Flugzeit maximieren mit PANCAKE Motoren

Also auf meinen Frame gehen maximal 15er Props, wollte am liebsten 4s fliegen, 3s würde aber auch noch gehen. Ich werde ca auf 1,8 -2 kg AUW kommen, will den Copter für Kameraflüge nutzen.

@nachtfalke71 wie viel wiegt dein Copter?
@ ich möchte am liebsten 4s 6000er nutzen, 3s würde aber eventuell auch noch in Frage kommen
 

nachtfalke71

Erfahrener Benutzer
@henning...
sorry,bin jetzt von meinem rahmen ausgegangen...
dann wirst du wohl auf 4s gehen müssen..
habe ein auw von 2,5kg

@certhas...
was es mit den polen zu tun hat,weiss ich nicht...
ich komme auf 20-30minuten,je nach einsatzart mit 2x 5000mAh
preislich gibt es nach oben keine grenzen ;-)
von diesen ier liest man auch öfters und steen auch auf meiner liste,falls die rct mal aufgeben
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idproduct=26964
 

Freerider

Erfahrener Benutzer
Hallo !
Kann wer eine Empfehlung für Regler bzw eine SimonK-Version geben ?
Hab Multistar 4822-490kv mit 15x5.5 und 4S an AfroSlim (Auslieferungszustand) eingesetzt; Belastungstest im Keller ohne Probleme, im freien Flug problemfrei, beim AutoTune des APM aus dem Himmel gefallen :mad:
Alternativ würde ja auch BLHeli auf den Afro Slims laufen.

Hat das jemand an den 4822-490kv an 4S im Einsatz ?

Tom
 

hornetwl

Erfahrener Benutzer
Leider keine konkrete Empfehlung - aber das Erlebnis zeigt, dass dein Belastungstest nicht gut genug war. Ich habe früher darauf geschworen, das Gas auf einen Dreistufen-Schalter zu legen (-100% -80% +100%) und ein paarmal zügig zu schalten. Leider bin ich danach auch noch einmal aus dem Himmel gefallen, als sich mein Gimbal aufgeschaukelt hat (zum Glück aus 50cm Höhe). Eine Analyse des Logs zeigt, dass eine SChwingung von -80%->80 mit etwa 10Hz noch gemeiner ist, als der Schaltertest.

Diesen Log benutze ich dann mit einer modifizierten Pixhawk-Firmware, um eine Art Replay dieses Fluges zum Reglertest zu machen. Falls Du mit diesen Ausführungen was anfangen kannst, kann ich die Firmware gern per PN zur Verfügung stellen.
 

Freerider

Erfahrener Benutzer
Danke für Eure Hilfe.. hab gerade bei RCG noch folgendes gefunden:
I'd like to give a massive thanks to you guys. I now have a solid as a rock quadcopter.

I was running multistar 4822-490Kv motors on 30A Afro ESCs and was having syncing issues.
On a few occasions my quad would just drop out of the air and autotuning with a pixhawk on 3.1.4fw would have
the same result. Thanks to you guys though it now flies really crisp with no sync issues. T
he ESCs and motors run slightly hotter than before but that is a very minor trade off.

DeMag Comp was set to off and timing was Med-High.
werde mich am Wochenende mal damit auseinandersetzen und versuch die AfroSlim auf BLHeli zu bringen ...
 
So langsam Blick ich etwas durch bei Ecalc ;)
Ich hab mal ein paar Setups für einen 2kg schweren Kopter durch rechnen lassen:
RCTimer 5010-530 an 3S
RCTimer 5010-530 an 4S
Multistar 4225-610 an 3s
Multistar 4108-480 an 4s
Dualsky XM5010TE-390 an 4s
Tiger Antigravity 4004-400 an 4s

Ich hoffe ich hab das richtig hin bekommen, falls jemand das gerne kommentieren möchte, bitte gerne.
Hallo Certhas,

ich gehe davon aus, dass du bei ECALC angemeldet bist, kannst du mir vielleicht sagen ob ich z. B. diesen Motor dort finde?
http://stein-webshop.de/Shop/product_info.php?cPath=1114_1169&products_id=1338

Ansonsten brauche ich mich dort nicht registrieren.

Danke Michael
 

certhas

Erfahrener Benutzer
nope, Sachen die ich 5 mal im Jahr benutze kauf ich grundsätzlich nicht im Abo, hab hier noch keinen Geldscheisser rumstehen ;)
Die Motorauswahl ist beim nichtabo zufällig. Ist bei deinem gewählten Hersteller der gewünschte nicht dabei kannst du einfach ein paar mal den Hersteller hin und her wechseln, jedes mal wird die Liste neu generiert und irgendwann ist dann der Motor ev. dabei falls er gelistet ist.

btw. die Tmot antigravity gibs noch gar nicht, hab ich bei der ganzen Aufregung total übersehen, hab mich schon gewundert warum ich absolut keine Testberichte dazu finde, jetzt weiss ich wieso :p
 
@cartman
danke werde das mal im eCalc versuchen.
 

Freerider

Erfahrener Benutzer
Flashen hat super geklappt; 4 Regler - keine 10 Minuten.
Test mit einem einzelnen Motor verliefen gut.
Jetzt noch auf den neuen Motor warten und den Copter erneut testen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo !
Setze mich gerade auch mit BLHeli und 22-poligen Motoren auseinander.

Kann man generell sagen, je höher die Polzahl desto höher sollte man das Timing wählen ?
Und wofür ist die Demag Compensation ?

Chris
 

Cartman

Erfahrener Benutzer
Kann man leider nicht so pauschal sagen. Im Detail ist das eine Wissenschaft für sich. Früher haben manche Hersteller das Timing mit angegeben. Da hatte man immerhin schonmal einen Anhaltspunkt. Jetzt muss man den selber suchen.

Demag Compensation soll verhindern, dass der Motor nicht mehr andreht, wenn er mal "hängen" bleibt. Das kann beim Anlaufen gerne mal passieren und kann Motor und Regler beschädigen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben