Flugzeit maximieren mit PANCAKE Motoren

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
Wenn der Copter so nicht fliegt hat es was gröberes, entweder was kaputt oder die Regler out of sync gibt 1000 Möglichkeiten. Hast Du die Naza mal an einem anderen Kopter probiert?

lg Ferdl
 

cnwund

Erfahrener Benutzer
Was man vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass ich bei einem Abfluggewicht mit AKku und allem Zeug auf 2.4kg komme. VIelleicht sind die Gains deshalb ein wenig zu hoch?
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
Nein, das sind sie nicht, wenn sie zu hoch wären fühlt sich das an als ob er Copter explodiert.

lg Ferdl
 

HSH

Erfahrener Benutzer
Was man vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass ich bei einem Abfluggewicht mit AKku und allem Zeug auf 2.4kg komme. VIelleicht sind die Gains deshalb ein wenig zu hoch?
Also ich hab jetzt extra mal den 4s 16.000mAh (AUW damit > 2,5kg) unter meinen 17" Kopter geschnallt und bin mit deinen Gains geflogen. Hatte ein ganz leichtes Oszillieren, der Kopter war aber absolut fliegbar. 10min Pos-hold waren ohne Auffälligkeiten.
Die Position der Naza auf deinen Bildern würde ich nicht als Problem sehen, eher schon den Kabelwust um den GPS Mast. Nicht das da was in den Kompaß streut. Das führt ja auch gern zu abenteuerlichen Flugergebnissen.
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
Ich würde das Naza mal direkt am Rahmen montieren, wo es jetzt ist ist ev. zu weich. Hatte mal am Ecliop-Rahmen das Naza auf der gedämpfen Ebene, das war nicht zu fliegen.

Du hast auch nicht die "normalen" 17" drauf sondern die breiten (schwere) hier kann es durchaus sein, dass Du 250 250 130 150 70 70 brauchst (also höhere Basic Gains). Dabei bitte meine Signatur beachten.

lg Ferdl
 

cnwund

Erfahrener Benutzer
Hm ok .. Kann ich auch mal probieren. Sehr mysteriös... Mist


Aber auch hier dürfte es im Atti Modus nicht auftreten oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

nachtfalke71

Erfahrener Benutzer
Das mit dem antigravity hab ich noch nicht ganz gepeilt...
Was ist daran anders,bzw von Vorteil??
 

certhas

Erfahrener Benutzer
Im Vergleich zu was?
Ich muß ehrlich sagen das ich mich bei Motoren kaum auskenne. Was ich bisher für mich so erlesen habe ist, das viele Spulen mit wenig KV an 3/4S mit großen Latten lange Flugzeiten bedeutet - so ganz grob gesagt.
Ich dachte das er von den Leistungswerten her in etwa diesem Multistar entsprechen dürfte - aber wie gesagt, ich kenn mich da nicht so aus, kann auch sein das ich komplett daneben liege
 

nachtfalke71

Erfahrener Benutzer
Es ging mir um die Bezeichnung antigravity...

Gibt ja props und motoren unter dieser Bezeichnung.
Wo ist der Unterschied zu normalen motoren?
 

certhas

Erfahrener Benutzer
Falls die Leistung mit dem Multistar vergleichbar ist, beim Gewicht. Wär dann doch 30g leichter. Aber wie gesagt, ich kenn mich bei den Leistungswerten zu wenig aus... (darum eigentlich meine Frage ;) )
 
Hab mal eine Frage zu den RCTimer 530kV Motoren. Es sind zwei verschiedene gelistet, einmal dieser schwarze und einmal noch ein silberner. Worin unterscheiden die sich genau?
 
Noch eine andere Frage: Was für ein Setup würdet ihr mir für einen Copter mit 2kg AUW für Gimbalflüge empfehlen? Für lange Flugzeiten würde ich am liebsten die 5010 360kV von RCTimer nehmen mit 15er Props, jedoch bin ich nicht sicher ob das Setup dann zu träge wäre? Eine andere Möglichkeit wären die 530kv von RCTimer an etwas kleineren Props....
 

nachtfalke71

Erfahrener Benutzer
15er finde ich schon an den 5010 620 etwas träge...
Ich fliege bei 3s 17x5,5 und 16x5,5,5
Habe knapp 2,5kg AUW

Welchen akku willst du nutzen?
 

nachtfalke71

Erfahrener Benutzer
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben