Flugzeit maximieren mit PANCAKE Motoren

Kann man leider nicht so pauschal sagen. Im Detail ist das eine Wissenschaft für sich. Früher haben manche Hersteller das Timing mit angegeben. Da hatte man immerhin schonmal einen Anhaltspunkt. Jetzt muss man den selber suchen.

Demag Compensation soll verhindern, dass der Motor nicht mehr andreht, wenn er mal "hängen" bleibt. Das kann beim Anlaufen gerne mal passieren und kann Motor und Regler beschädigen.
Danke für Deine Antwort !
Also sollte man die Demag Compensation am besten anlassen - manche schalte die ja auch ab ...

Und alles andere ist also testen ... ?
 

Cartman

Erfahrener Benutzer
Timing und demag compensation sind die beiden Optionen, die ein Desyncen und Blockieren verhindern können. Ein hohes Timing geht auf Kosten der Effizienz und Demag Compensation geht auf Kosten des maximalen Drehmoments. Es gibt auch Motor-/Reglerkombinationen, wo Demag Compensation zu Problemen führt. Es kann also auch vorkommen, dass man es abschalten muss.

Ein sehr nettes Feature ist der Damped Mode (bei SimonK auch als Comp-PWM bekannt). Damit werden die Motoren auch gebremst um die Drehzahl schneller zu verringern. Das Flugverhalten kann sich dadurch drastisch verbessern. Unbedingt mal ausprobieren wenn die Regler das unterstützen.
 
Hallo, hab da mal eine allgemeine Frage. Bin gerade mit der Neukonfigurierung meines Quads beschäftigt und möchte gerne wissen ob es reicht wenn man den Schub pro Motor auf ca. 2 bis 2,5 mal so hoch dimensioniert wie das Abfluggewicht des Copters. Mein Abfluggewicht liegt bei 2480g, pro Motor wären das bei Faktor 2,5 also 1550g Schub pro Motor. Mein Problem ist dass ich keine geeigneten Motoren gefunden habe für die Benutzung eines 3S Lipos mit 11.1V. Hätte noch von 10-15" geeignete Propellergrößen aber wenn ich die Motoren niedriger konfigurieren könnte und die Flugzeiten dann noch über 7min liegen wäre mir das sehr recht. Wie habt ihr eure Motoren dimensioniert?
 

Cartman

Erfahrener Benutzer
2,5 kg für einen Quad ist schon eine Hausnummer. Warum ist der so schwer? Egal welche Motoren du verwenden wirst, deine Flugzeit wird sich nicht drastisch verbessern. Es würde mehr bringen das Gewicht zu reduzieren.

Wie sieht deine Konfiguration denn aktuell aus? Welche ESCs, Motoren und Akkus (Kapazität und C Rating) verwendest du? Evtl. wäre ein 6s Setup eine mögliche Lösung, weil du einfach zwei 3s Akkus in Reihe schalten kannst.
 
2,5 kg für einen Quad ist schon eine Hausnummer. Warum ist der so schwer? Egal welche Motoren du verwenden wirst, deine Flugzeit wird sich nicht drastisch verbessern. Es würde mehr bringen das Gewicht zu reduzieren.

Wie sieht deine Konfiguration denn aktuell aus? Welche ESCs, Motoren und Akkus (Kapazität und C Rating) verwendest du? Evtl. wäre ein 6s Setup eine mögliche Lösung, weil du einfach zwei 3s Akkus in Reihe schalten kannst.
Mein Quadrocopter ist ein volt ox frame mit Tiger motoren mit 900kv uns momentan Turnigy 3S 4000 beziehungsweise 5000 Milliamperestunden akkus außerdem befindet sich auf dem Quadrocopter ein fallschirm mit auslöse mechanik ganz unter dem Copter befindet sich außerdem ein Batteriefach ein zenmuse Gimbal und ein einfahrfahrwerk. Außerdem hatte ich den copter momentan so konfiguriert dass er zwei Akkus benutzt ein akku ist der flug Akku der zweite ist nur für den Gimbal zuständig da ich die Kamera allerdings aus balanciert habe muss der Gimbal noch mehr strom ziehen um die balance halten zu können deswegen komme ich auf gerundete 2,5 Kilo Abfluggewicht. Mir fällt momentan auch nicht ein wo ich noch reduzieren könnte, Evtl. Einen 4s kaufen der alles powert und mehr Spannung bringt als 2 3s parallel zu schalten die hätten nämlich wiederum nur 11.1v und sind deshalb auch nicht so spannungsstabil wie ein 4s.
 

AndreasL90

Erfahrener Benutzer
Hallo,

wie gut gehen aktuelle "Racer" (BLheli) 20-30A ESCs wie Littlebee, XM20, Angry-Beast, usw. mit solchen Motoren?
Geht bei mir konkret um einen 4822-490kV and 4s und 15x5.5 LS.
Was ich bisher gelesen habe, sind korrekte Einstellungen in BLheli und vorherige Tests das A und O...
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben