KK2.0 LCD mit OpenAero2 zur Flugstabilisierung

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#82
Laufen die Servos denn direkt am Empfänger richtig?
Es sollte ja wenigstens ein Servo an dem Empfänger zum Test angeschlossen werden können, oder?

Im Zweifelsfall ist billig nicht gleich günstig, sondern heißt doppelt kaufen.
 
#83
Leider ist der Empänger "sehr gut verstaut" sodaß ich das Servo nicht direkt anhängen kann. Mit einem anderen Empfänger liefen die Servos einwandfrei.

@fpvchris: Ist ein FrSky D4R-II mit dem 27ms firmware update

Es ist jetzt nicht so dramatisch, jedoch im Vergleich mit dem direkt angehängten Empfänger laufen sie irgendwie ruckartiger und wirken "billiger"
Ich werde es so lassen, im Flug sieht man dann ob ich das überhaupt bemerke.

Grüße Erwin
 
#85
Habe mir nochmals die Anleitung durchgelesen und dieser F/S-Knopf ist nur für Binding und Failsave beschrieben. Wo hast Du denn die Info her?
 

fpvchri s

Erfahrener Benutzer
#86
Oops, Hab gerade gesehen dass ich den d6fr auf dem Quad habe. Habe auch den d8r II.
bei beiden kann ich durch längeres gedrückt halten der bindingtaste den mode wechseln. Wird dann durch schnelles oder langsames blinken angezeigt welcher mode aktiv ist. Schnelles blinken für digitalservos und langsames für analoge. Wenn du analoge hast ist das eigentlich kein Problem da dieser Modus standart eigendetellt ist. Ich bin mir jetzt aber nicht sicher ob dein Empfänger den mode wechseln kann.
 

LGF

Neuer Benutzer
#87
Ich hoffe das geht hier noch weiter wäre zu schade wenn das hier schon Schluss wäre....

Also ich bin so neugierig geworden so das ich mich die letzten tage daran gemacht habe ein Modell mit ein KK Board zu versehen heute die ersten Test...ok war noch nicht so gut aber habe schon ein paar Fehler gefunden mal schauen wenn morgen Wetter ist geht es weiter.

Im Stability Mode zu kleine Ausschläge und ich konnte den Autolevel Mode nicht abschalten beides lag am falschen Setup aber wenn ich das jetzt richtig verstanden haben sollte das jetzt behoben sein.
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#88
Sicher geht das hier weiter.
Nur meine versprochene deutsche Anleitung dauert noch, da ich momentan tief im FPV/Copterflug vergraben bin.

Aber das englische Wiki ist ja auch nicht schlecht.
 
#89
Hallo und guten Abend zusammen,

durch die Multicopter-Fliegerei bin ich zum KK-Board und so auch zur OpenAero-FW und letztlich auf diesen Beitrag gestoßen. Mich interessiert diese Möglichkeit der Stabilisierung auch sehr. U.a. möchte ich ebenfalls eine Fox von Hype ausrüsten (fürs Hangsegeln). Ich habe allerdings das KK 2.1, für das es OA ebenfalls gibt, allerdings als Vers. 1.2 Beta 10. Nun ein paar Fragen dazu:

1.) Spricht etwas gegen das KK2.1-Board? Wer hat schon Erfahrung mit dem Board in Zusammenhang mit OA? Ich hätte auch noch ein KK2.0 übrig, aber erst wenn ich meinen 450er Multicopter (Eigenbau) auf KK2.1 umgerüstet habe. Das wollte ich eigendlich noch bis zum Sommer schieben.

2.) Spricht was gegen die neue FW 1.2 Beta 10? Eine andere bietet LazyZero in seinem Tool gar nicht mehr an. Die Vers. 1.1.1 müsste ich sep. Downloaden und per Hand installieren.

3.) Mir ist nicht ganz klar wie sich das mit den Ein- und Ausgängen auf dem Board verhält. Verstehe ich das richtig, dass ich am Sender (in meinem Fall eine Spektrum DX8) nur ein Grund(flächen)modell ohne jegliche Mischer einstelle (z.B. Fläche mit einem Querruderservo) und den Rest (2 Servoausgänge, Differenzierung usw.) macht das Board? Also links auf dem Board die 5 Eingänge mit dem Empfänger verbinden - rechts habe ich dann aber 8 Ausgänge lt. englischem WIKI Ch6=AUX1 - Ch7=AUX2 und CH8=AU3. Woher kommen diese AUX-Kanäle wenn ich nur einen links einspeisen kann.

4.) @ Heliflieger. Wäre es möglich, dass ich die Einstellungen deines FOX direkt 1 : 1 übernehme? Funktioniert das? Schließlich ist es das absolut identische Modell. Sollte doch gehen? Wenn JA würdest du mir diese Einstellungen geben?

Bin schon gespannt auf die deutsche Version des Guide. Ich kann zwar Englisch, aber viele Dinge verstehe ich letztlich dann doch nicht so richtig.

Danke und Gruß
Joachim
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#90
Hallo, Joachim!

Ich komme leider nicht mehr dazu mich diesem Thema weiter zu widmen.
Mein Arcus M und meine Fox habe ich nach wie vor mit KK2.0 und OA 1.1.1 ausgerüstet.
Da beide problemlos funktionieren, sah ich keinen Grund, daran was zu ändern, bzw. eine neuere FW aufzuspielen.

Ich wüsste momentan auch nicht, was dagegen sprechen sollte, wenn du eine neuere FW benutzt.
Du musst dir nur im Klaren sein, dass wenigstens auf dem Boden alles 100% funktioniert und auch abgeschaltet werden kann.
Sonst ist Bruch vorprogrammiert!

Wenn du die gleiche FOX wie ich hast, sollte es problemlos möglich sein, die Daten vom Board 1:1 zu übernehmen, sofern die Stecker gleich aufgesteckt werden und du keine anderen Servos eingebaut hast.
Es kann lediglich sein, dass bei dir am Sender noch Sevowege auf revers umgestellt werden müssen.

Aktuell ist meine FOX wetterbedingt nicht in Betrieb. Ich muss sie erst rauskramen und mit Strom versorgen.
Dann den ganzen Krempel abschreiben und posten.

Vielleicht klappt das am Wochenende, aber versprechen kann ich dir das aber nicht.
 
#91
Hallo Michael,

vielen Dank erst mal. Es eilt ja nicht mit der FOX. Meine ist von Hype. Ich meinte jetzt auch nicht die Einstellungen im Sender (sie fliegt ja bereits) sondern die Einstellungen im KK-Board. Laß dich von mir nicht stressen.

Gruß
Joachim
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#92
Das Programm, das du aktuell für die FOX hast, kannst du nicht benutzen.
Du brauchst ein neues ohne jeden Mischer etc.

Wie gesagt, du kannst von mir die kpl. Daten haben.
 
#93
Wie bekommt man das KK2.0 auf einem Nurflügel zum laufen ?

Hatte da aus Spaß meine Crius drauf gemacht mir Arduplane. Und wollte jetzt auch zum Spaß das KK2.0 probieren.

Mische ich Delta im Sender oder im KK2.0, da fängts bei mir schon an. Oder hat das KK einen Mischer im Setup drinn.

Kann das KK in der aktuellen Verison mit dem Hott Sum umgehen ? Wenn ja welches Format Sumo Sumi SumD ?
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#94
Beim KK werden ALLE Einstellungen ausschließlich im Board gemacht.
Für Nuris gibts separate Einstellungen.

Im Sender wird nach wie vor nur ein ganz einfaches Motormodell OHNE jeden Mischer programmiert.
 
#95
so - und genau diese Aussage ist für mich sehr wichtig beim Umgang mit dem KK-Board, vermisse sie aber in der englischen WIKI. Oder ich habs überlesen?

Joachim
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#96
Weiß ich nun nicht, ob da sowas in der Art steht.
Aber wenn man das KK-Board für Copter benutzt ist es auch nicht anders.

Nicht vergessen:
Trimmungen am Sender bringen auch nix, bzw. nur für einen einzigen Flug!
Also evtl. Nachtrimmungen ebenfalls am Board, bzw in den Boardmenüs machen.
 
#97
Weiß ich nun nicht, ob da sowas in der Art steht.
Aber wenn man das KK-Board für Copter benutzt ist es auch nicht anders.
Hallo Michael,

das ist schon richtig was du sagst, aber es gibt ja auch kein spezielles Programm für Multicopter im Sender. Deshalb ist es da erst mal logisch. Du siehst ja wie die meisten Leute erst mal ein Problem haben, die Logik von OpeAero zu verstehen.

Gruß
Joachim
 

Heliflieger

RotorCross-Flieger
#98
Jo, das sehe ich nicht so eng.
Viel besser ist es, wenn die Leute überhaupt Interesse haben, mal was auszuprobieren.
Das ist nämlich sehr interessant.

Lass dich auch nicht von den vielen Menüs im Board abschrecken. Mit ein wenig nachdenken und überlegen kommt man bei den meisten dahinter, wofür sie gedacht sind. Was man nicht sofort versteht, einfach bleiben lassen. Die Einsicht, bzw. das Verständnis kommt beim Probieren.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen,

mich interessiert das Thema auch sehr. Habe eine ungeflogene TwinStar 1 im Keller und bin bisher noch nie Fläche geflogen. Ich hoffe, die KK2.0 erleichtert mir den Einstieg.

Habe ich das richtig gelesen, dass man hier die KK2.0 auch auf dem Kopf montieren kann?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben