MSS UFO oder Disc-Drone

turbine35

Neuer Benutzer
Echt Klasse, keine Frage;-)
Die Teile sehen auf jeden Fall Top aus!


Die Sache mit der Zuverlässigkeit kenne ich auch, in unserer Firma auch ein Problem und gerade bei den Zulieferer.

Grüße Michael
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Hallo Zusammen

habe nun die Kalkulation fertig , Möchte aber keinen Stress hier im Forum, Heiko wollte ggf Das Ufo in seinen Shop mit aufnehmen .
( Ich hoffe er meldet sich bald)
Passende Motoren hat es ja schon.
Jedoch will er zu vor ein Flugvideo , damit kann ich noch nicht dienen.

Das Landegestell (einziehbar )ist noch nicht in der Kalkulation, eine nicht ,einziehbare, Version wird es auch noch geben.

Von den Motor Trägern gibt es 2 Varianten :
Die einfach ist für Motoren mit Welle und Hinterspanntmontage,
die andere Aufwendigere ich für Motoren ,wie sie gerne im Copter- Bereich eingesetzt werden .Z.B. Miato 2814

Standard :
Zum Lieferumfang gehören:
Hauptrumpfteil oben PTEG 1mm
Hauptrumpfteil unten PTEG 1mm
Haube oben PTEG 0,8 mm
Haube unten PTEG 0,8 mm
6 Motorträger Almg4,5
2 Sterne ( Mittelteil)Almg4,5
Kantenschutzprofil
Schrauben ,Muttern VA , Abstandhalter Nylon

Preis 520,-


Spezial: ( (für Coptermotoren)

Zum Lieferumfang gehören:
Hauptrumpfteil oben PTEG 1mm
Hauptrumpfteil unten PTEG 1mm
Haube oben PTEG 0,8 mm
Haube unten PTEG 0,8 mm
6 Motorträger 2mm Almg4,5
6 Motorhalter klein 1,5mm Almg4,5
2 Sterne ( Mittelteil) 1,5mm Almg4,5
Kantenschutzprofil
Schrauben ,Muttern VA , Abstandhalter Nylon

Preis 578,-


Vorläufige Kalkulation für das Landegestell einziehbar

ca. 135,-

Vorläufige Kalkulation für das Landegestell starr
ca.60,-
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
villeicht könntest du ja ein (mängel)exemplar an einen tester weitergeben, dann geht evtl. flinker mit der fertigstellung!?
gerne .bitte per PN melden

aber echter Ausschuss landet bei mir gleich in der Tonne. Verschenken werde ich nichts aber für Tester kann ich was zusammenstellen, damit das Projekt weitergeht und endlich in die Luft kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Also testen würde ich auch gerne mal.
Wenn ich die Kosten sehe, wird das gesamt wohl auf über 1000 € kommen oder?
Aber trotzdem super gemacht Darkmo.
Da ist meine DSN glaube ich teurer.
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Hallo Alf Deine DSN wird auch ein Einzelstück bleiben .

Wenn ich wirklich meine Entwicklungskosten mit einrechne und die ganzen Formen Fräsvorrichtungen usw.
Müsste das Ufo glatt das doppelte kosten, aber es kann sich keiner mehr leisten.

Auch für den Versand musste ich eigens Kartons anfertigen lassen, die man eigentlich für nichts anderes gebrauchen kann .
Wenn ich an die ganzen Alu Laserteile denke ,die schon im Müll gelandet sind.
Ich denke die Entwicklung habe ich ausführlich hier Dokumentiert;-)



Ich will die Sache nicht schön reden .

Je nach Qualität der Zubehörteile werden wohl 1000,- nicht ganz reichen .
Mal grob geschätzt :

2st 5000er 4S 150,-
6 Motoren 200,-
6Regler 220,-
Props +Narben 60,--90,-
Fc Nazza V2 m. Gps 240,-
Kleinkram Kabel Stecker 30,-
Beleuchtung MCW Rgb +led 120,-

------------------------------------------

ca 1030,-

Man kann sich die Sache auch schön rechnen und in China kaufen und die MCW weglassen
dann kommt man ggf mit 500,--600,- hin
 

alf-1234

Erfahrener Benutzer
Ja, meine DSN wird ein Einzelstück bleiben, das ist richtig. Ich habe noch keine Anfrage von anderen Leuten bekommen.

Ich war damals erst davon aus gegangen, das du das Modell für dich baust als Einzelstück und nicht als Kleinserie auflegst.
Ok, das man dann WEE Probleme hat ist dann klar und Probleme mit den Vorschriften und Regeln.
Die habe ich Gott sei Dank nicht mit meiner DSN.

Wann meinst du denn ist dein UFO flugfertig??
Würde gerne mal ein Flugvideo sehen.
Wie lakierst du das UFO oder ist das jedem selber überlassen??
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Die Serie war eigentlich nicht geplant

Vielleicht so 4-5st in Epoxi.
Ich bin da so rein geschliddert. Das laminiern hat mir zu lange gedauert und dann kam ich auf die Idee mit dem Tiefziehen .

Die Folge war, ich musste mindesten 25 Hälften fertigen lassen. davon brauchbar sind 20 die anderen wurden als Einrichgtteile bzw , für die Vorrichtungen Zerstört.

Ja ich weiß, es müsst schon längst in der Luft sein. aber bei mir geht die Arbeit immer vor.
Am 1.Mai ist Maikäfertreffen und bis dahin wollen alle Ihre Tuningteile verbaut haben.
Ein paar Motorrad Verkleidungen kamen auch noch außerplanmäßig hinzu.
Folglich bleiben meine Spielsachen liegen.

Zudem muss ich den Kopf frei haben um keine Fehler mit der Nazza zu machen,dazu kommt noch der datalink zum I -pad .
Ach ja........... das I-pad habe ich auch erst einer Woche und hatte noch nie vorher so ein Apfel- Zeugs.

Ohne 4 s Akkus konnte ich auch nicht mit ein paar Tests weitermachen. Sie habe ich auch erst seit einer Woche und gerade mal gebalanced.


Bei den ganzen Sachen Stellt sich immer wieder heraus wie unzuverlässig Zuliefern sind.

HW Stein ist aber eine Ausnahme . er hat zuverlässig das gewünschte geliefert.

Es kommen folglich so viele neue Sachen auf mich zu ,das ich mir mittlerweile damit auch keinen Stress machen möchte.
ich bin jeden Tag ca. 12h in meiner Firma. da wir es schwierig dann noch mal eine Runde zu Basteln.
Da ich eine Wochenbeziehung habe, kann ich auch nicht einfach noch den Samstag voll für mich verplanen.

Heute bekomme ich erst mal eine I-pad Einweisung vom Kleinen meiner Frau. Ohne Ihn hätte ich es noch nicht einmal geschafft eine PDF im I-pad abzuspeichern.

Ich finde Android um Welten besser ,aber Dji hat keine Ambitionen dafür was zu machen.

So und nun muss ich mal weiterarbeiten

ciao und ein schönes Flugwochende wünsche ich euch .( es soll Tolle Wetter geben )

Markus
 

turbine35

Neuer Benutzer
Hi,
da ich nicht naiv bin wie andere, habe ich schon um die 2000Euro gerechnet!
Da das Teil doch recht groß ist und einiges auf die Waage bringt, würde ich auch nicht an der Technik und Elektronik sparen!

Denn! Wenn das Teil mit gut 5kg einen Abflug macht, ist alles in Dutten, da kommen China Teile eigentlich nicht in Frage.

Ich bin schon gespannt auf den ersten Flug (Video)


Schöne Grüße Micha
 

kopterflo

Erfahrener Benutzer
Also wenn ich das immer so lesen, dann klingt das irgendwie nicht nach Hobby und Spaß. ;) Hätte ich so in dem Umfang kein Bock zu. Ist toll was du da schaffst aber hätte echt kein Bock so viel Zeit und Geld in so ein Spielzeug zu investieren was man eigentlich nicht braucht, außer zum Spaß...;)
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Hi Fflo

Bei so Sachen, wie mit dem Ufo ist es meist so , dass es keinen Weg zurück gibt. Man macht immer weiter...............

Mein "point off NO RETURN" war als ich die Idee hatte das ganze Ufo Tief zu ziehen.


Wir müssten mal eine Liste machen , mit Dingen , die die Welt nicht braucht.( die wird lang)


Für meinen Spaß habe ich schon immer viel Geld versenkt ;-) Das Dümmste was ich mir angetan habe war, mir ein Offshore-Boot zu kaufen , die 2 454er Magnum (2x 7,4l) haben so 120-160l die Stunde verbrannt.
Danach war ich fast Pleite. und geschieden .

Also Flo und alle Mitleser.
Lernt aus meine Fehlern, macht euch vorher Gedanken , bevor Ihr eine Dumme Idee habt schlaft noch mal drüber und dann dann macht ihr es doch ................. Weil es einfach in UNS Steckt ...oder?

Andere sollen lieber Purzeln oder dumme Videospiele spielen und Flppys im Handy steuern.

ciao Markus
 
Erhaltene "Gefällt mir": Tomster

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Gestern Abend habe ich einmal die neu konstruierten Motorträger montiert

Sie können, die Üblichen, im Copterbereich verwendeten Motoren aufnehmen .

Hier die Bilder

DSCF1299 (Medium).JPG DSCF1298 (Medium).JPG DSCF1297 (Medium).JPG DSCF1296 (Medium).JPG DSCF1294 (Medium).JPG
 
Cool, bin mal auf das Fluggeräusch gespannt,
Glaskugelguck...
Die 6/3 Kombinaltion der Streben/Propellerblätter in der Kombi mit den breiten Stegen auf der Ansaugseite wird mächtig Krach... äm will sagen Sound machen :)
Das ist aber sicher so gewollt oder?
BTW: Könntest Du dir auch vorstellen auch nur einen Tiefziehteile Satz her zu geben, also ohne dieses ganze silberne zeug?
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Cool, bin mal auf das Fluggeräusch gespannt,
Glaskugelguck...
Die 6/3 Kombinaltion der Streben/Propellerblätter in der Kombi mit den breiten Stegen auf der Ansaugseite wird mächtig Krach... äm will sagen Sound machen :)
Das ist aber sicher so gewollt oder?
BTW: Könntest Du dir auch vorstellen auch nur einen Tiefziehteile Satz her zu geben, also ohne dieses ganze silberne zeug?

Der Prop Sitz unten

Von der Akustik kann ich keinen Unterschied zu frei stehenden Props erkennen
ich habe zwar ein Phon-Messgerät , aber man muss ja nicht alles messen ;-)

aber ein 700kv an 6S bei 1900g Schub macht schon mächtig Respekt.

Vielleicht hält das ja Hunde davor an es mit einem Frisbee zu verwechseln.




Ein Ufo . Soundgenerator wir dann überflüssig.


2 Blattpropeller funktionieren überhaupt nicht.
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
Heute habe ich die Miato2814 980kv getestet http://fpv1.de/multicopter/antrieb/fpv1-miato-2814-brushless-motor-980kv.html.

Am Prüfstand liefen sie an 4S mit meinen Lieblingsprop 10x6 3Blatt sehr ruhig mit folgenden Werten.

250g Schub....500g Schub.....750g Schub......1000g Schub........Volllast
2,55A.......... 6,12A ............ 10,2A .............15.3A...........33A mit ca 1700g


Der Schwebestom liegt bei ca. 70A das ist schon heftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Darkmo,
das ist ein ganz tolles, spannendes Projekt. Ich lese hier ständig.
Bei dem verwendeten Propeller würde ich annehmen, dass ein Miato KV 700 Motor effektiver ist.

@Klempnertommy:
Da fehlt vermutlich nur eine 1, also 15.3 A.

Viele Grüße,
Wilhelm
 

Darkmo

Erfahrener Benutzer
@Tommy du hast Recht, beim hin und herschieben der Liste ist eine 1 verloren gegangen .

Gut aufgepasst :)


Dass der Wirkungsgrad bes..... ist weiß ich aber , In ein 260mm Loch passt leider kein 12 Zoll Prop und schon gar kein 15Zoll

Und ein 2m Ufo kann man nicht tief ziehen. die 920mm Durchmesser waren das maximal mögliche Maß.


Hier sind die von Heiko ermittelten Daten zu finden

http://fpv1.de/multicopter/antrieb/fpv1-miato-2814-brushless-motor-980kv.html




@ Wilhelm den Miato KV 700 habe ich nicht getestet aber einen vergleichbaren RCT mit 700Kv
dieser liefert mit 6S 1900g Schub unter volllast .

ggf mache ich heute Abend noch eine Liste zu dem 700kv.



Es ist gar nicht so einfach , wenn nur 2 Prppeller mit meiner Konstruktion Funktionieren .
Hierzu muss ich die ideale Motor/ Akku Kombination finden finden.


In frühen Stadium habe ich diese Messungen gemacht
http://fpv-community.de/showthread.php?18252-MSS-UFO-oder-Disc-Drone&p=241455&viewfull=1#post241455


Aber was nutzt die Messerei , wenn sie das Ufo nicht in die Luft bringen .
Man benötigt den Schwebeschub bei Halbgas .

Folglich sind 1700g+2200g Schub pro Motor kein Luxus .

PS:
Meine Wage geht auch nur bis 2000g daher konnte ich den 980kv nicht an 6s voll testen
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben