Ich stell mich vor

#21
Tag die Herrschaften ;-)

Ich bin ICH und jetzt da.
FPV flieg ich dann wenn mir jemand eine Brille leiht oder mit einem selbstgebauten Guckrohr.
Ansonsten flieg ich alles was ich so bastel und was irgendwie fliegen kann.

Ach und 20 Jahre bin ich auch schon alt ...

Gruß
Tobi
 

Promaetheus

Erfahrener Benutzer
#22
Hallo an alle hier!

Ich heisse Alexander Haim, komme aus Tirol in Österreich und bin seit über 20 Jahren im RC-Hobby tätig. Gemeldet bin ich zwar im Verein MSGU, fliege jedoch sehr viel "wild" bei uns hier um die Ecke, da im Verein sehr viel F-Schlepp gemacht wird und man daher als Helipilot oder "Freestyler" nicht gut zum Fliegen kommt.

Meine Flotte umfasst derzeit 23 flugbereite Modelle und 2 welche sich noch im Bau befinden. 7 von den flugbereiten Modellen sind Helikopter, der Rest Flächenmodelle oder "Sonstiges".

2008 habe ich, aufgrund der hier auch schon erwähnten verteilten Datenmassen im Internet bezüglich einiger wichtiger und praktischer Themen die Seite RC-INFO.at ins Leben gerufen auf der Tipps, Tricks und Downloads rund um das Thema RC präsentiert werden. Die Seite wird ständig erweitert und soll als eine Art Datensammlung gelten.

Auf RC-Movie habe ich das Video eines "Nachbarn" gesehen, welches in mir sofort die Begeisterung für FPV geweckt hat. Das Video von Patscherpofel hat in mir den bereits lange gehegten, jedoch aufgrund der damaligen technischen Entwicklungslage wieder verdrängten Traum von Live-Übertragung aus einem Flugmodell schlagartig wieder erweckt. Dann habe ich auch noch DIESES unglaubliche Air2Air FPV-Video gesehen und habe mir sofort die FPV-Ausrüstung bei Sebastian (Globe-Flight.de) bestellt (welche übrigens heute, 20.02.2009 angekommen ist
)

Auf eine gute "Zusammenarbeit" und viel Spass zusammen!
 

ygramul

Erfahrener Benutzer
#23
Promaetheus hat gesagt.:
Ich heisse Alexander Haim, komme aus Tirol in Österreich und bin seit über 20 Meine Flotte umfasst derzeit 23 flugbereite Modelle und 2 welche sich noch im Bau befinden. 7 von den flugbereiten Modellen sind Helikopter, der Rest Flächenmodelle oder "Sonstiges".
Herzlich Willkommen Alexander! :)

Hast ja ne wirklich stattliche Flotte am start! Beeindruckend! Dann mal viel Erfolg beim "Probefliegen" Deiner Flotte per FPV .. wir sind an Berichten und Videos sehr interessiert und falls Du Fragen hast gilt "Bei Fragen, Fragen!" ;)
 

AndreasL90

Erfahrener Benutzer
#25
Dann will ich auch mal...

Ich heiße Andreas, bin 19 Jahre alt, und komme ursprünglich aus dem münchener Umland, wohne aber seit zwei Jahren schon in Heidelberg.
Noch gehe ich zur Schule und werde mein Abitur (Physik und Chemie) ende März machen. Studieren werde ich (passend zum Hobby) Luft- und Raumfahrttechnik.
Soviel kurz zu meiner Person.

Mit dem Modellfliegen hab ich vor 9 Jahren angefangen, als ich zum Geburtstag einen Elektrosegler bekam. Nur leider (wie das mit Vätern oft so ist), durfte ich den Erstflug nicht selber machen und es kam wie es kommen musste. Weiter gings dann erst wieder ein paar Jahre später, wo ich in gnadenloser Selbstüberschätzung und mit meiner Begeisterung für Warbirds unbedingt ein solches Modell haben wollte (Ki-61 von FSK). Auch hier ging der Erstflug nicht gut und ich kam zur EInsicht, dass ich mir vielleicht doch einen Anfängerflieger holen sollte (TSII). Der Erstflug fand nur 1 Woche vor dem Umzug nach Heidelberg statt, verlief erfolgreich, jedoch wurde er in Folge des Umzugs 1 Jahr eingelagert. Dannach gings wieder weiter und mittlerweile fliege ich eine Me-109 und FW-190 von GWS, einen DLG (Kis) und baue an einem Scale Fieseler Storch. (demenstprechend war ich bis vor kurzem hauptsächlich im Warbirdforum, das einige evtl. kennen, sehr aktiv) Das Interesse für FPV kam erst vor kurzem, vor Allem durch das Video der BV-138, das mich als Warbirdbegeisterten doppelt fasziniert hat.

Ich hoffe, hier noch einiges zu lernen und auch meinen Beitrag leisten zu können. ;)

Gruß,
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

d3frost

bsst jetzt nix mehr Licht
#26
Hi ,

mein Name ist Jean - Paul Kluck , bin 36 Jahre jung . Komme aus Weinheim an der Bergstrasse. Meine FPV Apperatur ist ein Align T Rex 450 SE V2 mit dem Fatshark Beginner Pro Set und einem Blackstork OSD . Stehe noch ganz am anfang was die ganze FPV Geschichte angeht.

Lg.

Jean - Paul
 
#27
hallo zusammen,

...ich bin der oliver. gerade am bau eines arm-o-kopters dran. platine ist schon fertig gelötet... der rest sollte in den nächsten wochen folgen...

mein traum wäre echtes fpv-fliegen. leider habe ich auf dem letzten kopter-treffen eher ernüchternde lösungen gesehen und somit bin ich jetzt voller hoffung hier "gelandet".

ich hoffe hier viele info's zu erhalten. toll wäre auch mal ein treffen in münchen...

besten gruß erstmal,
oliver
 
#28
hi jack,

was mich am meisten von dem gesehen (nicht hier im forum, sondern beim letzten kopter treffen) enttäuscht hat, waren qualität des downlinks und orientierung (ohne headtracker)...

aber nachdem ich hier einige videos gesehen habe, bin ich schon wieder voller hoffnung...

ich frage mich gerade wo man die beste hardware dafür her bekommt... da gibt es wohl in spanien "den" fpv-spezialisten, der einem hardware verkaufen kann, die mit entsprechendem "wums" den downlink etabliert.. ;-) du weisst was ich meine, oder ;-) ...hast du da vielleicht einen link, bzw. links?

lieben gruß, oliver
 
#29
Hallo,
ich bin Mirco, 38Jahre alt & komme aus Neustadt a.Rbge. Zu meiner "Luftflotte" gehören: MPX Easystar, RC-Motorschirm & Fesseldrachen. Alles um Luftbilder zumachen.
Mit FPV möchte ich anfagen, um einmal selbst im "Cockpit" zusitzen & das was ich fotografieren möchte, auch genauer anpeilen kann,also per Downlink.
 

sp_08

Neuer Benutzer
#30
Hallo Leute,

ich bin mit 41 wohl auch schon eher ein Oldie und habe 2008 mit dem FPV-Fliegen angefangen, Modell ist ein T-REX 500. Momentan fliege ich einen mikrokopter mit epi osd und gps. Anlass des FPV-Fliegens ist für mich hauptsächlich die Motivauswahl für Luftbilder.
 

karboneum

Neuer Benutzer
#31
Hallo "FPVler",

seit heute gehöre ich auch zu der FPV-Community. Ich bin der Michael aus dem Münchner Norden, seit 10 Jahren aktiver Modellpilot. Beruflich habe ich mit Elektronik und Motoren zu tun. Eher zufälllig bin ich auf das Thema "FPV für jedermann" aufmersam geworden und war sofort begeistert.
Die ersten Anschaffungen (FatShark-Set/MagTrack/BlackStork) sind gemacht und der TwinStar bestellt. Dieses Wochenende konnte ich erstmals mit meinem Versuchsträger (Modellauto) testen. Was mir jetzt noch fehlt ist eine vernünftige Reichweite für die Videoübertragung auf legalem und bezahlbarem Weg.
Ich freue mich auf den künftigen Erfahrungsaustausch.

Gruß

Michael
 

K13

Neuer Benutzer
#32
Hallo Luftpiraten,

ich bin seit 4 Jahren beim Modellflug und spiele schon länger mit dem Gedanken, mich ins Modellflugzeugcockpit zu setzen. Echte Cockpits kenne ich vom Segelfliegen (gerade angefangen als Flugschüler), aber trotzdem reizt mich die Idee, fast jederzeit und an fast jedem Ort mit einem Modell in die Luft zu gehen. Das Angebot schein anfangs etwas unübersichtlich, da bin ich auf Eure Seite gestoßen, die schon viel Licht ins Dunkel bringt.
Im Flugdienst befinden sich eine Cularis und ein Parkmaster sowie eine DK-Typhoon (Aircombatmodell). Ein Funjet und eine Robbe Pitts S12 harren noch dem Erstflug.
Bevor ich mir eine fpv Ausrüstung kaufe, muss ich mir klar werden, welche Quali ich brauche. Da ich die empfangenen Bilder auf jeden Fall auf Video bannen möchte, könnte es teuer werden. Manche operieren da offenstichtlich schon mit HD (!), schaut hier:
http://www.vimeo.com/1664938
Gemacht ist das mit einer konventionellen Videokamera; schwenkbar ist sie daher nicht. Ich frage mich außerdem, wie man deren Videosignal ausliest und per Funk zur Brille schickt, schließlich ist es ja HD. Gibt das nicht Kompatibilitätsprobleme...
Aber damit bin ich schon tief in der Materie, ich wollte ja ersma nur hallo sagen.

Liebe Grüße,

Sebastian
 

Napster

Neuer Benutzer
#33
Dann stell ich mich auch mal vor...

Ich heiße Peter , Bin 18 Jahre alt, komme aus der nähe von Tübingen und bin schon seit ein paar Monaten auf den "geschmack" des FPV fliegens gekommen.

Unter anderem Fahre ich auch noch nen Verbrenner Buggy.

Da wo ich wohne hat es viel zu viel platz zum fliegen ( 4 KM bis zum nächsten dorf und 2 km bis zum nächsten Wald...)
Freie fläche ohne strommasten oder ähnliches mit einer atemberaubenden natur.

Ich bin im moment dabei mir einen Easy star aufzubauen samt FPV ausrüstung...

Gruß

Peter
 
#34
Hallo, ich möchte mich auch hier kurz vorstellen.

Ich heiße Holger, bin 46 Jahre alt, fliege die Twinstar bushless als Wasserflugzeug, wie auch die Kadet als Wasserfluzeug. Dazu noch Heli, Offroad Auto und Verbrenner Boote. Jetzt taste ich mich ein wenig an das Thema FPV und OSD heran und hoffe Gleichgesinnte aus der Gegend zu finden. Ich bin nicht im Verein und fliege im Essener Süden oder in Mülheim. Im Sommer mache ich Wasserflug am Baldenysee.

Hier ein Link zu ein paar Videos von mir:
http://www.youtube.com/user/holger622000

Ich möchte die Videoanlage in die Twinstar einbauen.

Für nette Konrtakte und Anregungen bin ich immer dankbar.

Gruß Holger
 

Helimensch

Erfahrener Benutzer
#35
Viele neue Benutzer haben schon die Möglichkeit genutzt und sich in diesem Thema der Community vorgestellt. Vor lauter Neugier sind dort schon die ersten Fragen gestellt worden, was natürlich mehr als verständlich ist, bei diesem spannenden Thema.
Jedoch möchten wir versuchen, das dieses Thema nur zum vorstellen dient. Deshalb haben wir sämtliche dort aufgetauchten Fragen hierher verschoben, um so auch die Übersichtlichkeit zu verbessern!

Also, alle Fragen hier rein!
Wenn ihr es jedoch gleich in das passende Thema einordnen könnt, umso besser!

Also dann, viel Spaß hier!
Solltet Ihr Fragen haben, so könnt Ihr Euch vertrauensvoll z. B. an Heiko wenden!

Mario
 

Hubble

Neuer Benutzer
#36
Hallo Zusammen

Die Vorstellung meinerseits:
Ich heisse Christian, bin 35 Jahre alt und bin dem Modellflug seit ca. 2 Jahren (wieder) verfallen.
Angefangen hat's ja eigentlich schon vor etwas über 30 Jahren :). Als Sohn eines Fluglehrers bin ich praktisch auf dem Segelflugplatz aufgewachsen.
Und so hatte ich auch schnell mal meine ersten Erfahrungen mit Modellflugzeugen: Der kleine Uhu, Piccolo usw. Der Umstand, dass ich mir damals keine RC-Anlage leisten konnte, gab vorallem bei den ersten Modellen mit Motor immer mal wieder spannende Situationen ;)
Btw: Mag sich noch jemand an die unsäglichen Cox 0.8 Kubik Motoren erinnern. :D

Mit 16 kam dann natürlich der richtige Segelflug, den ich dann allerdings 100 Flugstunden später infolge Zeitmangel aufgeben musste. Ich liess die Fliegerei dann mal eine Zeit lang ruhen.

Bis uns dann vor etwa zwei Jahren China mit diesen Spielzeugdingern überflutet hat. Ihr wisst schon: X-Twin, AirAce usw. Da hat es mich wieder voll erwischt.
Mir wurden diese Styropor Brettchen allerdings bald zu popelig. So kam ich via Robbe Bandit zum EasyGlider und somit zum richtigen RC-Modellflug.
Heute umfasst mein Hangar folgende Modelle:
  • Easy Glider, mit selbst eingebautem BL-Motor
  • SportWing Blau, natürlich auch mit BL...
  • Unique von MS Composite, ausgerüstet mit Ultraschall Kanone für Dog Fights
  • Knurri, ein 90cm Nurri von Epp-Versand.de, ausgelegt auf Speed (grosser Motor und kleiner, steiler Propeller)
  • HotWing, 165cm Hotliner, motorisiert mit Kira480, sehr schnell (grosser Motor und grosser, steiler Propeller)
  • Ibis-ET 3M, ein 3m Motorsegler von artHobby, mein Flaggschiff

Nun bin ich in diesem Forum gelandet. Und dies eigentlich nur wegen patscherpofel's genialem Video...
Da ich die Optik aus dem Cockpit heraus noch von früher her kenne (und sie mir eigentlich auch besser liegt) war ich natürlich gleich Feuer und Flamme als ich die ersten FPV Bilder gesehen habe. Kurz: Ich will auch!
Da ich aber exklusiv 2.4GHz fliege (Futaba Fasst, das andere Quarz-Zeugs war mir schon immer suspekt) wird's wohl noch etwas dauern, bis ich soweit bin. Mehr dazu dann aber in einem anderen Thread.

Gruss
Christian
 

Doomsday

Neuer Benutzer
#37
RE: Ich stell mich (auch) vor

Hallo Community...

Vorweg zur Person, ich heisse Dennis (30J), wohne im Raum Münster-Osnabrück und bin seit Kindheit Modellflug infiziert.
Angefangen hat durch meinen Schwager (Flächenflieger) gegen Ende der 80er, wurde dann in meiner Jugend weniger und gegen Ende 2008 hats mich durch ein kl. Spielzeug (Picooz für "Tochter") voll erwischt.:D

Nach einem Koax Heli kam der Raptor ins Haus, den ich mittlerweile relativ sicher durch die Lüfte jage, von Rundflug zu Kunstflug (3D Flug nur am SIM bisher :shy:).
Da ich irgendwo durch Zufall auf ein FPV Video gestossen bin, hat mich das als "ewiger Simulant" sofort fasziniert. (Seit dem Alter von 7J. fliege ich "seriöse" Flugsim`s, dürfte also FPV "aus dem Schlaf" beherrschen).

So, nun ist das Equipment bestellt (bei Immersionsflug.de), eine Videobrille ist auch ersteigert worden bei Ibäh....warten auf Post :wow:

Sobald alles da ist werd ich ein paar Fotos machen vom Einbau, sowie einen kleinen Bericht schreiben zum Reichweitentest (DX7 mit 2.4Ghz AV).

Auf gute Flüge...
Dennis
 

slavezero

Neuer Benutzer
#38
Hi,

na dann stell ich mich auch mal vor:
ich heiße Uwe und wohne in der Nähe von Kaiserslautern. Eigentlich bin ich kein Modellbauer -flieger, sondern Elektroniker. Über die Elektronik bin ich zu den Mikrokoptern gekommen. Jetzt fehlts dem Kleinen noch an Augen ;-))
Also bin ich hier gelandet.

tschüß Uwe
 

The_Blackbird

Erfahrener Benutzer
#39
dann stell ich mich auch mal vor,

ich bin der Felix, 20 Jahre alt. Im Moment bin ich längerdienender Grundwehrdienstler bei der Hubschrauberstaffel in Landsberg/Lech im schönen Bayern. Wohnen tu ich aber in Lichtenwald, das is in der Nähe von PLochingen am Neckar. Geflogen wird dort direkt hinterm Haus und das schon seit mittlerweile 9 Jahren.
Viele Flächen, darunter MPX Cargo, ne umgebaute Gummimotor Graupner Husky und eben die Hype DG-1000 als FPV Flieger. Auch Drehflügler sind unterwegs.Angefangen hab ich mit nem Carbooon FP, jetz flieg ich T-Rex 450, mittlerweile mit Nachtbeleuchtung

mein FPV sach hab ich von Immersionsflug, also das Beginnerset Pro mit Fatshark und GF OSC cam. Die ersten Versuche mit fest montierter cam waren sehr erfolgreich, zumal mir die Sicht ausm Segelflieger und auch ein wenig das Steuergefühl von den Großen schon bekannt ist.

jo..soweit von mir
wenn einer fragen hat, auch bezüglich der Modelfliegerfreizeit...haut rein
 
#40
Hi @ all,

Name: Karl
Alter: 25
Passend zum Namen komme ich aus Karlsfeld bei Dachau. Habe vor ein paar Jahren mit Helis das Fliegen begonnen. Dann kam erstmal eine kleine Flaute ohne Modellbau. Wieder eingestiegen bin ich dann mit Quadrokoptern, speziellen dem MikroKopter.
FPV selbst mache ich erst seit ein paar Monaten mit meinem MK. Seitdem aber nurnoch FPV; sagt doch eigentlich schon alles, oder? :D
Mein Equipment kann man sich in meinem Profil ansehen :)

Bye,
Karl
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben