KK2.0 LCD mit OpenAero2 zur Flugstabilisierung

bubu10

Erfahrener Benutzer
#42
Hi ne habe jetzt auf 2 Schaltern gelegt und funktioniert OK aber der autolevel ist beim bixler echt zum schlafen fliegt von alleine fast ;-).

Gruß Rene
 
#43
Leider habe ich noch nicht rausgefunden wie man in letzter Position nur Autolevel hinbekommt.
Wirst Du auch nicht ;)
Autolevel beinhaltet den Stabi.
Wie soll den der Flieger ohne Stabi waagrecht gehalten werden?

Zitat von https://code.google.com/p/nextcopterplus/wiki/OpenAero2_Setup_Guide_V2:
A word about Stability and Autolevel switching
Stability and autolevel modes are now selected via the Flight Profiles. There are three profiles to choose from. The default settings are as follows:

Profile 1: Pass-through. No stability or autolevel
Profile 2: Stability ON and autolevel OFF
Profile 3: Both stability and autolevel ON
 
Zuletzt bearbeitet:

Prometreus

Erfahrener Benutzer
#44
Die Stabilisierung und das Autolevel arbeiten grundverschieden:
Autolevel verwendet ACC sensoren und reguliert die Lage.
Stabilisierung verwendet Gyros und reguliert die Winkelgeschwindigkeiten (das kann fast kein FC Board für Fläche)
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#45
Uffbasse - Monnemer!!! ;)

Ich habe den Thread hier mit der Firmware V 1.1.1 begonnen. Alle anderen FWs sind noch Betastatus!
Aus diesem Grund empfehle ich keine höhere FW als die in lazyzeros Updatetool enthaltene aufzuspielen.

Ich habe die 1.1.1 drauf und bei mir geht das ausschließlich so zu steuern: Unterstützung aus - Stabi ein - Autolevel ein
Bis jetzt wäre mir nicht bewusst, dass Stabi UND Autolevel gleichzeitig eingeschaltet wären.

Der Link von CharliT führt aber zu eine Doku für V1.2!

Mir isses natürlich egal, wer welche FW aufspielt, aber ich rate zur Vorsicht. Da sind noch jede Menge Bugs drin!
 

Elo

Erfahrener Benutzer
#46
Meine Frage bezog sich hierauf:
Wenn etwas geht, heißt es noch lange nicht, dass es sinnvoll ist.
Ich geh mal davon aus, dass du diese Funktionen nicht auf einem Dreifachschalter, sondern auf zwei getrennten Schaltern hast.

Aber so ist das definitiv nicht gedacht. Eigentlich sollte ENTWEDER Stabi ODER Autolevel genutzt werden.
Hab ich so verstanden das Stabi und Autolevel gleichzeitig keinen Sinn macht.
 
#48
Habe weiter oben gelesen Wie Empfänger und KK Board miteinander verbunden werden.Leider kann ich nicht sehen wo der Motorregler von meinem Esy angesteckt wird.Empfänger (Futaba) Kanal3 und weiter?Muß ich auf dem KK Board noch was einstellen?Habe OpenAero2ves.1.1.1
auf dem Board.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#49
Im Beitrag 22 steht alles drin, was wie angeschlossen wird.
Wenn du keinen Summensignalempfänger hast, wird dein Motorregler (bei deiner Futaba) einfach in Port 3 am Empfänger gesteckt.
Bei den anderen Kanälen gehst du mit Patchkabel auf das Board, wie es in Beitrag 22 steht. Die entsprechenden Servos kommen dann auf die Ausgänge am Board, ebenfalls wie in Beitrag 22.
 
#51
Habe soweit alles hinbekommen,nur korrigieren die Qerruder falsch,d.h. wenn ich den flieger nach rechts neige geht das rechte Querruder nach oben und umgekehrt.Wo kann ich da was einstellen?Wenn ich Stabilisierung bzw. Auto-Level abschalte ist alles OK.
Will sagen,am Sender ist alles richtig eingestellt.
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#52
Hallo, coolschuetz!

Am Board lässt/lassen sich
1. die Stecker tauschen
2. an diversen Stellen die Wege umkehren.
Hab mom, das Board nicht aktiviert, deswegen etwas ungenaue Angabe.
Schau die Menüs durch. Du findest sicher, was du brauchst.

Pass aber auf, wenn die Querruder richtig laufen, dass die Korrektur übers Boar dagegen steuert, sonst gibts Bruch.
Wenn du deinen Flieger schnell nach links kippst, müssen die Querruder nach rechts gegensteuern.
Ebenso mit dem Seiten und Höhenruder.

Schau dir vorab noch das durch:
http://code.google.com/p/nextcopterplus/wiki/OpenAero2_UserGuide_V1
 

-ghost-

Erfahrener Benutzer
#53
Kann man mit dem OpenAero auch zusätzliche Flaps ansteuern?
Ich meine so, dass dafür nur 1x RC-Eingang benutzt werden muss ....

-ghost-
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#54
Eigentlich ist die Firmware dafür gedacht, zwei getrennte Querruder (incl. Differenzierungsmöglichkeit), ein Höhenruder und ein Seitenruder anzusteuern.
Wenn du mehr brauchst, muss das direkt über den Emfpänger angeschlossen werden.
Dass es Sinn macht, zwei Y-Kabel, für mehr als zwei Querruder, anzuschließen, wage ich zu bezweifeln.

Aber ich lasse mich gerne belehren, wenn jemand hier eine andere Lösung/Möglichkeit findet.
 

Mc Lovin

Neuer Benutzer
#55
hallo gemeinde,

das kk2.0 zur stabilisierung von flächenmodellen interessiert mich auch sehr. (hoffe ich bin hier richtig) ich bin seit gestern am basteln und bekomme es einfach nicht hin! ich versuche gerade einen nuri damit auszurüsten. das ist das erste board das ich besitze und ich habe keine erfahrungen damit :-(

könnte jemand so freundich sein und mir eine grobe anleitung schildern wo ich alle stecker ranstecken muss bitte?

habe bis jetzt das "querruder" und Höhenruder" vom empfänger mit dem board verbunden..aber wo stecke ich nun die servos und mein externes bec dran? welches modell muss ich an der funke progammieren? normale fäche oder delta? habe die orginale firmware von hobbyking drauf (1.2)

fragen über fragen... über hilfreiche antworten wäre ich sehr dankbar


grüsse Ronny
 

Mc Lovin

Neuer Benutzer
#57
moin,

ja diese konfiguration werde ich heut abend gleich mal ausprobieren. ich weis nur nicht was ich für ein modell am sender progammieren soll. eigentlich stelle ich bei einem nurflügel ein deltamodell ein. nur weis ich nicht ob das mit dem kk2.0 so richtig ist oder ob ich normale fläche einstellen soll und das board macht mit der "flying wing" funktion dann den rest.
 

DerCamperHB

Erfahrener Benutzer
#58
Normal ist bei allen Steuerungen das man ein normales Flächenprogramm erstellt, um die reinen Stick Bewegungen weiter zu geben, die Steuerung erstellt dann daraus die Befehle für das jeweilige Modell
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben