iNav

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
Empfänger: R-XSR
FC: Matek F405 OSD
Funke: Taranis X9D+
Definiere auf der Taranis in den Inputs ein "RSSI":
Source: RSSI 100 dB
Scale: 100 dB
Weight: 100%
Offset: 0

Im Mixer legst Du einen Kanal 12 an (oder einen der bei Dir frei ist):
Mix name: RSSI
Source : RSSI (aus den Inputs)
Weight: 200%
Offset: -100%

In iNav im Receiver-Tab dann Kanal 12 für RSSI auswählen.
 

elelom

Erfahrener Benutzer
Hallo erstmal.

Wie genau kann iNav einen Copter im Pos-Hold Modus einen Copter auf der Stelle halten?

Vorgeschichte:
Ich habe mir vor ca 1 Jahr einen Y6 Copter gebaut mit 12" Blätter um mit einer Gopro 3 auch mal ein paar schöne Bilder und Videos aufzunehmen. Bin zwar eher der Racer/Freestyler, aber probieren musste ich es dennoch mal.
Als FC hatte ich ein SPRacing F3 mit iNav verbaut.
Egal was ich versucht habe, fliegen ging top, Poshold nur mit Kreisen um 5-15m.
Ich hatte mir dann eine Pixhawk geholt und eingebaut. Und siehe da: Poshold schwankungen max 50cm. und RTH Abweichung zum Start im Bereich <1m.

Nun habe ich vor einiger Zeit die F3 mit allem Zubehör wieder entdeckt und mir einen 10" Quad gebaut mit der F3 und wieder iNav. Fliegen tut er top, aber wenn ich in Pos-Hold schalte, fängt er an zu kreisen, das der Hof nicht ausreicht.
Ich htte ein HJ-GPS (M8N) verbaut. Dieses habe ich jetzt gegen ein ein schwarzes M8N getauscht.
Typ weis ich jetzt nicht, ist aber das selbe das auf der Pixhawk läuft.

Daher jetzt meine Frage:
Ist iNav grundsätzlich in der Lage, einen Copter so genau zu halten(und ich bin zu blöd es einzurichten), oder ist es mehr für Fläche ausgelegt und zu solcher Genauigkeit garnicht in der Lage?

jens
 

olex

Der Testpilot
iNav wurde ursprünglich für Copter ausgelegt, die Entwicklung für Fläche ist tatsächlich eher eine Nebenwirkung von der Flexibilität in der Software.

Korrekt eingestellter Copter mit iNav hovert im GPS ziemlich genau so gut wie eine Pixhawk oder eine Naza, d.H. mit <1m Schwankungen (bei wenig Wind). Wenn er große Kreise zieht, stimmt zu 99% die Kompassausrichtung und -Kalibrierung nicht richtig, das ist immer das erste Symptom dafür.
 

fandi

Erfahrener Benutzer
Je kleiner der Kopter ist desto unruhiger steht er im Pos-Hold.
Mein 130er (unter 250Gramm-aber sehr schnell) zappelt so um die 30-50cm hin und her.
mein 550 Longrange, der eher langsam eingestellt ist, verhält sich dagegen eher wie der berühmte Siemens Lufthacken.
Das beschriebene Problem liegt aber wohl eher am Kompass,
entweder zu viele Störungen, oder schlecht kalibriert.
Ein On Board Kompass des FC ist wegen der Störungen eher ungeeignet,
besser ist ein GPS Modul mit Kompass auf einem Turm.
 

olex

Der Testpilot
Ich würde auf falsche Einbaurichtung tippen. Bei Pixhawk und dazu passenden GPS/Kompasseinheiten ist die Ausrichtung fest, bei iNav muss man immer aufpassen weil es keine "Standardrichtung" gibt, bei jeder Kombination aus FC/Kompasseinheit muss man ggf. die passende Ausrichtung einzeln bestimmen und entsprechend in der Software eintragen. Gibt dazu einige Posts in diesem Thread.
 

elelom

Erfahrener Benutzer
Wir reden über den hier:

BILD2901.JPG

Die Einbaurichtung der Komponenten:
Die FC ist mit Pfeilrichtung nach vorne unter der Deckplatte.
BILD2903.JPG
den Kompas auf der FC habe ich seinerzeit entfernt.
Ich habe alle Lagen nochmals durchprobiert, Flip 270CW ist die Richtung des Kompass.
Sowohl Kompass als auch Gyro nochmals neu kalibriert.

Ich muss am WE nochmal raus auf den Acker fahren und austesten, aber ein erster Versuch auf den Hof sah nicht sehr erfolgversprechend aus.

Für unterweg sieht er dann so aus:
BILD2904.JPG

Irgendwelche Vorschläge?

MfG

Jens
 

Jhamm

Neuer Benutzer
Moin,
ich habe leider auch festgestellt, das mein 450er nicht sauber hovert..
Das kann leider an verschiednen Ursachen liegen.
Geht beim GPS los, über den Kompass weiter bis hin zu den Beschleunigungssensoren, wenn dann noch ein Baro da ist, was immer schön dem Luftstrom der Propeller ausgesetzt ist, dann hat man genügend Baustellen.
Mein DJI Mavic ist dagegen ein Fels in der Brandung - kostete auch um Welten mehr.
Und wenn an dem Ding mal was kaputt geht, dann geht´s erst richtig los....

Gruß
Jürgen
 

Jhamm

Neuer Benutzer
Hallo Andreas,
der hält die Höhe sauber, aber zirkelt bis zu 2m um den Hold.
Dabei dreht er sich nicht, die Nase zeigt straight nach vorn....
Ich habe verschiedenes probiert bis hin zum Austausch des Kompass und des Beschleunigungssensor.
Verändert hat sich dadurch nichts...
Evtl. auch falsche Einstellungen im iNav...
Genaueres kann ich dazu schreiben, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin.

Grüße
Jürgen
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben