Quadrocopter Kaufberatung

bama

Neuer Benutzer
Guten Abned
Da mein APM Contoller den Geist aufgegeben hat (Barometer spielt verrückt) bin ich auf der Suche nach einem neuen Flugcontroller:

Für:
- 450 Quad
-FPV
-Kamera
-GPS mit Waypoints

Welches System hat Zukunft:
Pixhawk
Cleanflight /Betaflight / etc

Besten Dank für Eure Inputs

Gruss Markus
 

Millord

Erfahrener Benutzer
Ich habe bisher immer noch einen alten F1 CC3D FC mit Librepilot im einem Qav210 am laufen. Für dieses Jahr wollte ich mal updaten. Jetzt schwanke ich zwischen Betaflight F3 und Kiss. ESCs habe ich noch alte Sn20a, die bisher völlig klaglos ihren Dienst verrichten, weshalb ich den Vorteil von Kiss erstmal nicht nutzen könnte und bei meinen Flugkünsten ist der Unterschied von One shot 125 zu Dshot eh nicht so groß. Wenn da mal einer abraucht gibt's was anders, aber erst mal lasse ich die drauf. Was mir am Betaflight F3 gefällt ist halt, dass PDB und OSD gleich mit drin sind. Allerdings lese ich hier nicht viel drüber. Vielleicht kann mir ja einer einen tipp geben ob viel für den einen oder anderen FC spricht.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

sannnn

Erfahrener Benutzer
Guten Tag zusammen,
ich habe seit über zwei Jahren den ganzen RC Markt nicht mitverfolgt. Gibt es jetzt gute, nicht zu teuere Motoren und ESC? Ich fliege immer noch mit meinen ersten NTM 28-26 1200KV und 20A ESC HK von der bekanntesten Anleitung hier auf dem Forum. Langsam verabschieden sich die Motoren, ich musste schon mehrmals die Lager wechseln. Gibt es gute Alternativen zu den Motoren? Und ist ein 4-in-1 ESC besser als 4 einzelnen?
Copter ist ca. 500mm groß, 1100 gramm schwer, 3S Lipo.
Vielen Dank für die Antworten!
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
Für unsre güldenen Bannanenstecker gabs doch solche (roten) Umhüllungen/Führungen/Isolierungen, solche Plasteumstecker. Auch männlich/Weiblich.
Die gabs in ganzen Reihen. Weis jemand wo?
 
Moin moin, deine Frage ist zwar schon etwas länger her, aber ich habe neulich super Erfahrungen mit dem X450 gemacht. Also falls hier noch jemand eine Kaufhilfe braucht, den kann ich nur empfehlen !! Spitzen Gerät
 

fpv-floh

Erfahrener Benutzer
Bin ne Weile raus aus dem Hobby gewesen, hab derzeit auch nichts verwertbares im Hobbyraum. Daher würde ich gerne mit einem Fertigcopter den Wiedereinstieg wagen. Hauptziel sind Fotoaufnahmen machen, evt. auch mal beim Mountainbiken oder auf Radreisen mit Follow Me Videos machen. Grundsätzlich gefällt mir DJI Mavic Mini sehr gut, die kann aber kein Follow Me und RAW-Dateiformat. Die nächstbessere DJI wo alles erfüllt kostet doch ordentlich mehr, für ungewissen Ausgang des Hobbys doch etwas to much. Da kam mir beim recherchieren die Holy Stone HS720 dazwischen. Hat es ein Grund warum man so wenig über Holy Stone in deutschen Foren findet? Es gibt schon einige Reviews und Tests, aber durch die rosarote Influencerbrille gesehen taugt ja alles was die gewinnbringend präsentieren können. Ob die Raw-Dateien speichert, weiß ich noch nicht, aber followen kann sie schon mal. Aber es gibt keine Kollisionserkennung, insofern ein zweischneidiges Schwert. Wäre das Teil für den Start ok, oder doch lieber gleich ein Copter von DJI den man dann bei nichtgefallen wenigstens zu einem guten Kurs wieder los wird?
 
Hallo, wenn ich das richtig sehe, hat das Teil kein richtiges Gimbal. Fotos werden wohl ok sein, aber Filme kann man damit bestimmt vergessen. Und die 4K-Kamera ist wohl eine "optimierte" Full HD-Kamera, was immer das auch heißen mag. Wenn Du die Kohle hast, nimm eine DJI. Bekommt man auf jeden Fall wieder gut weg.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben