Mavlink & Hott Erfahrungen

Lindbaergh

Erfahrener Benutzer
#2
Wenn du nicht in Thailand bestellen willst (was im übrigen bei mir super geklappt hat), solltest du wie im Artikel beschrieben, auch jedes andere Board mit dem genannten Arduino benutzen können. Der Vorteil des jdrones ist das es schon Treiber für hohe Ströme sprich LED Ketten onboard hat.
Das einzige was du beachten musst ist das die verschiedenen AQ Versionen unterschiedliche Navlink Meldungen ausgeben. Die musst du im Sketch dann ggf. anpassen. Infos dazu findest du im AQ Forum http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=33&t=2075&p=10650&hilit=mav2hott#p10650
 
Zuletzt bearbeitet:

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#3
Hi Drax,
das Board gips in England, leider auch ausverkauft i.M.
http://www.buildyourowndrone.co.uk/JD-IO-board-v1-0-Driver-board-p/acq-ioboard.htm

jDrones schickt aber sehr schnell raus (7-10 Tage).

Hier ist der Original-Thread: http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=33&t=1148

Joerg aka aBugsworstnightmare entwickelt i.M. ein eigenes Board.

Wenn Du basteln magst, kannst Du auch einen Arduino Mini und diese Software nehmen:
http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=33&t=1148&start=40#p11275
 

Drax1978

Erfahrener Benutzer
#4
danke für die schnellen Antworten, das mit dem Board von Joerg gibt es da Infos ob man das Käuflic Erwerben kann bzw. wann es Erscheint?

Also muss Ich dann die Mavlink Code auf den Arduino Flashen ist das Richtig? Leider habe Ich davon Null Ahnung ist es möglich das jemand eine Art How to do dafür machen kann oder so in welcher Reihenfolge was zu tun ist?

An der MX20 muss nichts geändert werden oder?

Danke im Vorraus
 

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#5

Drax1978

Erfahrener Benutzer
#6
Sehr geil leider habe Ich die R65-Custom auf dem AQ weil es Probleme gab mit dem Sumsi geht das mit der auch oder erst ab der R76? Das wäre Schade aber nicht Schlimm.
Kann das jemand von euch für mich Flashen Null Ahnung wie das geht?
 

phynix

Erfahrener Benutzer
#7
Oh, die Frage, ob die aktuelle Mav2Hott für den AQ auch mit R65_custum geht stellt sich für mich auch gerade! Mein jdrones Board ist gerade angekommen. Kann dazu jemand was sagen?
 

Drax1978

Erfahrener Benutzer
#8
Du Glücklicher wo hast Bestellt wie lange hat der Versand gedauert? Kannst Du das Flashen also die Mav Software auf den Arduino kannst das mal Erklären?
 

phynix

Erfahrener Benutzer
#9
Ich habe direkt bei jDrones bestellt - hat etwa 3 Wochen gedauert, kam gestern an wie jedes andere normale Paket auch. Bei irgendwem hier im Forum gabs wohl schon mal etwas Probleme - aber hat sich am Ende doch geklärt. Sollte auf jeden Fall rechtlich (Zoll etc.) kein Problem sein da der Preis unterhalb der Freigrenze ist.

Zum Flashen: habe ich noch nicht gemacht, aber ich denke mal das das so wie bei jedem andern Arduino auch funktioniert. Mit usb-seriell-Adapter an den PC hängen (da sollte eigentlich der vom AQ auch funktionieren). Arduino installieren, die richtige Portnummer und das richtige Board auswählen, dann die firmware öffnen und auf laden klicken, das sollte es eigentlich schon sein. Steht recht ausführlich auf der Arduino-Seite beschrieben.

Kenne das bisher nur von den Multiwiis, bei denen ist das aber gar kein Stess, zumindest nicht schwieriger als den AQ zu flashen.

Oder vertue ich mich da irgendwie? Falls ja klärt mich bitte auf :)

Gruß Sören
 

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#10

phynix

Erfahrener Benutzer
#11
Hi, danke kinderkram!

gut gut, so habe ich mir das auch vorgestellt :D ! Habe es auch nur so detailiert beschrieben weil danach gefragt wurde.
 

wolfi187

Neuer Benutzer
#12
Ist in zukunft was zu sehen sowas onboard auf dem AQ FC zu relisieren.
Das JDrones Board fragt ja nur über die serielle Schnittstelle ein paar Parameter im Mav Style ab, vergewaltigt diese und schickt, sowie ich das gesehen habe, diese über den Telemetrie Anschluss seriell runter.
TX Channels sind ja noch frei.
Vielleicht ist diese Frage auch eher was für fred_fr im AQ Forum.
 

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#13
Also die ext. LED Signalisierung hat jetzt auch Einzug in die letzte Release gefunden.
HOTT Telemetrie wird über den Basiscode nicht so einfach zu realisieren sein. Das iobaord werkelt ja autonom und das ist auch gut so.
Ich würde die Source nicht damit überfrachten wollen. Und für 16$ muss man sich kein Bein ausreissen und hat ne super Lösung...
 

Lindbaergh

Erfahrener Benutzer
#14
Oh, die Frage, ob die aktuelle Mav2Hott für den AQ auch mit R65_custum geht stellt sich für mich auch gerade! Mein jdrones Board ist gerade angekommen. Kann dazu jemand was sagen?
Also ich habe zwei Versionen probiert Mav2HoTT_v083.zip und eine etwas ältere Mav2HoTT.zip, und bekomme die r65 mit beiden Versionen nicht vollständig ans laufen.
Wie ich im Post weiter oben schon geschrieben habe wird es wohl an den MavLink Meldungen liegen die von AQ Version zu AQ Version unterschiedlich sind.
Ich hatte leider keine Zeit mir das genau anzuschauen, aber ich bin sicher das man die Meldungen im Mav2HoTT Code leicht anpassen kann.
Ich warte darauf das vom AQ eine Version ab r83 als stable zum download angeboten wird, dort ist der PPM/HoTT fix enthalten und Mav2HoTT_083 arbeitet auch damit zusammen.
Wer die HoTT Meldungen nicht braucht und nur LED's steuern will, der kann auch die AQ Firmware ab r100 nutzen, dort ist die Funktionalität für externe LED enthalten.
 

wolfi187

Neuer Benutzer
#15
Naja warten wir mal ab nachdem SUMO und (SUMD) ja fast explizid für Graupner einzug gehalten haben im Source ist es wohl nicht mehr so weit hin. Denke auch das es egal ist ob die FC von extern über das ioboard gequält wird oder ob intern ein Timer es übernimmt. Sollte wohl eher im Milliampere bereich energetisch zu betrachten sein.
 

heinerle

Erfahrener Benutzer
#16
Hi,

hab grundsäzliche Problem mit dem Quellcode Mav2HoTT_v083

Ich hab mit zwei Arduino-Versionen versucht Scetsch zu laden mit 1.0.1 und mit der letzten 1.0.5 beide bringen die gleichen Meldungen:

"byte" does not name a type

ich verstehe das so dass Arduino diesen Typ der Variablen nicht verwalten kann
Hat jemand eine Lösung?
 

Anhänge

heinerle

Erfahrener Benutzer
#17
Ahh, die Librarys hätte ich in Arduino kopieren müssen, tja hätte ich nicht wissen können.
Nächster Schritt ist jetzt dran, Verbindungsversuch zu Hott-Telemetrie
 

heinerle

Erfahrener Benutzer
#18
So,
der nächste Schritt will einfach nicht. Und zwar der Sender empfängt gar nichts ausßer Empfänger-Telemetriedaten.
Sensoren kann ich alles mögliche von Graupner-Standart auswählen wie, GPS, Air-modul, ... aber nix von MavLink :-(
Was kann ich falsch gemacht haben?
 

Drax1978

Erfahrener Benutzer
#20
Also habe meins verbaut dan du keine daten empfängst denke ich entweder hat deine programmierung nicht geklappt oder falsch angeschlossen gehe wie folgt vor.

Hat nach dem programmieren unten in der fusszeile von arduino erfolgreich abgeschlossen gestanden?

Wenn du es am autoquad hast leuchtet die rote led auf dem chip sprich arduino?

Selbst wenn du keine telemtriedaten empfangen kannst sollte die Oberfläche zu sehen sein auf der funke sprich maske mit gps spannung usw. Halt nur nullen dann.

Hast du rx tx richtig angeschlossen? Welche software ist auf dem aq drauf?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben