei mir leider nicht funktioniert ;-(.
Gibt es, aus mir unverständlichen Gründen, wohl auch nicht mehr.
Möglicher Weise habe ich im Forum was übersehen.
Selbst über einen Schalter konnte ich den Copter nicht bewegen.
Der Tipp mit dem Einpacken des Baro hat aber wenigstens was gebracht.
 
@TomW: Der ANGLE MODE ist der bisherige "Level" oder ACC Modus.
@JinGej @FireN: Vielleicht, sollte ich noch die Original2.1 verändern, vielleicht passte es dann wieder ?

@Scotch:
#define DEADBAND 10 Steht normalerweise auf 6 und ist auskommentiert. Die "10" ist noch von meiner config.h übrig. FireN hat das schon treffend beschrieben.
//#define Barologic2SpeedFASTER bzw. //#define Barologic2SpeedFASTEST bezeichnen, wie schnell die Höhe bei Stickbewegung hoch oder herunter gezählt wird. Ich würde es aber so lassen.

LG
Rob
Danke für die Erläuterung.

Bin eben noch mal Mode2 mit der Dev geflogen.
Das abschalten und dann die Stickpos zu finden um dann z.B. zu landen geht gut.

Was mir aufgefallen ist, als ich mehr Gas gegeben hab (im Baro Mode) ist er erst ein wenig abgesagt (15-30 cm)
und fing dann langsam an zu steigen.

Bei der zweiten Runde hatte ich dann das Problem, das der Copter keine Steuerbefehle mehr angenommen
hat (Barao war eingeschaltet).
Beim Seitwärtsflug ist die Steuerung eingefroren, dabei verlor er langsam die Höhe und wurde von einem
Heuballen abrupt zum Landung gezwungen. :mad:
Ich konnte absolut nichts mehr regeln weder Richtung noch Höhe.
Zum Glück ist nur ein Prob gebrochen. (ich sollte mal wieder welche ordern)


Gruß Ingo
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
hast du zufällig die neue dev version und hattest angle und horizon gleichzeitig an?
habe gelesen das genau das passiert @ scotch

@roberto

alles klar! :) wie gesagt, war mir nicht mehr sicher wusste nur noch was mit lpf ^^
 

Roberto

Erfahrener Benutzer
@ micha59: Besten Dank für Deinen Testbericht! Ich denke auch die 2.1 ist wohl die bessere Wahl, die Devs sind nicht so unproblematisch, was ich hier so lese.

@watz: Mit der 2.1 und dem alt hergebrachten RC Teil, gibts keine Probleme.

@Scotch:
Was mir aufgefallen ist, als ich mehr Gas gegeben hab (im Baro Mode) ist er erst ein wenig abgesagt (15-30 cm)
und fing dann langsam an zu steigen.
Das ist normal, und ist einfach die Ungenauigkeit, mit der wir leben müssen.

Das abschalten und dann die Stickpos zu finden um dann z.B. zu landen geht gut.
Finde ich auch komfortabel.

Bei der zweiten Runde hatte ich dann das Problem, das der Copter keine Steuerbefehle mehr angenommen
hat (Barao war eingeschaltet).
Das ist absolut NICHT NORMAL!!! Der Barocode greift IN KEINER WEISE in die Hauptsteuerung ein. Das MUSS ein Gruss von der Dev sein!! Es sollte mich nicht wundern, wenn FireN den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Ich würde bei den neuen Steuermodi nur den ANGLE - MODE verwenden.
Ich dachte mir die Dev würde etwas für die GPS Leute sein.

@Holger: Danke für Deine BT-Version, die wird gleich verlinkt!


LG
Rob
 

HongKong-Pfui

Antivibration-Master
Hi Zusammen,

ich habe heute Baro2 getestet. Obwohl der ACC kalibriert war hatte ich eine leichte Drift drin. Ich bin davon ausgegangen, dass das zugeschaltet GPS Home ebenfalls was macht, aber ich hatte nicht das Gefühl. Der Copter driftete leichte und langsam immer weiter weg. Muss man bei der GPS Funktion noch andere Sachen zuschalten? Ich habe nur das I2C aktiviert. Er findet auch Satelliten und funktioniert.

Ich hatte auch ein paar mal, dass er abrupt nach unten absackte. Und einmal war ich zu langsam mit dem Abschalten, wollte ihn abfangen und die Props haben ein wenig durchgedreht und es war ne harte Landung. Danach konnte ich ihn noch starten, aber nicht mehr vernünfitig steuern. Das ging erst nach Akku ab/Akku dran wieder

Das mit dem Absacken kann aber auch sein, dass ich da ein wenig am Gas gespielt habe und damit die Sollhöhe verändert habe, wenn ich das richtig verstanden habe?!
 
@Scotch:

Das ist normal, und ist einfach die Ungenauigkeit, mit der wir leben müssen.


Finde ich auch komfortabel.


Das ist absolut NICHT NORMAL!!! Der Barocode greift IN KEINER WEISE in die Hauptsteuerung ein. Das MUSS ein Gruss von der Dev sein!! Es sollte mich nicht wundern, wenn FireN den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Ich würde bei den neuen Steuermodi nur den ANGLE - MODE verwenden.
Ich dachte mir die Dev würde etwas für die GPS Leute sein.

@Holger: Danke für Deine BT-Version, die wird gleich verlinkt!


LG
Rob
das hab ich auch nicht angenommen, das es etwas mit dem Baro Code zu tun hat.
Das wäre Dir oder jemand anderem schon aufgefallen.

Ich hatte nur gesehen das unter dem künstlichen Horizont ACC leuchtet und habe
weder ANGLE noch HORIZON auf einen Schalter gelegt. War also beides deaktiviert.
Wenn ANGLE = ACC Mod ist dann hätte doch der Baromod nicht funktionieren dürfen
oder doch?
Gruß Ingo
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
Wie gesagt das Problem hat nichts mit dem Baromod zu tun, viele im Mwii Forum raten nur einen Mode an zu haben, entweder Angle (die meisten) oder Horizon.
Angle ist das altbekannte ACC und Horizon ist ein Mix aus Acro und Acc und da haben sich schon mehrere Leute die Copter mit geschrottet, bin zufällig drauf gestoßen als ich die changes der neuen dev nachsehen wollte.

MfG
 
Ich hab da meine Problem, leider mit dem Englisch und schaue daher sehr selten im Mwii Forum vorbei.
Komisch halt das es ein Prob gibt wenn keins von beiden eingeschaltet ist. :confused:
Da Rob ja die 2.1 angepasst hat werde, ich wohl auch erst mal wieder zurück zur 2.1 wechseln.

CU
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
hmm, wenn keins von beidem eingeschaltet ist aber seltsam, aber evtl liegt es ja trotzdem an der neuen version.
Bei der erprobten 2.1 zu bleiben hat zB für mich eh mehr sinn, die neuste passt bei mir nicht drauf :D aber generell ist es eh besser erstmal zu warten bis die dev wirklich entwurmt wurde.

Ohje...morgen ist schon Montag -_-
 

Roberto

Erfahrener Benutzer
Da Rob ja die 2.1 angepasst hat werde, ich wohl auch erst mal wieder zurück zur 2.1 wechseln.
Guter Plan, die Final4 habe ich auch drauf. Eeprom clear nicht vergessen. Ich habe echt keine Lust noch Bugs in dem Devcode zu jagen, das sollen die mwii Leute mal schön selbst machen.

Wenn ANGLE = ACC Mod ist dann hätte doch der Baromod nicht funktionieren dürfen
oder doch?
Die Barofunktion braucht ein angeschlossenes, in der config.h aktiviertes und kalibriertes Accelerometer. Der Flugmodus ist dabei theoretisch egal. Natürlich funktioniert das Althold in einem Flugmodus mit beschränktem Neigungswinkel besser als im Acromodus.

LG
Rob
 

Roberto

Erfahrener Benutzer
Absolut OT, aber irgendwie lustig:
Die Grundformel verwendet übrigens eine "Fast inverse square root" Annäherung, die von Silicon Graphics (SGI) entwickelt und von 3dfx Interactive (das waren noch Zeiten mit meiner VOODOO1) übernommen wurde. Das erste mal erregte die 4x schnellere Implementation öffentliches Aufsehen, als John Carmack den Quake III Arena Quellcode veröffentlichte, später Recherchen ergaben, dass die erste Verwendung in der "SGI Indigo" Workstation erfolgte. Beim Zuschalten des Althold Modus sollte man nicht vergessen, dass man ein Stück Software zuschaltet, dass es ohne Quake 3 nicht öffentlich gegeben hätte. Da sage doch mal einer, dass Ballerspiele zu nichts nutze sind....

LG
Rob

EDIT: Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna - äh, Quake 3 :) ?
P.s.: Ich weiss nicht, ob ich jetzt gegen das Presserecht verstossen habe, Quake3 ist damals auf dem Index gelandet (ich habe es noch offiziell vorher in DE kaufen können). Vielleicht hätte ich den Titel nicht namentlich erwähnen dürfen? Falls dieser Beitrag in einem freien Land Europas illegal sein sollte, bitte ich um Löschung.

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Fast_inverse_square_root
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
:D quakecopter
Aber wir benutzen es nicht zum berechnen von Oberflächen. :)
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben