FPV Einsteiger-Guide

heckmic

Erfahrener Benutzer
#61
Hätt ich mir irgendwo denken können, dass es dafür Threads gibt. Sorry. Ich hab bloß grad gute Lust meine Twinstar in den Mülleimer zu stampfen und direkt das zu bau'n worauf ich eigentlich Lust hab ^^

Tetris hab ich schon immer gehasst, aber selbst sowas angeblich geräumiges wie die Twinstar ist da schon das Profilevel.
Wie genau meinst du das? Die Twinstar ist aus meiner Sicht einer der am einfachsten zu bauenden FPV taugliche Flieger. Die hat man in 3-6 Stunden perfekt aufgebaut. Auch findest du dazu hier EINIGE Bauberichte ;)
 
#62
Für "ich war noch nie oben" ist ein Nuri wohl eher nicht die beste Entscheidung, obwohl es natürlich auch Naturtalente gibt. Der Nuri ist nicht eigenstabil, will also immer gesteuert werden und reagiert in der Regel sehr schnell auf Steuerbefehle. Ausserdem ist der Start für den Anfänger nicht ganz ungefährlich (Nähe Hand - Prop).

Und wenn du in der Verkabelung ein Problem siehst, ist ein Nuri auch nicht unbedingt praktisch. Im Easystar, Twinstar, Bixler usw. hast du im Rumpf viel Platz für die Elektronik und kannst alles reinschmeissen und irgendwie verbinden, Änderungen sind immer möglich. Beim Nuri musst du vorher genau wissen, wo was hinkommt (auch bzgl. Schwerpunkt) und dann Ausschnitte im Schaum machen, denn einen Rumpf mit viel Platz haben die meist nicht.

Also: Anfänger + Nuri = nicht unbedingt schlau ;).
 
#63
Vielleicht erwarte ich mehr vom Naza als es tun kann...hatte es befürchtet.
Aber unter viel Platz versteh ich was Anderes! (Ganz vorne ist auch alles voll mit BEC und Stromsensor)



 
Zuletzt bearbeitet:

heckmic

Erfahrener Benutzer
#64
Vielleicht erwarte ich mehr vom Naza als es tun kann...hatte es befürchtet.
Aber unter viel Platz versteh ich was Anderes!



NAZA???

ich wiederhole mich: Schau mal in die Bauberichte hier. In einer TS2 ist verdammt viel Platz bei etwas Kreativität. Man darf auch den heißen Lötkolben zum Platz schaffen verwenden ;)
 
#67
Ups, war gedanklich bei meinem Copter. Würd natürlich den FY21AP reintun, aber lassen wird das. Ich nehm's mal so hin dass ich mich mit der Twinni rumschlagen muss :engel: danke.
 

ufly

lernt jeden Tag dazu
#68
Also "rumschlagen" ist das falsche Wort.

Du darfst Dich an der Twinni "erfreuen" :)

1.) Propeller rechts und links und daher "nicht im Bild".
2.) recht unklompiziert und zügig aufzubauen.
3.) den hightech-Schaum von Multiplex kannst Du sogar lackieren.
4.) das Material ist sehr robust und lässt sich im Schadensfall mit CA Kleber in wenigen Sekunden reparieren.
5.) mit einem heissen Draht oder einem cutter kannst Du noch sehr viel zusätzlichen Stauraum schaffen.
6.) lässt sich wirklich "anfängerlike" fliegen.

Ich kann Dir die TS2 auch nur wärmstens empfehlen.

Etwas besseres, wirst Du für so wenig Geld m.M.n. kaum bekommen.

Gruß,

Uwe
 
#69
Danke, vielleicht gibt mir das nochmal den Mut das Ding fertigzubauen, auch nicht zuletzt weil es in AeroSim, wofür ich mir heut ein Kabel besorgt hab, unglaublich leicht zu fliegen scheint (Der Nuri aber auch :p)...Ist denk ich 'ne ganz gute Idee einfach nochmal ein großes Stück hinten rauszuschneiden; die ESCs sind meine größte Sorge. Und eins der GPSe, bei dem die Drähte wirklich haardünn sind...Naja und vom Chainlink hab ich 'ne menge Schlechtes gehört. Aber nu hab ich's rumliegen und der gute Kram kommt in den Copter ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
#72
Hallo, ich habe einen Hinweis zum Dioptrienausgleich für FatShark und ähnliche Brillen. Ich brauche eine Lesebrille und fliege mit eine Predator. Da ich immer das Gefühl habe, dass ich zu wenig Details sehe, habe ich mir das Optic Lens Set bei HK bestellt. Ich habe dann festgestellt, dass es überhault nichts bringt. Nun habeich bei Banggood folgenden Satz gelesen:
Note: people that only need reading glasses typically do not need any lens correction for the goggles since the "virtual" image appears to be some distance away.
Schade, hätte HK diesen Hinweis gegeben, hätte ich mir das Geld sparen können. Toller Service von Banggood.
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#74
Moin!
Also laut Historie gab es da nie einen Link auf die Liste. Scheinbar wurde das Fehlen des Links nun nach 3 Jahren erstmals bemerkt :D

Da es aber ein Wiki ist, darf sich dort natürlich jeder dran beteiligen ;)
 
#75
Das ging mir bei der Fatshark ganz genauso, die Zusatzlinsen hätte ich mir sparen können. Ich brauche eine Lesebrille, da bringen die Linsen gar nix.
 
#76
Hallo Leute Ich bin neu im Forum und fliege schon einige Zeit copter mit Kamera
Nun habe ich mich entschlossen fpv zu fliegen und wollte fragen ob irgendjemand noch ein tob Set d.h. Sender /empfänger
Hatt das er nicht mehr nutzt womit Ich auch ein bischen von mir weg komme und wirklich fliegen kann weil so
Langsam wir das fliegen auf Sicht langweilig und da Ich noch wenig Ahnung habe welches System man da so fliegt und die ja auch ganzschön was kosten Neu wollte Ich erstmal auf diesem weg
Versuchen etwas zu finden

MfG Julius
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben