3D gedruckte Flugzeuge

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#61
Toll. Was wiegt der Rumpf ohne Elektronik?
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#63
Meinte natürlich Rumpf und Flügel ...
 

Tobsen87

Erfahrener Benutzer
#64
Flugzeug mit Rumpf und Flügel ca. 325g, und wenn Servos, Regler, Motor, Empfänger und 3s 850mah Akku drin ist ca. 460g. Fliegen tut er etwas Sportlich, aber hat auch ein gutmütiges Landeverhalten

 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#65
Supi! Nur warum sind die Servos unten eingebaut? Das macht doch nur unnötig Probleme.
 
#66
Hallo, ich muss hier auch mal was schreiben. Ich habe mir die Hannes Arch Edge 540 bei 3dlabprint gekauft.
Die Druckdaten sind als Download erhältlich. Ich habe mir die Daten mit CURA drucken wollen leider sind diese nur mit der Version 3.3.1 kompatibel. Mich stört daran auch, das die Motoraufnahmen 4 verschiedene Größen nicht zu meinen Motoren passen ich kann nur 2 schrauben benutzen 19x16mm gibt es nicht. Auch der Motor den die Firma empfiehlt ist nicht mehr erhältlich. Trotzdem ist meine Edge sehr schön geworden.
IMG-20181028-WA0001.jpeg 20181113_162141.jpg Hier noch ein weiterer Flieger aus dem 3D Drucker
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobsen87

Erfahrener Benutzer
#67
Supi! Nur warum sind die Servos unten eingebaut? Das macht doch nur unnötig Probleme.
Bis jetzt gabs noch keine Probleme, aber stimmt schon, werde den Nuri sowieso nochmal überarbeiten. Möchte die Wings verändern und den Rumpf nach vorne etwas verlängern, um den schwerpunkt zu verbessern, von der Stabilität ist er ok. Der Nuri ist mir schon aus 30m höhe abgestürzt (war zu hecklastig dabei hat es den Akku raus katapultiert) und ist ins ca. 30cm hohe Gras gestürtzt und ist nix kaputt gegangen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben