DYS BL30A / SN30A abgebrannt - Ähnliche Erfahrungen?

gshot

Erfahrener Benutzer
Die ZTW sagen mir nichts, bei den LittleBe hört man bis jetzt nichts negatives.
Du must nur dran denken falls ein programmieren deiner seits gewünscht ist drauf zuachten das dort ein silabs Chip verbaut ist und der Dys Programmer nicht damit Funtioniert.
Am effektivsten ist wohl ein arduino als Programmer zu nutzen da dieser ja alles abdeckt.

Die LittleBe bekomste du auch dort fix...

https://www.multirotorparts.nl/electronics/esc/favourite-littlebee-20a-blheli.html
 

aargau

Erfahrener Benutzer
Ich habe die DYS in einem Fotoquad im Einsatz und habe da nun doch etwas bange da die ESCs ja scheinbar doch recht gerne einfach mal versagen...

Merkt man den Ausfall relativ schnell oder kommt das auch mal einfach nach x Flügen? Sprich bringt es etwas wenn ich die ersten Flüge jetzt tief am Boden fliege und wenn alles gut geht davon ausgehe, dass die Regler etwas länger überleben oder kann das irgend wann passieren?
1/5 Regler ist bereits seit Anfang an defekt, da stottert der Motor nur...
 

gshot

Erfahrener Benutzer
Bei meiner schlechten Charge hast man bei einem was gemerkt bei den anderen nichts...
Bei dem einen wo ich was merkte brach die Drehzahl ein und pendelte hörbar..
Die anderen haben sich einfach im Flug verabschiedet zum Glück nur bei ca 10 Meter Höhe.
Da rauf hin habe ich die alle getauscht gegen 09/2015 er Charge und keinerlei Probleme.
Baue Grade selber wieder einen grossen zum fotografieren dort kommen auch die sn30zum Einsatz.
 

aargau

Erfahrener Benutzer
Ich habe leider die Schrumpfschläuche und Labels entfernt und kann daher nicht mehr sagen wann sie produziert wurden... Bestellung war aber vom 24. September 2015.
Mir würden ja eigentlich 20A schon mehr als reichen, aber 6S + nur 20A scheint es einfach nicht zu geben und schon gar nicht in der variante Leicht...
 

gshot

Erfahrener Benutzer
Leider das wäre auch noch was für mich, Größe eines sn20a Esc und bis 6s belastbar.

Dann könnte ich die mn2208er mal etwas ausreitzen, so bekomme ich bei mir im QR400 keine größeren escs ins untere deck..

Aber vlt kommt ja noch was in diese Richtung raus, oder die 30er Dys müßten etwas schrumpfen 😀.
 

efliege

Erfahrener Benutzer

hansl1972

Erfahrener Benutzer
Ein Freund von mir und ich haben insgesamt 24 Stk von den DYS BL30A / SN30A im Einsatz. Ein einziger von meinen Freund ist abgebrannt - Version keine Ahnung - und ich hab einen ESC dabei, der sich nicht mit BLHeli (USB Linker) verbinden lässt. Sonst laufen alle einwandfrei.....ich hoffe das bleibt auch so.
 

hansl1972

Erfahrener Benutzer
Na klasse, jetzt hab ich es verschrien. Wollte heute ein paar Akkus fliegen. Hat aber nur eine halbe Minute gedauert und der 250er hat sich ohne Steuerbefehl, oder Fremdeinwirckung auf den Rücken gelegt.
Wieder aufgerichtet, Gas gegeben und siehe da, ein Motor läuft nicht mehr - zuckt nur hin und her. Regler und Motor waren kalt. Einen anderen Motor am entsprechenden ESC probiert läuft auch nicht. Also einen neuen ESC eingebaut und alles läuft wieder wie es soll.

Am defekten ESC ist nichts zu sehen, keine verkohlten Bauteile oder so.
 

FPV-Noob

Erfahrener Benutzer
Ok muss ich mir jetzt einen Arduino kaufen, oder kann ich es mit meinen bereits gekauften DYS ESC USB Linker die ZTW auch flashen? (Sorry für die dumme Frage)

DYS USB: http://goo.gl/LZiKKR


Gruß Nick:D:p;)
 

kabauterman

Erfahrener Benutzer
Ok muss ich mir jetzt einen Arduino kaufen, oder kann ich es mit meinen bereits gekauften DYS ESC USB Linker die ZTW auch flashen? (Sorry für die dumme Frage)

DYS USB: http://goo.gl/LZiKKR


Gruß Nick:D:p;)
Du kannst mit dem DYS Linker auch andere BLHeli ESCs flashen.

Ich hab es jetzt endgültig aufgegeben mit den DYS.

Insgesamt hatte ich 17 Stück, und davon hatten 5 den selben Defekt den ich versucht hab hier zu veranschaulichen.
2 waren noch eingeschweißt und ungetestet und die anderen 10 waren in Ordnung.

https://www.youtube.com/watch?v=qhS_ETeTts4

Ich weiß nicht ob ich was falsch gemacht habe und einfach zu dumm bin für die Dinger oder ob ich einfach nur Pech hatte..
Es waren unterschiedliche Serien gekauft zwichen August und November 2015.

Einstellungen im BLHeli haben übrigens keinerlei Auswirkungen auf das Problem, weder Demag Compensation noch die Motor Timings.
 

aargau

Erfahrener Benutzer
Bei mir haben sich 2 / 5 verabschieded...
Einer lief von Anfang an gar nicht, der andere lief zuerst "normal", dann begann er beim Anlaufen zu stottern, fing sich bei etwas mehr gas aber sofort und nach knapp 30min Flugzeit fiel der Regler komplett aus -> Nun ist nur noch Stottern -> eine Phase scheint "durch" zu sein.

Habe mir nun LitteBee 30A ESCs bestellt, sind zwar etwas teurer, dafür hoffentlich zuverlässiger.
 

kabauterman

Erfahrener Benutzer
Bei mir haben sich 2 / 5 verabschieded...
Einer lief von Anfang an gar nicht, der andere lief zuerst "normal", dann begann er beim Anlaufen zu stottern, fing sich bei etwas mehr gas aber sofort und nach knapp 30min Flugzeit fiel der Regler komplett aus -> Nun ist nur noch Stottern -> eine Phase scheint "durch" zu sein.

Habe mir nun LitteBee 30A ESCs bestellt, sind zwar etwas teurer, dafür hoffentlich zuverlässiger.
Ja, genau meine Erfahrungen, ich verstehe jedoch nicht wieso die Phasen so anfällig für immer den selben Fehler sind, ich würde da schon eher darauf schließen das es einfach ein Problem eines Bauteils ist, als das nur eine Gewisse Charge Probleme hat.
 

aargau

Erfahrener Benutzer
Ich Schätze langsam eher, dass die dinger sich entweder "Lösen" und dann eine Phase keinen Kontakt mehr macht oder aber die FETs so billig sind, dass eben sehr viele kaputt gehen, wobei dann das Problem bei den 20A auch auftreten sollte. Da habe ich bis jetzt zwei Regler gekillt (von ca. 20) und das wohl auch nur weil ich beim Entschrumpfen zu unvorsichtig war...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben