Drehzahl eines Verbrennermotors anzeigen lassen?

#61
Hi,

ich hab einen Drehzahlmesseranschluß einer Anschluss Zündung, welcher im Low Zustand aktiv ist. Alles hängt an 2S Lipo. Hab also 7-8V Schaltspannung zur Verfügung. Die Drehzahlmessung will ich über einen Ardu 3,3V erfassen. Um das ganze zu trennen hab ich die Optokoppler-Schaltung von #49 verwendet.
Mit einem Frequenzgenerator erzeuge ich eine Rechteckspannung (duty cycle 50% ), zwischen 1000 - 4000 Hz. Es kommt jedoch keine messbare Drehzahl an der Funke an.
Wenn ich den Impulseingang direkt auf den Opto lege und nicht über Q1, dann wird die angelegte Frequenz übertragen. Der Transistor Q1 ist jedoch in Ordnung.

Da der Test mit Duty Cycle 50% sowie so nicht realistisch ist, weil ich ich ja aller voraussicht nach bei über 90% liege, ist meine Frage, gibt es einen fertigen Sketch für den UNO, bei dem ich so ein Rechtecksignal in dem Frequenzbereich erzeugen kann?
In der Schaltung ist außerdem eine LED verbaut, welche Funktion hat die den eigentlich, für die Darstellung der Drehzahl ist sie ja eher ungeeignet, oder ?

Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus und kann mir Hilfestellung geben.
Danke
Gruß
Robert

Edit:

Der Test mit einem Rechtecksignal und einer Frequenz von 1000 - 4000Hz war viel zu hoch gegriffen und nicht realistisch. Tatsächlich genügt bei Verbrennern eine Frequenz von 15 - 150Hz, weil dies ja Umdrehungen pro Sekunde sind, also dementsprechend in der Software x60 genommen werden !
Ich habe auch einen Sketch gefunden bei dem man über den Arduino UNO, Rechtecksignale bequem erzeugen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
#62
Jetzt funktioniert die Mimik auch am Arduino.
Wen es interessiert wie man Rechtecksignale zum testen am Arduino erzeugen kann, und zudem noch den Duty Cycle beliebig verstellt, sollte hier mal rein schauen.
Bequemer geht's fast nimmer :cool:

Gruß
Robert
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben