Tarrot TL300L OSD mit GPS

#41
Wenn die rote LED leuchtet ist Spannung eigenlich vorhanden. Teste trotzdem mal die Spannung, die rote LED leuchtet auch, wenn die Spannung nur noch bei 4V wäre; dann würde aber der MAX 7456 OSD IC nicht mehr arbeiten.
 
#42
UHF Spuriuos noise / interference Tests des Tarot OSD

Zusätzlich zu den Tests der letzten Tagen habe ich eine weitere Evalution des Tarot OSD-Board durchgeführt. Auf dem Tarot OSD Board ist ein Step-down Schaltregler LT1616 verwendet. Im Datenblatt des ICs sind einige Hinweise, wie man UHF Spuriuos Rauschen / Störungen reduzieren kann. Auf der Platine ist ein Tantal ELKO C1 = 4.7uF zwischen Masse und der 5V geregelten Spannung angeordnet. Parallel zu diesem Elko habe ich einen zusätzlichen 220uF Elko gelötet. Auch zwischen den Eingängen, Vcc In <=> GND habe ich einen 100uF Elko gelötet.

Alternativ versorgte ich die 5V interne geregelte Versorgung des OSD-Platine durch eine externe Spannungsquelle mit einem 7805-Linearregler oder ein Breakout-Board-Step-down Regler LM2596.

Das GPS Modul wurde immer mit dem Tarot OSD Platte verbunden. Hier die Spektrum-Analysator Testergebnisse im Frequenzbereich 430 ... 435MHz, mit average samples = 500 and Step sizw (kHz) = 50

average
dbm Wert Testbedingung
-75 ...- 80 Tarot OSD mit Onboard-Schaltregler, ohne Änderung, mit 3SLiPo ~ 12V
~ -92 Tarot OSD mit Onboard-Schaltregler + zusätzliche ELKOs mit 3SLiPo ~ 12V
~ -105 Tarot OSD ohne Onboard-Schaltregler, externe 5V Spannungszuführung mittels 7805 linear Regler oder ein Breakout-Board-Step-down Regler LM2596
~ -105 Tarot OSD ohne Versorgungsspannung; Dies ist das ursprüngliche Grundrauschen des Empfängers

Bei allen Versuchen wurde ein Signal bei 432MHz mit ~ -78dm detektiert. Dies ist die 16-te Harmonische des 27-MHz-Taktfrequenz des OSD IC MAX 7456. Dieses Spurious signal hat keinen Einfluss auf meinen LRS Empfänger.

Tarot OSD mit Onboard-Schaltregler, ohne Änderung, mit 3SLiPo ~ 12V: Auf diesen scan sieht man die 1,5MHz Harmonischen Signale des Onboard Schaltreglers, das Rauschsignal geht im Takte der 1.5MHz auf und ab, wie ein Rauschen überlagertes Sinussignal mit 5 dB Amplitude.

Fazit: Mit zusätzlichen ELKOs kann man den UHF Spuriuos Noise / Interference Floor um ca. 12dB bis 17dB reduzieren. Aber dieser Wert ist immer noch 13dB größer als bei alternativen Lösungen.
Eine externe 5V-Spannungsquelle mit einem 7805-Linearregler oder ein Breakout-Board-Abwärtsregler LM2596 hat keinen Einfluss auf das Grundrauschen des Empfängers.
Die Verwendung der Onboard-Schaltregler führt zu einem erhöhten UHF Spuriuos Noise / Interference.
Abhängig von den verschiedenen Empfänger Lösungen auf dem Markt und deren Signalverarbeitung können diese Störungen eine mehr oder weniger große Auswirkungen auf den Kontgrollbereich des Modells haben.

Meine Lösung ist nun, PIN 1, 5 und 6 des Schaltreglers LT1616 abzulöten und die 5V Spannung durch einen externen Breakout-Board-Abwärtsregler LM2596 zu versorgen. Diesen benutze ich schon für die 5V Versorgung meiner keycam.

mfg Joe
 

Svenson

Frag Mutti....
#43
sooo, kleines update. habe heute mein neues OSD von tarot bekommen und auch gleich angeschlossen so wie beim ersten auch. was soll ich sagen, es funktioniert ohne probleme. daher gehe ich mal davon aus dass das osd kaputt geleifert wurde. sowas kanns geben, wird wohlein firmware problem haben.
 
#44
NMEA Datenstrom von GPS Modul zu Tarot OSD Board

Habe mal die Datenleitung des GPS Modul zum Tarot OSD Board mittels CD4049 angekoppelt und über RS232 Schnitstelle am PC aufgenommen. Mir ging es darum, zu wissen, was übertragen wird und ob man dieses Signal für ein GPS Tracking der Groundstation benutzen kann.
Ergebnis: Man kann es für ein GPS Tracking der Bodenstation ohne Probleme nutzen.
Vielleicht hilft der Beitrag euch Tarot Usern.

Übersicht über die Messergebnisse:
######## whole test fixture outside a building ##############
$GPRMC,103022.60,A,4818.95501,N,01135.73553,E,0.321,,251115,,,D*7E
$GPGGA,103022.60,4818.95501,N,01135.73553,E,2,07,1.58,479.6,M,46.3,M,,0000*51

$GPRMC,103022.80,A,4818.95498,N,01135.73552,E,0.367,,251115,,,D*72
$GPGGA,103041.20,4818.95398,N,01135.73424,E,2,06,1.58,481.8,M,46.3,M,,0000*5F

$GPRMC,103041.40,A,4818.95400,N,01135.73415,E,0.388,,251115,,,D*79
$GPGGA,103041.40,4818.95400,N,01135.73415,E,2,06,1.58,481.9,M,46.3,M,,0000*5C

$GPRMC,103041.60,A,4818.95395,N,01135.73416,E,0.376,,251115,,,D*72
$GPGGA,103041.60,4818.95395,N,01135.73416,E,2,06,1.58,481.9,M,46.3,M,,0000*56

The GPS Modul is transmitting continuosly Data to the Tarot OSD board with 38400 Baud
according NMEA Standard these datas

$GPRMC = Global positining Recommendated Minimum Sentence (RMC)
$GPGGA = Global positioning fix data (GGA)

e.g. my home example

$GPRMC,103041.60,A,4818.95395,N,01135.73416,E,0.376,,251115,,,D*72
$GPGGA,103041.60,4818.95395,N,01135.73416,E,2,06,1.58,481.9,M,46.3,M,,0000*56

######### test fixture switched off and moved to basement without receiving a GPS signal; now switched ON again; first data from previous activity are transmitted, than data with information about GPS modul then data with #######

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48

indicating no reception #####################

######### whole data protocol under this condition ###########
$GPRMC,103041.60,A,4818.95395,N,01135.73416,E,0.376,,251115,,,D*72
$GPGGA,103041.60,4818.95395,N,01135.73416,E,2,06,1.58,481.9,M,46.3,M,,0000*56

$GPRMC,103041.80,A,4818.95393,N,01135.73420,E,0.378,,251115,,,D*71
$GPGGA,103041.80,4818.95393,N,01135.73420,E,2,06,1.58,482.0,M,46.3,M,,0000*51

$GPR
$GPTXT,01,01,02,u-blox ag - www.u-blox.com*50

$GPTXT,01,01,02,HW UBX-G60xx 00040007 FFF9FFFFp*5D

$GPTXT,01,01,02,ROM CORE 6.02 (36023) Oct 15 2009 16:52:08*56

$GPTXT,01,01,02,ANTSUPERV=AC SD PDoS SR*20

$GPTXT,01,01,02,ANTSTATUS=DONTKNOW*33

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48
############## now at same location only switched OFF and ON ##########
$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48

$GPTXT,01,01,02,u-blox ag - www.u-blox.com*50
$GPTXT,01,01,02,HW UBX-G60xx 00040007 FFF9FFFFp*5D
$GPTXT,01,01,02,ROM CORE 6.02 (36023) Oct 15 2009 16:52:08*56
$GPTXT,01,01,02,ANTSUPERV=AC SD PDoS SR*20
$GPTXT,01,01,02,ANTSTATUS=DONTKNOW*33

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48

$GPRMC,,V,,,,,,,,,,N*53
$GPGGA,,,,,,0,00,99.99,,,,,,*48
 

kallebaba

Erfahrener Benutzer
#45
Hallo Leute,
hab mir auch das OSD gekauft und funktioniert einwandfrei! Nur eine Frage hätte ich:
Hab 2 Kameras in Verwendung.... 1x Eachine 800tvl CCD 110 Degree
1x Eachine 700tvl CCD 148 Degree

Kann mir einer erklären warum das osd an der 700tvl funktioniert und auf der 800tvl nicht??
Da ich noch ganz neue Kameras der gleichen Marke auch hatte mit den gleichen Werten aber das gleiche Ergebnis war,
beruhigte es mich einerseits da das OSD nicht defekt war.... Aber warum ist das so??? :(

Und kann man das OSD Updaten?

Danke schön!!!

MFG Karli
 

Svenson

Frag Mutti....
#46
hi

ja das würde mich auch interessieren. ich habe eine kamera die so an sich ganz gut fuktioniert und ein super bild hat nur leider nicht an osd´s, egal ob am hornet oder am tarrot tl300 . die schrift ist sehr transparent das man was kaum erkennen kann.

schon komisch
 
#47
Hallo Kalle,

kannst Du mal das Videosignal beider Kameras mit einem Oszillograf anschauen bzw. messen. Schaue auch mal die genauen Daten beider Kameras an bezüglich Videosignal Amplitude. Du musst auch darauf achten, dass sowohl bei der Kamera als auch beim OSD jeweils NTSC oder PAL eingestellt ist. Auf was für einen Video-Mode sind deine Kameras eingestellt u. dein OSD? wenn du das überprüft hast, dann wird sich das Rätsel lösen.
 

kallebaba

Erfahrener Benutzer
#48
Ich kann leider nichts rausmessen.... Hab nicht die passenden Messgeräte dazu :(
auf der 700tvl ist es bei mir auch so teilweise schattiert, und auf der 800tvl nichts. PS: alles ist auf PAL. (wurde auch umgestellt)

Hab das OSD jetzt mal an meinen EMAX Pro 280 dazwischen gehängt und es ist die Schrift sehr schaft!!!
Keine Schattierung oder mal kurz weg... Stechend scharf!!! Genau so sollte es sein...

Könnte es sein das die Kamera vom EMAX eine 700TVL Cmos?

Das das Problem einfach CCD und Cmos ist???

Hey Svenson.... was für einen Type Kamera verwendest du? CCD oder Cmos???
 

Svenson

Frag Mutti....
#49
eine CCD kamera ist es, bei der die einblendung nicht funktioniert.
 
#52
der 2-te link ist ja eine kamera nur mit NTSC; dann muss das OSD auch auf NTSC eingestellt sein. Dann sollte es eigentlich funktionieren! Falls immer noch nicht, dann könnnte ev. die Kamera eine nicht Standardgemäße Videosignal Amplitude (ev. viel zu klein ) haben.Normal liefern die meisten Kameras ca. 1Vpp an einem 75Ohm Abschluß. Ohne Meßmittel stochert man schon sehr im dunkeln rum!
 

kallebaba

Erfahrener Benutzer
#53
Hab beide in PAL bestellt und auch das OSD auf NTFS eingestellt... gab leider kein OSD. :(
Wie und wo müsste ich die 75Ohm rausmessen?
Oder sind die Kameras einfach schlecht?!
 
#54
Hast Du schon mal versucht die Kameras, die über das OSD kein Bild liefern, ohne OSD direkt an einen LCD Monitor zu betreiben? Liefern die an einem LCD Monitor auch kein Bild oder ein einwandfreies Bild? Vielleicht hilft dieser Test weiter, das Problem einzugrenzen!
 

Svenson

Frag Mutti....
#55
soooo. hab nun endlich meine 700 tvl CCD Kamera 5 volt fat shark am osd testen können und sie funktioniert sehr gut.
 

kallebaba

Erfahrener Benutzer
#56
Hallo Leute, hab leider bis jetzt kein OSD an den Eachine Kameras :(, und hätte aber noch ein paar Frage.

Video Output: 1.2Vp-p,75ohm, synchronize --> Eachine CCD 700TVL 148 Degree
Video Output: 1.0Vp-p 75 ohm RCA output --> RunCam PZ0420M-L28 2.8MM
Video Output: 1.0Vp-p/75 Ω Composite --> Ultra WDR 690HTVL-E Pixim Seawolf Board

Was ist der unterschied zwischen synchronize - RCA output - composite? Könnte das mein Problem sein oder liegt es an de 1,2Vp-p. Und müsste 1.0Vp-p benötigen um das OSD zum laufen zu bekommen???

Danke!
 
#57
Hi kalle,
alle 3 Aussagen "synchronize - RCA output - composite" sind eigentlich dasselbe. Wie sieht es mit einem Monitor Test aus, wie schon oben erwähnt von mir! Da Du ja keinen Oszi hast, wäre das eine einfache Messmethode, das Problem einzugrenzen!
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben