DJI Mavic soll am 27. September vorgestellt werden

Gravity

Erfahrener Benutzer
Unterstützt die DJI App in dem Mode auch AEB?
Ich kenne die aktuelle Version nicht, weil ich keine Updates mache.
Panoramas erzeuge ich mit Litchi immer im AEB Mode (5 Bilder) und erstelle daraus ein HDR. Aus den HDR Bilderserie wird dann hinterher das Panorama. (alles mit Lightroom) Strumpfe Fleißarbeit aber die Mühe lohnt.
Wenn AEB auch bei der DJI App geht probiere das mal...
 

Elo

Erfahrener Benutzer
In der dji go4 app gibt es theoretisch die Möglichkeit den Videocache auf die SD-Karte im Handy zu speichern.
Bei mir kommt an dem Punkt nur ein kurzes Tutorial und dann eine Seite zum auswählen des Speicherpfades.
Nach dem auswählen kommt dann die Fehlermeldung festlegen des Speicherpfades fehlgeschlagen.
Hat schon jemand geschafft den Speicherpfad umzustellen?
Gruß
Michael
 

Elo

Erfahrener Benutzer
In der dji go4 app gibt es theoretisch die Möglichkeit den Videocache auf die SD-Karte im Handy zu speichern.
Bei mir kommt an dem Punkt nur ein kurzes Tutorial und dann eine Seite zum auswählen des Speicherpfades.
Nach dem auswählen kommt dann die Fehlermeldung festlegen des Speicherpfades fehlgeschlagen.
Hat schon jemand geschafft den Speicherpfad umzustellen?
Gruß
Michael
 

Anhänge

GerdS

Erfahrener Benutzer
In der dji go4 app gibt es theoretisch die Möglichkeit den Videocache auf die SD-Karte im Handy zu speichern.
Bei mir kommt an dem Punkt nur ein kurzes Tutorial und dann eine Seite zum auswählen des Speicherpfades.
Nach dem auswählen kommt dann die Fehlermeldung festlegen des Speicherpfades fehlgeschlagen.
Hat schon jemand geschafft den Speicherpfad umzustellen?
Gruß
Michael
Bei mir tut's. Wenn die Auswahl für den Speicherpfad kommt, einfach Auswählen klicken, dann wird der DJI-Ordner auf oberster Ordnerebene der Speicherkarte angelegt.

Gruß Gerd
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Servus.
Heute konnte ich meine neuen Props testen.
Wie schon oben geschrieben, Wunder wurden nicht wahr.
Die Props sind nicht leiser, aber angenehmer bei Gasstößen.
Nachteile konnte ich nicht erkennen.
Ich hab immer noch die alte 1.3.0 FW mit „Sport Einstellungen“.
Meine Sinkrate ist verdoppelt und die Props scheinen damit besser zu harmonieren.
Habe die Props jetzt endlich auch mal getestet: Ich finde, der Unterschied ist deutlich. Sehr viel angenehmer und hörbar leiser. Schon in 30 Meter Höhe nur noch ein Surren. Damit ist der Mavic der leiseste in der DJI-Familie. M.E. eine lohnenswerte Investition.


Gesendet von unterwegs ...
 

Rüdiger

Erfahrener Benutzer
Hallo,

kann mir jemand sagen ,ob der Mavic auch mit anderen Smartphones von Samsung ausser dem S5 funktioniert? zB .: J7,J 5.....

Danke schon mal...
 

kofferfisch

Erfahrener Benutzer
Bei mir klappt's zum Beispiel mit einem J5. A3 auch getestet (beide helle Bildschirme )

Bei sehr viel Bildinfo schon mal etwas ruckelig aber es geht gut. Noch besser mit der. Litchi App.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
Bei mir klappt's zum Beispiel mit einem J5. A3 auch getestet (beide helle Bildschirme )

Bei sehr viel Bildinfo schon mal etwas ruckelig aber es geht gut. Noch besser mit der. Litchi App.
Mit dem S5 hatte ich zunehmend Probleme: Ruckler und dunkles Display. Mit dem iPhone 8 läuft es hervorragend und das Display ist auch bei Sonne extrem hell. Bin nicht markengebunden, stelle aber fest, dass es mit iPhone mehr Spaß macht. Würde eher auf die Prozessorleistung achten und ausreichend Speicher.


Gesendet von unterwegs ...
 

Reaver

Erfahrener Benutzer
Mit dem S5 hatte ich zunehmend Probleme: Ruckler und dunkles Display. Mit dem iPhone 8 läuft es hervorragend und das Display ist auch bei Sonne extrem hell. Bin nicht markengebunden, stelle aber fest, dass es mit iPhone mehr Spaß macht. Würde eher auf die Prozessorleistung achten und ausreichend Speicher.


Gesendet von unterwegs ...
Laut dem was ich gelesen habe, liegt das an der bevorzugten Entwicklung der iOS App im Gegensatz zur Android App. Hatte mit dem HTC M8 und U11 nur Probleme. Nun hab ich ein iPad dran gehängt und bin ziemlich zufrieden. Display des Controllers ist zwar nicht mehr sichtbar (wenn iPad dran befestigt), aber war eine gute Entscheidung.
 
Mit nem 6 GB RAM Handy (OnePlus 3) habe ich mit der Android app absolut keine Probleme. Super flüssig alles. Klar, wenn das Handy nur 1GB RAM hat, kann man das wohl knicken
 

Gravity

Erfahrener Benutzer
Hmm Ich bin kein Handy Fetischist im Sinne von ich brache das teuerste und beste.
Ich hab „nur“ ein Sony F3111 und musste erst mal schauen wieviel RAM das hat. Nur 1.5GB / Stock ROM. Kein Root Ich habe nur über Debug die bloatware deinstalliert und bewusst die SD Karte „nicht“ dem Filesystem hinzugefügt. Daten müssen von Zeit zu Zeit auf die SD Karte verschoben werden.
Meiner Meinung nach wird das System dadurch langsamer, wenn Apps die schnelle IOs brauchen und auf der SD stranden.
Bei mir läuft alles rund und ohne ruckeln etc.
Schon mal das Handy komplett platt (full erase) gemacht und ohne SD Karte neu aufgesetzt? Keine Verschlüsslung!
Die SD dann als fat32 formatieren und stäter einsetzen.
Wie gesagt ich mache das bewusst. Meine persönlichen Daten Bilder/Docs liegen Plattform übergreifend verschlüsselt auf der SD. Wenn das Handy mal platt ist macht das deutlich weniger Arbeit...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben