Spannung auf die LiPo-Zelle skalieren

schnellmaleben

Erfahrener Benutzer
#41
Schöner Tipp @heikop !
Man normiert also (durch Teilen mit der Landespannung) quasi auf Zellanzahl. Sobald sich die erste führende Ziffer ändert => Landen. Schön simpel :)
Mi dem Modulo-Operator könnte man noch die führende Ziffer abschneiden, dann gehts universell zu prüfen (< 1 -> Warnung).
Das probiere ich mal auf dem Feld ob es mir besser gefällt als meine bisherige Erkenn-Logik per Spannungsbereich (beim Armen fixiert).

Ansonsten, OT, finde ich es gut dass Merak höflich aber bestimmt und ohne Flamewar die Diskussion führt - und drücke die Daumen dass ein gutes Ergebnis raus springt. Mir persönlich gehts genau so, ich kann auch gut ohne Einzelzellenüberwachung leben und "kenne meine Akkus".
 

helle

Erfahrener Benutzer
#42
Ihr denkt zu kompliziert.

Ihm reicht ja eine angepasste Zahl, die eine Spannungswert repräsentiert.
mehr will er ja nicht

Ob da 126 oder 87 steht ist für Ihn völlig egal
Hauptsache er weiß etwas damit anzufangen

Er braucht nicht 10,57V oder 9,45V
also nicht die "echten" Spannungswerte
 

Norbert

Erfahrener Benutzer
#45
OK - mein 5Cent zum Thema. Auch ich fliege meist ohne Einzelzellenüberwachung. Nur alle 10 oder 20 Flüge überprüfe ich den Akku unter Last im Flug mit FLVSS . ABER:
Zum Ladeende sinkt die Spannung schneller wie im mittleren Bereich. UND: Wenn eine Zelle schlapp macht sinkt die Gesamtspannung recht rasch. Ich lasse mir ab einer bestimmten Spannung den Wert ansagen, abhängig von Last ( C-Rate ) und Qualität des Akkus ist das bei jedem Flieger anders.
Ich plotte im Kopf meine Spannung mit und wenn sie zu rasch fällt - Landung.
Das könnte man mit sicherheit auch per LUA machen - Spannungsängerung/Zeit - habe ich aber nicht.
 

wolepo

Erfahrener Benutzer
#47
Was soll all der Aufwand, nur um einen Stecker nicht zu verbinden. Ich verstehe es nicht.
 

Merak

Well-known member
#48
Ansonsten, OT, finde ich es gut dass Merak höflich aber bestimmt und ohne Flamewar die Diskussion führt - und drücke die Daumen dass ein gutes Ergebnis raus springt.
Vielen Dank für die Blumen! Ich finde Foren sind eine der großartigsten Dinge die das Internet hervorgebracht hat. Leider kommt es sehr viel schneller zu Missverständnissen als jeder (auch ich) glaubt und als direkte Folge daraus nur Ärger, der solche Foren wieder direkt blöde erscheinen lässt.
Daher versuche ich bis zuletzt immer nur die besten Absichten anzunehmen :)

Was soll all der Aufwand, nur um einen Stecker nicht zu verbinden. Ich verstehe es nicht
Dein Einwand ist natürlich berechtigt. Der wurde ja auch schon angeführt. Aber aufwendig scheint es doch nur, weil wir jetzt die 3te Seite vollschreiben. 'Liegt aber auch überwiegend an Klar- und Richtigstellungen. Gehört eben dazu. Am Biertisch hätten wir das wohl in 5Minuten abgefrühstückt. Aber am Ende ist alles soweit klar und es bleibt eine Lösung. Ausserdem geht es hier ums Hobby und der Weg ist das Ziel. Jedesmal wenn ich solche Dinge angehe, lerne ich mehr zu OpenTX. Und jedesmal wenn ich solche Threads von anderen verfolge gibt es neue Anregungen und Ideen.
Mir macht es schon Spaß das zu testen und zu realisieren. :)

Die gemessene Spannung mit 0,29 multiplizieren und ansagen lassen.
Sowie die angesagte Zahl unter die Zellenanzahl sinkt sind 3,5V/Zelle erreicht.
Und da bin ich auch schon bei meinem aktuellen Stolperstein und musste feststellen, dass es wohl nicht so einfach geht wie ich dachte :-(
Wie multilipziere ich den mit 0,29 in OpenTX?

Nachtrag!
Bei paralleler Recherche bin ich auf genau den Thread gestoßen, den ich urspünglich gesucht hatte:
--> OpenTX Telemetriewerte berechnen/anpassen
Da endete ich genau mit dieser Frage.
Jetzt, etwas weiter - denke das genau das mit dem Ratio zu erreichen ist :rot:
Ok ... ich teste ...
 
Zuletzt bearbeitet:

helle

Erfahrener Benutzer
#49
Auf RC Network wirst du nicht viel zu Frsky und openTx finden.
Da wurde alle openTx und Frsky user nacheinander von den Mods vertrieben,
da RC Network von der Werbung von, Graupner, Jeti, Futaba lebt und deren Jubelforum ist.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#50
Da hast du völlig Recht. Ich schaue da dennoch hin und wieder mal rein, auch zum Schmunzeln ...
Da findest du auf einmal, dass sich Leute, von denen du das vorher nie geglaubt hast und die in der Vergangenheit nur gegen FrSky und OpenTx gewettert haben, plötzlich eine Radiomaster kaufen und total begeistert sind.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben