FrSky ACCST 2.4GHz HF Firmware 2.0 veröffentlicht

#1
FrSky hat für ACCST die 2.0 Firmware online gestellt.

1.Fixed the channel output error (uncontrolled servo movements) under certain conditions.
2.Strengthened correction and verification capability.
Note: Please update the firmware of all your radios, RF modules and receivers accordingly.
Da man mit dem MPM nicht mehr binden kann, ist es aktuell schwierig zu beurteilen, ob sie etwas am Fangbereich verändert, oder sogar einen automatischen Abgleich eingeführt haben. Ob sie mit den Lost Frames tricksen, bekomme ich aber raus ...
 
#4
Da ist überall das XJT Modul drin. Also von X9D bis X9D+SE dieselbe Firmware.
Testet mal fleißig, ich warte 14 Tage ab, bevor ich irgend etwas update …
Das ist ja nix Endgültiges. Dauert 3 Minuten den Sender hin- und herzuflashen und Empfänger liegen eh immer rum. Fliegen werde ich damit erstmal auch nicht ;)
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#5
Da ist überall das XJT Modul drin. Also von X9D bis X9D+SE dieselbe Firmware.
ACHTUNG X9D

Bisher war das so bzgl der XJT-Firmware. Jetzt mit der neuen Version 2.0 ist das nach Aussage von Jet_Flyer nicht mehr der Fall. Laut seiner Aussage gibt es für die Firmware der X9D (also erste Serie) noch ungelöste Probleme, daher noch keine Firmware dafür verfügbar. FrSky arbeitet noch daran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erhaltene "Gefällt mir": VikiN
#6
Du hast gesehen, dass Jet_Flyer im Horus X10 Thread mächtig zurückgerudert ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

r41065

Erfahrener Benutzer
#7
ACHTUNG X9D

Bisher war das so bzgl der XJT-Firmware. Jetzt mit der neuen Version 2.0 ist das nach Aussage von Jet_Flyer nicht mehr der Fall. Laut seiner Aussage gibt es für die Firmware der X9D (also erste Serie) noch ungelöste Probleme, daher noch keine Firmware dafür verfügbar. FrSky arbeitet noch daran.
Ewald hat diese Info im Engel Forum bestätigt....
ich werde also erst mal abwarten und andere probieren lassen. Meine Schiffe fallen ja nicht vom Himmel.....

Ralf
 
#10
Man weiß aber immer noch nichts 100% Genaues - am besten abwarten, bis ein Vertrauenswürdiger seine X9D geflasht hat ....
 
#12
Er hat sowohl X9D wie X9D+ mit der neuen Firmware erfolgreich geflasht, bei anderen hat es dagegen nicht funktioniert. Da ist vielleicht noch etwas faul, aber warten wir's ab.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#14
So, die alte X9D aus der 2. Produktionsserie (2013) rausgekramt mit OTx 2.2.4 drauf. FCC 2.0.1 Firmware geflasht und .... :mad: bindet nicht mit dem X8R. Gegenprobe mit meiner QX7 gemacht ... alles okay.

Also dann doch: VORSICHT und ABWARTEN mit der X9D
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#15
Hi, ich frag mich jetzt schon ob damit auch die Lockout's beseitigt sind. Einen unkontrollierten Servoausschlag hatte ich noch nie (Ich denke das merkt man auf alle Fälle wenn ein Ruder - egal welches - auf Vollausschlag geht).
 
#17
Es hat mir natürlich keine Ruhe gelassen :D Also schnell mal meinen X4R mit 170317 und dem Lostframe-Sensor in den Keller getragen - das sieht wie gewohnt aus:
170317.jpg
Dann auf 201 umgeflasht, alles LBT wohlgemerkt, und die gleiche Strecke gelaufen, Ergebnis:
201.jpg
einige werden jetzt jubeln ;) Viel weniger Lost Frames! Andere fühlen sich beschissen, so wie ich ;)
Nochmal einen Rangetest in den Failsafe gelaufen, das sieht so aus:
201_RT.jpg
Kommentare erwünscht.
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#18
Kommentare nicht aber Fragen: Wieso zappelt der Lostframesensor in der oberen Grafik und nach Update nicht mehr ? Das sieht mir danach aus wie wenn da jemand "drübergebügelt" hätte. Gut, der Zähler fällt an der gleichen Stelle nicht mehr so tief ab. Aber ist nun wirklich alles gut ?
 
#19
Ich hab mal bei den großen Jungs im openrc-forum nachgefragt. Ich fühle mich aktuell betrogen und gefährdet durch diese Manipulation. Das Betrügen ging übrigens schon mit der R-XSR/G-RX8 Firmware los.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben